Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

25.4.2018 02:54      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Stream ohne Strom
DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard News-Links
Sicherheit  04.02.2013 (Archiv)

Sicherheit für Internet-Kinder

Das Web nutzen in Österreich 41 Prozent aller Drei- bis Sechsjährigen regelmäßig. Der Safer Internet Day am 5.2. soll das Web sicherer für sie machen.

'Kinder schauen sich unglaublich schnell die Bedienung der Geräte von den Eltern ab', weiß Barbara Buchegger, pädagogische Leiterin einer repräsentativen Erhebung in 420 Haushalten. 'Jedoch nur in jedem dritten Haushalt sind die internetfähigen Geräte für die Nutzung von Kindern auch vorbereitet', sagt Jungwirth. Klar also, dass Eltern weiteren Informationsbedarf hätten, zumal laut Studie die Internet-Nutzungsdauer der Kinder mit der Internetaffinität der Eltern steigt. 'Das ist sehr interessant', betont Jungwirth. Im Schnitt verbringen Drei- bis SechsJährige in Österreich zumindest eine Stunde pro Woche im Netz. Das Motto des zehnten weltweiten Safer Internet Day lautet 'Connect with Respect'.

In 94 Prozent der österreichischen Haushalte gibt es internetfähige Geräte. 'Sind Tablets vorhanden, so ist die Internet-Nutzung der Kinder am höchsten', unterstreicht Jungwirth. 'Über zwei Drittel der Drei- bis Sechsjährigen beschäftigen sich mit Internet-tauglichen Geräten, 31 Prozent davon mehrmals die Woche.' Die Hauptbeschäftigungen lauten spielen (34 Prozent) sowie Fotos und Videos ansehen. 'Schon zwölf Prozent der Drei- bis Sechsjährigen surfen auch aktiv im Web', so Jungwirth. Über die Hälfte sei schon einmal 'drin' gewesen.

Bemerkenswert ist auch die Diskrepanz zwischen Realität und Wunsch der Eltern, wann mit der Internet-Erziehung begonnen werden sollte. Ab dem Volksschulalter (also zwischen sechs und zehn Jahren) meinen 49 Prozent der befragten Eltern, 36 Prozent sind sogar für nach der Volksschule. 'Dabei sind die meisten Zehnjährigen doch schon in Facebook', so der Saferinternet.at-Projektleiter. Andererseits sehen sich 92 Prozent der Eltern in der Pflicht, den Sprösslingen das Web näherzubringen. Mit 62 Prozent rangieren alle Bildungseinrichtungen dahinter.

Als ersten Praxistipp für die Eltern nennt Buchegger, die Kinder nicht alleine mit den Internet-Geräten zu lassen. 'Selbst ein anfänglich harmloses YouTube-Video kann gewalttätig enden', sagt die Expertin. Es gelte, geeigneten Content zu wählen und nicht die Geduld zu verlieren, wenn das Kind zum vielleicht 30. Mal denselben Film schauen möchte. 'Kinder brauchen Wiederholungen, Eltern drängen auf Abwechslung', weiß Buchegger. Sich um die Jugendschutzeinstellungen zu kümmern, sei auch sehr sinnvoll.

Für wichtig hält die Pädagogin, dass digitale Medien keinen Babysitter ersetzen, wenngleich Eltern dies sehr verführerisch fänden. 'Genug ist auch einmal genug', lautet ein weiterer Tipp, Grenzen bei der Nutzung zu setzen. Und schließlich sollten die Eltern auch als Vorbild dienen und mittels verbindlicher Regeln im Haushalt, die dann für alle gelten, ein gutes Beispiel geben. Unterstützend würden mehrere 'Eltern-Ratgeber' aufgelegt wie auch ein Handbuch für Kindergarten-Pädagoginnen. Im Rahmen des 'SID 2012' fanden dazu rund 800 Workshops in Österreich statt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Internet #Sicherheit #Kinder #Privatsphäre #Jugendschutz


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Internet-Kompetenz für Schüler
Mobbing, Privatsphäre und andere Konfliktbereiche brauchen neues Wissen: Ein Wettbewerb lädt Schulklassen...

Facebook-Führerschein
Ein neues Gesetz der Europäischen Union könnte Kinder unter 16 Jahren bald den Zugang zu sozialen Medien ...

Aussehen statt Bildung?
Junge Mädchen erhalten aus den Medien sehr widersprüchliche Botschaften über gute Karrierewege. Sie wisse...

Youtube Kids nicht kinderfreundlich
Die neue Google-App 'YouTube Kids' sieht sich mit dem Vorwurf irreführender Schleichwerbung konfrontiert....

Freak greift Smartphones an
Millionen von Usern, die sich über Geräte von Apple oder Google ins Internet einloggen, setzen sich einem...

Sicherheit im Haushalt – Gefahren für das Kind im eigenen Haus
Kinder sind kleine Entdecker und Forscher. Neugierig und ebenso wissbegierig wird die neue und unbekannte...

Kinderrechte in Facebook
Kindern geht zusehends das Recht auf Privatsphäre verloren. Dafür sind vor allem viele Eltern verantwortl...

Bereits Kleinkinder im Web?
Zwei von fünf US-Kindern im Alter von bis zu zwei Jahren benutzen mobile Endgeräte noch bevor sie richtig...

Pornos im Netz mit 11?
Die Konsumenten von Sexfilmen im Internet werden immer jünger. Zwei Drittel der Elf- bis 13-Jährigen gebe...

Kinder und Mediennutzung
Die Edugroup in Oberösterreich hat eine market-Studie zum Medienkonsum bei Jugendlichen veröffentlicht. D...

Jugendschutz für eBay
Das Online-Auktionshaus eBay reagiert auf Vorwürfe von Jugendschutzorganisationen und überarbeitet seine ...

Model-Gesetze für mehr Gewicht?
Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek hat eigenartige Vorstellungen von der Realität, wenn man sich di...

Giga-Maus 2012 verliehen
Die besten Programme zum Lernen und Spielen für Kinder, Jugendliche und die gesamte Familie wurden gester...

Computerspiele: Nur schwacher Einfluss auf Sozialverhalten
In Wien wurde vergangene Woche im Rahmen der Vortragsreihe 'Am Puls' durch den Wissenschaftsfonds FWF ein...

Sexting hat positive Seiten
Nachdem die Medien Sexting lange verteufelt haben sehen einige Experten an der beliebten Form der erotisc...

Kinder- und Jugendschutz im Internet
Ein immer wieder interessantes Thema für Eltern: Wie kann man seine Kinder im Internet vor Gefahren und n...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Sicherheit | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net