WebWizard   29.11.2022 16:23    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

83 Prozent kaufen Geschenke nur im Web
24 Fragen zum Urheberrecht
Youtube Relaunch 2022 und neue Alias-Adressen
Twitch Raid statt Hosts
Medienförderung in Österreich erneuert
Youtube Creator Music zur Youtube Audio Library
Das halbe Web ist social
Abmahnungen nach DSGVO (Google Fonts)
Internet-Bandbreite testen: Netztest
Zu wenig Budget für Sicherheit
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Medizinische Sprache


 
WebWizard Webmaster
Aktuelles  28.11.2009 (Archiv)

Twitter und Blogger

Twitter hat die Blogosphäre nachhaltig verändert. Mit dem rasanten Aufstieg des Microbloggingdienstes haben sich auch die Aktivitäten 'klassischer' Blogger deutlich verschoben.

Die Anzahl der Blogeinträge wurde weniger, dafür brachte Twitter den Blogs teils immense Zugriffssteigerungen. Auch jüngste Statistiken bestätigen, dass sich die Welt der Weblogs in den letzten drei Jahren dramatisch geändert hat.

'Ich konnte bei mir selbst und anderen Bloggern feststellen, dass je stärker Twitter wurde, desto weniger 'Kurzmeldungen' verfasst wurden', sagt Luca Hammer, Blogger und CIO der Mehrblick OG, im pressetext-Interview. Kleinere Geschichten aus dem Alltag, über die schnell einmal berichtet wurde, seien aus den Weblogs zu Twitter übersiedelt. Das habe sich auf die Menge der Blogbeiträge ausgewirkt.

'Zugleich bekommen jedoch analytische, längere Artikel nun mehr Platz und Aufmerksamkeit', so Hammer weiter. Das bestätigt auch eine kürzlich veröffentlichte Erhebung von Postrank, wonach die Lebensdauer einzelner Blogposts gestiegen ist. 2007 wurden 94 Prozent der Leseraktivitäten zu einem Blogbeitrag noch innerhalb des ersten Tages verzeichnet. Derzeit liegt der Anteil am ersten Tag nach Erscheinen bei nur mehr 64 Prozent. Das bedeutet, dass heute 36 Prozent der Leserinteraktion (Engagement) erst nach den ersten 24 Stunden entstehen.

'Twitter löst das Bloggen keinesfalls ab, weltweit ist weiterhin ein Wachstum zu sehen. Was sich jedoch zeigt, ist, dass viele Nutzer seltener Beiträge schreiben und kurzgefasste Postings durch den Rost fallen', meint auch Branchenkenner Klaus Eck, Inhaber von Eck Kommunikation, im Gespräch mit pressetext. Qualität werde sich in Zukunft noch stärker durchsetzen. Mancher Blogger habe in einer ersten Euphorie wohl auch den Zeitaufwand, den das Betreuen eines Weblogs mit sich bringt, schlichtweg unterschätzt, glaubt Eck.

Das Hauptproblem, das durch Twitter entstanden ist, sieht Hammer darin, dass es nun einen starken Verlust an Links gebe. 'Hat man früher für gute Artikel viele Backlinks bekommen, so sind es heute Tweets. Das wirkt sich natürlich auf die Googlesuche und die meisten Blogrankings aus.' Laut der Postrank-Analyse sind die sogenannten Trackbacks seit 2007 von 19 auf nur mehr drei Prozent gesunken, während die Auseinandersetzung mit Blogbeiträgen bzw. -themen in Social Networks von einem auf 29 Prozent zugelegt hat.

Die Popularität von Twitter hat den Bloggern zugleich auch einen großen Nutzen gebracht. Wer seine Beiträge über die Seite bewirbt, kann damit den Traffic im eigenen Blog deutlich steigern.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Weblog #Blogger #Twitter #Statistik



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Artikel
Einen Fachartikel über ein Branchenthema zu verfassen, könnte für einen Insider leicht fallen. Der Start ...

Umfrage: Blogger in Österreich
Eine aktuelle Studie versuchte zu ermitteln, wie es um die Blogger in Österreich steht. Mit spannenden Er...

Google läßt Picasa und Blogger auf
Mit dem Start von Google+ dürfte sich Google von einigen Marken trennen. Nicht die Dienste werden jedoch ...

Twitter ist ein Minderheitenprogramm
Für die Kurznachrichtenflut bei Twitter sorgen bedeutend weniger User als bisher angenommen. 0,05% der Sc...

Wie oft in Facebook posten?
Wieder einmal wird versucht, die optimale Anzahl an Postings und Status-Updates für mehr Erfolg in Facebo...

Twitter wächst
Legt man die Anzahl der Tweets zugrunde, dann zwitschert es bei Twitter ordentlich: Das Wachstum ist unge...

Weniger Twitter-User
Twitter ist am Ende seines rasanten Höhenflugs angelangt. Die Zugriffszahlen in den USA sindstark rücklä...

Outlook 2010 mit Social Connector
Die gerade als Beta-Version gestartete Download-Version des Office 2010 bietet auch ein neues Outlook. Un...

Social Media wächst weiter
Social Media befindet sich weiterhin auf starkem Wachstumskurs. Derzeit nutzen bereits 19 Prozent der Int...

Premium-Twitter für Unternehmen
Im Rahmen einer Gesprächsrunde am Columbia College Chicago sparte Biz Stone unlängst nicht mit Bonmots, ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple