WebWizard   18.5.2022 09:15    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Menschlichere Roboter
Bewegen statt laden
Twitter und Depression
VPN ins Internet verwenden?
Tiktok-Mods klagen an
Selenskyi-Fake gelöscht
Twitter markiert mehr
Meinungsumfragen und Wahlen
Russische Hacker kassieren ab
Uninformiert und desinteressiert
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Technik für Remote-Gäste


 
WebWizard News-Links
Internet  19.09.2011 (Archiv)

Regionales Internet

Die soeben publizierte 'Global Internet Geography study' des US-Marktforschers TeleGeography zeigt deutliche Verschiebungen im Machtgefüge der Internet-Infrastruktur. Das globale Netz ist mittlerweile weit weniger abhängig von den USA als früher.

Lokale Netzwerke befinden sich im Aufwind. 'Diesen Trend gibt es schon seit das Internet von den USA aus die Welt erobert hat', sagt Dominique Petersen vom Institut für Internet-Sicherheit. Der Anteil an internationaler Netz-Kapazität, die mit den USA verbunden ist, hat seit 2007 in allen Regionen außer Lateinamerika abgenommen. Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen haben sich in den vergangenen Jahren weltweit dichte regionale Netzwerke gebildet und zum anderen braucht das Internet mit zunehmendem Verkehr einfach mehr Diversität. 'Je weniger abhängig das Netz von einzelnen seiner Teile ist, desto weniger anfällig ist es auch für Angriffe und Störungen', sagt Petersen. Deshalb haben die Wächter des Rückgrats des Internets, also die Provider, auch die Anzahl der Hauptverbindungen, sogenannter 'Backbones', erhöht.

Das führt auch zu einer Entlastung der bisherigen Hauptverbindungen. Der Anteil der Verbindung London-New York am transatlantischen Datenverkehr hat deshalb in den vergangenen sechs Jahren um 16 Prozent abgenommen, obwohl das Datenvolumen ständig steigt. Die Routen Paris-Washington und Frankfurt-New York haben die Last gleichmäßiger verteilt. Neben den Alternativrouten zu bestehenden Hauptknotenpunkten entstehen auch immer wieder neue Zentren. Brasilien oder die Türkei zum Beispiel sind im Begriff, die Vorherrschaft in ihren aufstrebenden regionalen Netzen zu übernehmen. 'Die Entwicklung zum regionalen Knotenpunkt kann in wenigen Jahren abgeschlossen sein. Unser Messpunkt an einer brasilianischen Uni hat ergeben, dass der Verkehr dort schon heute mit dem an einer deutschen Hochschule vergleichbar ist', erklärt Petersen.

Diese Entwicklung der regionalen Netzwerke führt nicht nur zu einer Entlastung der interregionalen Geflechte, sondern auch zu kürzeren Signalwegen. Das Internet wird durch die Diversifizierung seiner Infrastruktur schneller. Seit 2007 ist die Anzahl der regionalen Verbindungen sowohl in Europa als auch in Asien schneller gewachsen als die der Leitungen in die USA. 'Die heutigen Bandbreiten wären mit einem weniger regional strukturierten Netz überhaupt nicht mehr realisierbar. Die Regionalisierung wird weitergehen, weil auch der Bedarf an Bandbreite ständig wächst', so Petersen.

Auch Staaten haben ein Interesse daran, dass das weltweite Kommunikationsnetz unabhängiger von den USA wird. 'Attacken auf das Netz in den USA können zu Problemen in Deutschland führen. Dieses Risiko ist jetzt geringer als früher', meint Petersen. Auch aus Angst vor Wirtschaftsspionage wünschen sich Staaten ein regionaleres Internet. Immer noch fest in US-Händen ist allerdings das Domain Name System (DNS), das Webseiten ihre Namen zuweist. 'Da ist die Infrastruktur noch verwundbar', sagt Petersen. Die USA machen bislang keine Anstalten, die Kontrolle über das DNS aufzugeben.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Infrastruktur #Internet #USA



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Internet und Schulnoten
Höhere Investitionen in den Internetzugang verbessern die schulischen Leistungen von Kindern. Das hat ein...

Risken in der Türkei
Für zahlreiche Lieferanten und Dienstleister von türkischen Unternehmen sind die Forderungsrisiken in den...

Alternative DNS-Server gratis
Kostenlose DNS-Server abseits des eigenen Providers sind nicht nur der Performance und Stabilität wegen s...

Divers werden Bewertungen besser
Ethnische Diversität führt bei Aktienhändlern zur akkurateren Bewertung der Märkte - und damit auch zu ei...

Schlechte Straßen, schlechte Wirtschaft
Nichts ist für das brasilianische Transportwesen so wichtig wie Straßen. Diese sind jedoch in einem unsäg...

USA: Macht oder Freiheit für das Web?
Abgeordnete beider großer US-Parteien im Repräsentantenhaus haben eine Resolution verabschiedet, die Obam...

Wirtschaftsspionage steigt an?
Gut jeder dritte Befragte stuft die Bedrohung, ausspioniert zu werden, sogar als hoch ein, wie eine Studi...

Meritus 2011
Gestern, Donnerstag, wurde in der Sky Lounge der Wirtschaftskammer Österreich in Wien zum zweiten Mal der...

Facebook und Apple gefährden das Web
Der Erfinder des heutigen Internet, wie Tim Berners-Lee gesehen wird, warnt vor aktuellen Entwicklungen. ...

Netzneutralität vor dem Fall
Google und Verizon standen in Verhandlungen. Es ging um die Neutralität der Provider beim Übertragen von ...

Angriffe legen das Internet lahm!
Als am 25.1. in den westeuropäischen Morgenstunden plötzlich im Internet nichts mehr ging, glaubten viele...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Internet | Archiv

 
 

 


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung
 Porto 2022 Briefe werden in Österreich teurer

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple