Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  

24.4.2018 23:10      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Weiterhin Spionage-AppsWegweiser...
eBay verpackt mit VR
Arbeitszeit in der App
Messenger stressen
Onlinenutzung steigt weiterhin
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Mobile
Hardware  05.03.2014 (Archiv)

Neue Blackberrys gegen die Krise

Der angeschlagene Smartphone-Riese BlackBerry hat im Rahmen des Mobile World Congress letzte Woche in Barcelona zwei neue Geräte angekündigt. Der Preis und die Tastatur sind Argumente für die neuen Modelle.

Um wieder in die Gewinnzone zu kommen, setzt der Konzern nicht nur auf das von Foxconn gefertigte günstige Touchscreen-Modell Z3 für den südostasiatischen Markt, sondern auch auf Klassisches. 'Fast jeder, den ich treffe, sagt, dass er unsere Keyboards liebt', so BlackBerry-CEO John Chen. Das BlackBerry Q20 soll daher mit einem Design punkten, das eher an Geräte aus für das Unternehmen besseren Zeiten erinnert.

Zu seinen Glanzzeiten war das damals noch Research in Motion genannte Unternehmen für seine Business-Geräte mit physischer Tastatur bekannt, zu der sich 2009 auch Trackpads gesellten. Mit dem BlackBerry Q20, das in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen soll, besinnt man sich auf eben diese alten Stärken. Denn Keyboard und Trackpad sind Chen zufolge klassische Features, die Kunden nach wie vor fordern. Was weitere Spezifikationen betrifft, hält sich das Unternehmen aber noch bedeckt, und auch zum Preis für das neue Modell im klassischen Design gibt es noch keine Angaben.

Fest steht dagegen, dass das BlackBerry Z3 das normalerweise eher im höheren Preissegment agierenden Anbieters unter 200 Dollar kosten soll, wenn es im April zunächst in Indonesien auf den Markt kommt. Das Gerät mit einem fünf Zoll großen Touchscreen wird mit BlackBerry OS 10.2.1 ausgeliefert und soll in weiterer Folge auch zusätzliche Märkte speziell in Südostasien erobern. Offenbar ist längerfristig auch eine LTE-Version des Geräts geplant, wenngleich der Startterminn dafür offenbar noch nicht feststeht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Blackberry #Tastatur #Foxconn #MWC #2014


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Quadratisch, praktisch gut.
Nicht die Schokolade im Quadrat haben wir heute als viereckiges Lustobjekt auserkoren, sondern das, was u...

Blackberry wieder auf Kurs
Der Business-Smartphone-Experte Blackberry hat eine große Durststrecke hinter sich. Heute sieht man wiede...

Blackberry wird wieder erfolgreich - relativ
Dem Analystenhaus ABI Research zufolge bleiben 2013 zwar Android und iOS klare Marktführer im Bereich Sma...

RIM: Blackberry ohne Private
Die Kunden, die nicht aus Firmen kommen, müssen sich anders orientieren. Der Hersteller stutzt sich auf d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Hardware | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net