Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  

20.5.2018 23:35      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Echokammern bestätigt
Flickr an Smugmug verkauft
User als Forschungsobjekte
Mehrheit der Links von Bots
Facebook-Pause gegen Stress
Zahlen für Image
Erpressung mit Social Media
Social SelbstüberschätzungWegweiser...
Kein Leben ohne Facebook und Youtube
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSGVO und Fotografie


 
WebWizard Social Web
Twitter  09.09.2014 (Archiv)

Restaurant-Kritik wirksam

Immer öfter müssen Kunden, die schlechte Rezensionen schreiben, mit Anwaltsbriefen von betroffenen Anbietern rechnen. Dass Kritik im Social Web wirklich so stark ist, zeigt auch ein anderer Bereich.

In Chicago wurde ein Twitter Bot eingesetzt, der automatisch jene Tweets findet, in denen User über Lebensmittelvergiftungen berichten. Dieser Algorithmus führte innerhalb von zehn Monaten zu 133 Restaurantkontrollen, 21 Schließungen und 33 schweren Beanstandungen. Das Chicago Department of Public Health hat die Twitter-Initiative ins Leben gerufen.

Das Projekt ist nicht das erste seiner Art - in New York wurde ein ähnlicher Algorithmus genutzt, um gesundheitsgefährdende Restaurants über Kritiken auf dem Bewertungsportal Yelp herauszufiltern. Jedoch konnten durch die Bewertungen nur drei suspekte Restaurants gefunden werden.

Die Chicagoer Variante verlässt sich jedoch nicht nur auf die Kraft des Twitter Bots - die menschlichen Mitarbeiter übernehmen den letzten Analyseschritt. Sie sortierten aus, welche Tweets tatsächlich relevant sind und antworteten direkt auf jene Tweets. Die User wurden auf eine Seite namens Foodborne Chicago verwiesen, wo sie ihre Beschwerde direkt einreichen konnten.

In vielen Städten gibt es Hotlines, wo Lebensmittelvergiftungen gemeldet werden können, aber die wenigsten Einwohner nutzen diese auch. 30 User klickten auf den Link zur Beschwerdeplattform, weitere 163 Menschen schickten im Untersuchungszeitraum ihre unangenehmen Restauranterfahrungen ein. Vier Prozent aller Schließungen zwischen März 2013 und Januar 2014 gehen auf das Konto der neuen Webseite Foodborne Chicago.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Lebensmittel #Gesundheit #Twitter #Kritik #Rezension


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Arsen in Europa
Die Gesamtbelastung durch Arsen in Europa fällt zu hoch aus. Denn nicht nur Reis, sondern auch andere Leb...

Orte der Werbung
Das britische Einzelhandelsunternehmen Morrisons hat ortsbasierte Werbung auf dem Smartphone für sich en...

Achtung, die App ist leck!
Knapp eine Mrd. User beliebter Android-Apps riskieren Datenlecks, warnt die Cyber Forensics Group. Das Te...

SM in der Wissenschaft und an der Börse
Twitter erfreut sich unter Forschern großer Beliebtheit, denn der Kurznachrichtendienst kann auch entsche...

Wie schlecht ist schwul?
Google setzt bei der Online-Suche im US-Raum die Wörter 'schwul' und 'schlecht' gleich - genau genommen '...

Prognose: Wer gewinnt die Oscars?
Die alljährlichen Spekulationen im Vorfeld der Verleihung der Oscars haben in diesem Jahr einen besonders...

Shitstorms und wie sie gestoppt werden
Wissen Sie, was ein Shitstorm ist? Wenn nicht, haben Sie nicht viel verpasst - und als Anbieter im Social...

Twitter Location Based
Nur wenige Tage nach Facebooks Ankündigung, weitere mobile und ortsbezogene Funktionen anbieten zu wollen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Twitter | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net