WebWizard   1.7.2022 10:16    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

IT-Service Management: Aktuelle TrendsWegweiser...Video im Artikel!
Schutzlos bezahltWegweiser...
Junge besser mehr im WebWegweiser...
eAutos frustrierendWegweiser...
Gesundheits-Apps unsicherWegweiser...
Kaufentscheidung: Handy-KameraWegweiser...
Corona-Fakes erfolgreicher als Russland-MeldungenWegweiser...
Mediennutzung und WerbungWegweiser...
Geschichten und JournalismusWegweiser...
Wiener Krypto-Startup finanziertWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  27.10.2009 (Archiv)

eBook-Reader in Farbe

Die japanische Bridgestone Corporation hat zwei neue E-Paper-Geräte vorgestellt, die als E-Book-Reader oder auch Informationsterminals zum Einsatz kommen könnten.

Das größere der beiden Modelle wartet mit einem 13,1-Zoll-Touch-Display auf, das ein schnelles Blättern auch in farbigem Content verspricht. Das kompaktere Gerät wiederum ist das laut Unternehmen erste vollständig flexible E-Paper-Gerät der Welt.

Das Display des größeren Modells entspricht mit seinen 13,1 Zoll einer A4-Seite. Die Darstellung von Inhalten kann mit 4.096 Farben erfolgen. Das elektronische Umblättern dauert dabei laut Unternehmen lediglich 0,8 Sekunden. Das ist weniger als halb so lange wie im Fall von Fujitsus Farb-E-Reader FLEPia bei nur 64 Farben.

Das Modell wartet außerdem mit einer Touch-Bedienung auf, hat integrierte Datenverarbeitungs- und Sicherheitsfunktionalitäten und kann Daten mittels Mobiltelefon übertragen. Das Gerät soll ab Frühjahr 2010 von Mitarbeitern der in Osaka beiheimateten Kansai Urban Banking Corporation als Informationssystem getestet werden.

Von Bridgestone ebenfalls vorgestellt wurde ein nur 5,8 Millimeter dickes Gerät mit 10,7-Zoll-Dipslay, bei dem laut Unternehmen alle Teile flexibel sind - vom E-Paper über das Touch-Panel bis hin zur elektronischen Leiterplatte. Damit handele es sich um das erste derart flexible E-Paper-Gerät der Welt.

Dazu, wann genau das hochflexible Modell vom Prototypen zum Messenprodukt werden soll, gibt es von Bridgestone noch keine Details. Jedenfalls soll es ebenso wie das A4-Gerät ab morgen, Mittwoch, im Rahmen der Flachpanel-Fachmesse FDP International 2009 in Yokohama vorgeführt werden.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
E-Papier in Farbe
Die Fujitsu Laboatories haben heute eine verbesserte Version des hauseigenen farbigen E-Papers vorgestell...

'Dynamische' E-Books kommen
Der Einsatz von Text- und Lehrbüchern in digitaler Form, sogenannten E-Books, gewinnt im Bildungsbereich ...

eReader für Sehbehinderte
Intel kommt mt einem ganz besonderen elektronischen Lesegerät auf den Markt. Es soll Blinden und Sehbehin...

Weitere freie eBook-Initiativen
Libre Digital hat die Plattform AllAccess für die Auslieferung von E-Books angekündigt. Freie Formate s...

BookServer als offene Alternative
Von Brewster Kahle gibt es ein neues Projekt. Der BookServer will den eBook-Markt aufmischen und sich geg...

LG zeigt eBook mit Solarzellen
Das noch im Teststadium befindliche Gerät kann durch vier Stunden Sonneneinstrahlung einen ganzen Tag gen...

Amazon Kindle ab 19.10. in Europa!
Amazon verkauft den eBook-Reader Kindle nun doch auch in Europa! Der E-Book-Leser wird aus den USA versch...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple