WebWizard   28.11.2021 19:04    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Instagram-Stories bis zu einer Minute
Viele Follower sind Fakes
Tiktok und Disney kooperieren konservativWegweiser...
Unis brauchen Social MediaWegweiser...
Hass in Facebook
Tiktok: Trinkgeld für alle User
Google: Kinderbilder löschen
Snapchat und MinderjährigeWegweiser...
Snapchat statt FacebookWegweiser...
Mehr Geld in Social Media
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Mozilla Relay


 
WebWizard Social Web
Werkzeuge  08.11.2010 (Archiv)

Flock bekommt Mitbewerb von Rockmelt

Das US-Start-up RockMelt hat seinen gleichnamigen Browser vorgestellt, der Usern einen einfacheren Umgang mit dem modernen sozialen Web verspricht. Und damit greift er Flock an, der bereits verfügbar ist.

Flock will genau das sein - ein Browser und der Zugang zu Facebook und Twitter. In der neuen Beta hat sich Flock außerdem von Mozilla verabschieded und sich zu Chromium als Basis hingewendet. Auch RockMelt basiert auf Chromium.

Flock wechselt zu Chromium

Twitter ist neben Facebook in RockMelt ebenfalls ein Standardfeature, sodass Nutzer leicht von beliebigen Webseiten aus Tweets absetzen können. Zusätzliche zum Fokus auf soziale Netzwerke bietet der Browser eine Suche mit einer innovativen Ganzseiten-Vorschau, um das Auffinden relevanter Inhalte einfacher zu machen. Zunächst ist RockMelt in eine Beta-Phase für geladene Nutzer gestartet.

Nachdem RockMelt bislang primär für die finanzielle Unterstützung durch netscape-Entwickler Marc Andreessen bekannt war, hat das Start-up endlich den Schleier seines Browsers gelüftet. Wie erwartet ist dieser sehr eng an Facebook angebunden, basiert interessanterweise aber nicht auf Mozilla. Nutzer loggen schon beim Start mit Facebook Connect ein, sodass sie dann in einer linksseitigen Leiste (Flock hat nur rechts eine) ständig ihre wichtigsten Freunde im Blick haben. So kann der User jederzeit seinen Bekannten Nachrichten auf deren Wall posten und dabei mit einem Klick den Link zu der Webseite übernehmen, die er aktuell im Browser sieht.



Rechts des eigentlichen Browser-Tab hilft eine zweite Leiste, den Überblick über aktuelle Neuigkeiten auf Facebook, Twitter, von RSS-Feeds oder anderen Web-Diensten zu halten. Ein Pop-Up-Interface bietet die Möglichkeit, ohne Besuch auf der Seite selbst aktiv zu werden. Der User kann beispielsweise die neuesten Fotos seiner Facebook-Frende ansehen und Likes vergeben oder besonders interessante Twitter-Nachrichten mit einem Klick retweeten.

Bei der Suche setzt RockMelt ebenfalls darauf, dass der User die eigentliche Google-Webseite gar nicht mehr besuchen muss. Wird in die Schnellsuchleiste ein Begriff eigegeben, öffnet sich eine Kurzvorschau der Ergebnisse. Fährt der Nutzer mit der Maus über einen Treffer, zeigt der Browser eine Vorschau der Seite direkt im aktuellen Tab an. Bietet sie nicht, was der Anwender sucht, kann er somit ganz einfach zu einem weiteren Preview wechseln oder zur aktuell besuchten Seite zurückkehren.



Gegenüber Flock hat RockMelt in den Augen erster Tester aber Vorteile durch ein einfacher gehaltenes Interface. Cnet beispielsweise befindet, dass RockMelt aufgeräumter wirkt. Auch ist die Integration mit Facebook und dem Interface stärker ausgeprägt, Flock hat zusätzlich den Wechsel des Browsers von Mozilla zu Chrome zu verdauen, bietet darüberhinaus aber noch Web-Dienste an - eine zentrale Speicherung eigener Einstellungen und Daten etwa. Bei Rockmelt nutzt der Browser dazu gleich den Facebook-Account, an den man sich per Facebook Connect anmeldet.

Was Rockmelt besser als Flock machen muss ist das automatische Update. Bei Flock ist anders als bei Chrome nicht nur ein manuelles Eingreifen des Users erforderlich, er bietet nicht einmal Informationen über neue Versionen an. Und die 'Beta' ist zwar die aktuelle Ausgabe, auf der Website landen User trotzdem bei der alten Mozilla-Version.

red/pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Rockmelt #Flock #Mozilla #Chrome #Chromium #Social Network #Social Web #Browser



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rockmelt wurde von Facebook erweitert
Gemeinsam mit Facebook haben die Macher von Rockmelt, dem letzten verbliebenen großen Social Browser, ein...

Rockmelt am iPhone
Wie am Desktop stehen auch auf dem Smartphone soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter für den Rockmelt...

Social Browser Flock wird eingestellt
Der Browser, der speziell für die Nutzung von Facebook und Twitter geschaffen wurde, wird mit 26. April 2...

Nachrüsten, was Facebook nicht kann...
Facebook ist gut und einfach, wird aber schnell anstrengend und zu wenig leistungsfähig, wenn die Nutzung...

Facebook in Chrome
Rockmelt und Flock nutzen den Chrome-Browser, um den Zugang zu Facebook zu machen. Und nun gibt es auch n...

Google Chrome 8 Download
So schnell wie Google seinen Chrome mit Updates versieht, möchte man meinen, dass der Browser schnell die...

Flock 3.5 mit Chromium 7
Bisher war der Chrome-Flock nur in der Beta-Umgebung des Social Browsers zu finden. Der offizielle Flock ...

Zwischenspeicher für Facebook
Wer interessante Inhalte in Facebook nicht sofort nutzen wollte, musste bisher andere Werkzeuge benutzen....

Twitter bringt Statistiken
Ein 'Google Analytics' für Twitter war schon lange der Wunsch der professionellen Nutzer. Und so wie Face...

Comic-Bilder als Profilfoto
'Ersetzt euer Profilbild in Facebook durch ein Comic-Bild aus eurer Kindheit. Ladet auch eure Freunde daz...

Auch Mozilla wird sozialer
Rockmelt hat gerade Testversionen seines Social Browsers herumgereicht, Flock macht das schon länger. Bro...

Google hält Facebook draussen
Mit neuen Nutzungsbedingungen macht es Google schwerer, Daten über seine API zu Facebook zu senden. Die A...

Facebook als Programm
Mit Adobe AIR als Basis ist diese Software für Windows und Macintosh zu haben. Sie ist simpel, bietet jed...

Flock wechselt zu Chromium
Das Unternehmen Flock hat eine neue Beta-Version des gleichnamigen Social-Networking-Browsers veröffentli...

Neuer Browser: RockMelt?
Rund um Marc Andreesen, dem Entwickler von Internet-Explorer-Vorfahre NCSA Mosaic und Gründer von Netscap...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Werkzeuge | Archiv

 
 

 


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Essen Motor Show startet Heiße Messe statt kalte Pandemie
 Grüner Pass: am PC Scanner am Computer möglich
 Vierfach-Jackpot im Lotto 6 aus 45 Zusätzlich Jackpot für 5er mit ZZ
 Dreifachjackpot am Mittwoch Über 2 Mio. Euro wandern in den Topf
 Cover-Musik Erfolg mit Hits: Influencer

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple