WebWizard   20.1.2022 11:41    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Wahlwerbung, die nur eigene Fans erreicht
Streaming braucht mehr AnbieterWegweiser...
MS Exchange Server stellt 2022 Mails nicht mehr zu
Texturen für 3D-Programme gratisWegweiser...
Mehr KI im Alltag
Twitch mit Apple in der GruppeWegweiser...
Forschung und Tiktok
Konservative Chaoten
Jugendschutz per KI
Auch Pinterest folgt Tiktok
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

Lichtermeer 2021


 
WebWizard News-Links
Internet  04.06.2010 (Archiv)

Google-Daten für Datenschützer

Der stark in die Kritik geratene Internetkonzern Google hat sich nun dazu entschlossen, die gesammelten WLAN-Daten an Behörden auszuhändigen. Datenschützer in Deutschland, Frankreich und Spanien erhalten Einsicht.

Verschiedene europäische Regierungen hatten zunehmend Druck auf Google ausgeübt, nachdem bekannt geworden war, dass das Unternehmen bei seinen Street-View-Aufnahmen auch versehentlich Daten aus ungesicherten WLAN-Netzwerken mit aufgezeichnet hat.

Innerhalb von zwei Tagen will der Suchmaschinenkonzern Datenschützern in Deutschland, Frankreich und Spanien die eingeforderten Informationen weiterleiten. Das bestätigte Google-CEO Eric Schmidt in einem Interview mit der Financial Times. 'Wir haben auch in der Vergangenheit betont, dass wir den Behörden Zugang zu den Informationen verschaffen wollen, dass es aber rechtlich Fragestellungen gibt, die gelöst werden muessen. Wir sind zuversichtlich, dass dies erfolgt', erklärt Google-Sprecher Kay Oberbeck gegenüber pressetext.

In Österreich wurden die Street-View-Aufnahmen auf einen Bescheid der Datenschutzkommission hin bis auf weiteres gestoppt. 'Wie wir in unserer Veröffentlichung vom 14. Mai schon bekannt gegeben haben, haben wir mit dem Erkennen unseres Fehlers bei der Erfassung von WLAN-Nutzdaten umgehend alle Street-View-Fahrten bis auf weiteres unterbrochen', sagt Oberbeck und betont, dass die Street-View-Autos in Zukunft keine derartigen Daten mehr erfassen werden.

Die Datenschutzkommission hatte Google dazu veranlasst, alle Nutzerdaten zu löschen. 'Wir können bestätigen, dass diese Daten zum 20. Mai unter Aufsicht eines unabhängigen externen Prüfers gelöscht wurden', sagt Oberbeck. Ob und wann Google das Street-View-Projekt in Österreich fortsetzt, ist derzeit offen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Datenschutz #Privatsphäre #Google



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Archiv als Datenleck
Das allgemein zugängliche Archiv von Suchmaschinen wirft - nach einem brisanten Datenleck bei einem austr...

Datenschutz-Kritik an Google
Bei einem der letzten Google-Spielchen ('Doodle') wurden Kinder aufgefordert, ihre Social Security Number...

Datenschutz: User als Ware?
Privatsphäre und Datenschutz gehörten zu den meistdiskutiertesten Begriffen im Webzeitalter. Ein großes T...

Totes Mädchen in Streetview
Wer in Google Street View genauer hinsieht, kann viele besondere Orte und Stellen entdecken, die die Auto...

Googles fliegende Drohnen
In der Wirtschaftswoche meldet ein deutsches Unternehmen, fliegende und unbemannte Kamera-Geräte an Googl...

Menschen aus Fotos entfernen
Personen automatisch auf Straßenaufnahmen unsichtbar zu machen - das ist das ehrgeizige Ziel von Forscher...

Google und die Schwerkraft
Stellen Sie sich vor, Google lebt in einem Browser, in dem es die Schwerkraft gibt. Dann würde Google wah...

Google: Gratis Navi für Österreich
Googles Navigationslösung für Android-Handys ist ab sofort auch in Deutschland und Österreich verfügbar. ...

Datenschutz stoppt Google-Autos
Die für Google Streetview in Österreich fahrenden Autos nahmen zuletzt bekanntlich nicht nur Fotos auf, s...

Streetview hinter Norc
Die Aggression der Österreicher gegen die Kamerawagen von Google läßt dort jetzt auf andere zeigen. Norc ...

Google Streetview für Österreich
Bald sollen die Streetview-Foto-Autos wieder durch Österreich touren, den Datenschutz-Bedenken und der fe...

Nackte Kinder in Street View
Die virtuellen Straßenansichten des Kartendienstes Google Maps sind Zentrum einer Debatte über Privatsphä...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Internet | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.
 Besonderer Jackpot 1,5 Mio. im Topf, leicht zu knacken?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple