Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  

20.4.2018 19:55      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

DDOS-Attacken: Woher kommen die Angriffe?
Tarnkappe gegen Gesichtserkennung
Alexa wird böse
Regierung plant Zensur und Überwachung
Vanadiumdioxid statt Silizium?
EDV wird zu kompliziert
Künstliche Gehirne
Puffin-Browser aus der Cloud
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

DSG-Vertrag


 
WebWizard News-Links
Company  13.04.2015 (Archiv)

Novalgin hat Nebenwirkungen für Diagnosia

Im Ring in der eigenen Ecke: Diagnosia, ein kleines Startup mit hilfreicher Datenbank für Ärzte. In der anderen Ecke: Sanofi-Aventis, Pharmariese und Hersteller von Novalgin.

Letzteres ist in Österreich zugelassen (in vielen anderen Märkten nicht) und wird dem Vernehmen nach hier auch ganz gut verkauft. Wie in einem Profil-Artikel zu lesen ist, sind die dokumentierten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und Nebenwirkungen der Arznei in dem Werkzeug für Ärzte und Spitäler 'Diagnosia' beschrieben - Ärzte können so vor dem Verschreiben kontrollieren, ob ihre Wahl die richtige ist. Diagnosia greift bei den Informationen auf bekannte Studien zurück, die valide sind, sagen Involvierte - und die Ärzte vertrauen damit gerne auf die Aussagen der Software.

Dass der Pharmakonzern über solche 'Störern' nicht erfreut ist, zeigt der Gang vor Gericht. Man möge die Inhalte des Konzerns aus Diagnosia streichen, ist das Ansinnen - dem das Startup aus Wien nicht nachkommen möchte. Schließlich geht es um den Wert der Datenbank, der von den Herstellern nicht untergraben werden soll. Können Ärzte nicht mehr sicher sein, die passenden Inhalte für die Beratung zu finden, bringt die Kontrolle der Datenbank für den Patienten keine Sicherheit mehr.

Im Web brodelt es bereits. Wenn ein Goliath aus dem Pharmabereich ein kleines Startup mit entsprechenden Streitwerten und Gerichtskosten vor den Richter zieht, dann bleibt ein Beigeschmack: Möchte hier ein Großkonzern ein kleines Unternehmen mundtot machen? Sollen Probleme besser nicht erwähnt werden, um das Geschäft nicht zu stören? Solche Fragen kommen in den sozialen Netzwerken gar nicht gut für den Kläger an.

Insofern kann man schon annehmen, dass Novalgin durch die Vorgehensweise nicht nur Nebenwirkungen für Diagnosia haben kann. Die Welle der Entrüstung, die eine solche Aktion haben kann, wird schnell zum Bumerang. Arzneien, die niemand ohne einen Artikel wie diesen kennen würde, entpuppen sich in einem Shitstorm rasch als für einen ganzen Konzern schädlich. Bleibt zu hoffen, dass die Social Media Experten von Sanofi bereits an einem geordneten Rückzug aus dem Rechtsweg arbeiten und die offene Bekenntnis zur Unterstützung von Diagnosia vorbereiten - das wäre die einzig richtige Antwort, die man in solchen Fällen geben kann.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Start-Up #Sanofi #Aventis #Pharma #Gericht #Medikamente


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Social Media, Interaktion, Dialog
Gerade die Kundenbindung hat uns weiter oben in die Social Networks geführt. Sie sind schließlich ein kla...

Shitstorms und wie sie gestoppt werden
Wissen Sie, was ein Shitstorm ist? Wenn nicht, haben Sie nicht viel verpasst - und als Anbieter im Social...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Company | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net