Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  

23.4.2018 17:27      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Youtube nicht kinderfreundlich?Wegweiser...
Livestatistik zum Internet
Piraterie und Malware
Größter Akku in Australien
Betrug und Alter
Daten im eCommerceWegweiser...
Bitcoins für Radio
Gesunde Sensoren
KI: Evorus wird selbstständig
Klimaschutz: Mikrowelle statt Auto
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard Kurzmeldungen
Web-Marketing  07.10.2013 (Archiv)

Instagram setzt auf Werbung

Ein weiterer Dienst im Web will vermehrt Geld mit Werbung machen. Das Geschäftsmodell von Mutter Facebook soll nun auch bei Instagram zum Einsatz kommen.

Um profitabel zu werden und langfristig schwarze Zahlen zu schreiben, wagt die Facebook-Tochter Instagram mit Werbeeinblendungen die offensive Flucht nach vorn. Wie der bekannte Foto-Service in der Nacht auf heute, Freitag, angekündigt hat, will man auch Bilder und Videoclips von nicht abonnierten Marken ähnlich wie bei Facebook in den Feeds der User einblenden. Ob das von Erfolg gekrönt sein wird, bleibt aber abzuwarten.

Obwohl Instagrams Vorstoß in die Sphären der Werbeeinblendungen laut eigenen Angeben vorerst nur die US-amerikanischen Nutzer betreffen soll, wird ein komplettes Ausrollen der Pläne vom Management nicht ausgeschlossen. Vorerst wolle man aber behutsam und langsam beginnen, den Nutzern Werbung von Produkten und Marken vorzusetzen, denen sie eigentlich gar nicht folgen. Tests sollen mit Marken starten, die bereits 'Teil der Instagram-Community' sind.

Um die Instagram-Nutzer nicht vor vollendete Tatsachen zu stellen, sollen deren Eindrücke und Meinungen zu den Plänen des Unternehmens eingefangen werden. So bestehe die Option, detailliertes Feedback abzugeben. Auch sehen die Pläne vor, dass von Werbung genervte User diese einfach ausblenden können. Beobachter halten das Einbeziehen der Nutzer für wichtig bei der Umsetzung. Die Rechte an den Bildern und Videos bleiben weiter bei den Nutzern.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Instagram #Onlinewerbung #Werbung #Social Media


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Facebook nimmt Seiten die Reichweite
Die neuesten Tests in einigen Regionen schalten Postings von Seiten aus dem normalen Newsfeed ab. Nur noc...

Instagram-Teen-Studien
Instagram eignet sich zum Ermitteln der Trinkgewohnheiten von Jugendlichen besser als konventionelle Fors...

Instagram vom Computer aus bedienen
Das Foto-Social Network Instagram ist eigentlich sehr Smartphone-abhängig. Ohne die App ist eine Registri...

Nackte Praktikanten gesucht
Die 'Sunday Style', die Hochglanz-Sonntagsbeilage für Tageszeitungen der News Corp Australia hat auf Inst...

Atlas neu gestartet
Facebook hat in diesem Jahr die Werbefirma Atlas von Microsoft gekauft. In Redmond wollte man damit ehema...

Instagram gegen Müll
US-Camp-Direktor Jeff Kirschner nutzt die Gunst von Instagram für einen guten Zweck - und zwar, um die We...

Instagram mit neuen Profilen
Die Foto-Plattform wird zum ausgewachsenen Social Network: Der harmlose Blog-Beitrag über 'neue Profile' ...

Instagram-Kamera
Der italienische Designer Antonio De Rosa arbeitet an einem Konzept, dass die Grenzen der beliebten Foto-...

Prognose: Werbung in Facebook steigt
Die Onlinewerbung soll in den nächsten Jahren vorwiegend durch den Einsatz von mehr Geld in Social Networ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Web-Marketing | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net