WebWizard   17.4.2021 22:37    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Amazons Bedeutung steigt
Textexpander und andere Textbaustein-ToolsWegweiser...
Clubhouse soll privater werden
Bullshit und Fakes
300 Mbit von Musk
Deep-Fake-Erkennung ist unsicherVideo im Artikel!
Leichtes Angriffsziel
Tweets für die Forschung
Live-Mitschrift von Google Meet
Keine SelbstdarstellerWegweiser...
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
WebWizard News-Links
Bookmarks  30.01.2012 (Archiv)

Megaupload: Die Alternativen

Nach der Schließung von MegaUpload verzeichnen diverse Konkurrenzdienste massive Nutzerzuwächse, wie torrentfreak.com berichtet. 50 Mio. User suchen nach Alternativen zu Megaupload.

Die Daten mehrerer amerikanischer Analysten lassen darauf schließen, dass sich die ehemaligen MegaUpload-Kunden auf viele verschiedene Konkurrenzprodukte verteilen. Die Hoffnung der Content-Industrie, dass ein Großteil der Nutzer, die illegale Dateien getauscht haben, auf legale Dienste umsteigt, scheint sich wie schon in früheren Fällen nicht zu erfüllen.

Nicht alle User von Filesharing-Plattformen verwenden die Angebote zum Tausch von illegalen Dateien. Im Gegenteil, zum Tausch von größeren Datenmengen haben sich die Dienste insbesondere auch für ganz normale Anwendungen, wo eMail nicht ausreicht, durchgesetzt. Die Lücke, die Megaupload hier hinterläßt, ist daher groß.

Alternative zu Mega-Upload: Filehoster als Ersatz

File Dropper
File Factory
Rapid Share
Wiki-Upload
You send it


Der mittlerweile abgedrehte Filesharing-Service MegaUpload, der nach eigenen Angaben etwa 50 Mio. Nutzer hatte, hinterlässt eine große Lücke in der Branche. Laut ersten Zahlen aus den USA haben allein vier Unternehmen, die vergleichbare Angebote liefern, einige Hunderttausend zusätzliche Nutzer gewonnen, nachdem MegaUpload von den Behörden abgeschaltet worden war. Welche Zuwächse die unzähligen anderen Alternativen verzeichnet haben, ist nicht eindeutig zu ermitteln.

Ehemalige Kunden von MegaUpload müssen jetzt um ihre Daten bangen. Zwei Firmen, die für MegaUpload Daten gespeichert haben, werden möglicherweise schon am Donnerstag mit der Löschung von Dateien beginnen, da MegaUpload nach dem Einzug seiner Finanzmittel keine Rechnungen mehr Zahlen kann. Zwischen legalen und illegalen Inhalten wird bei der Säuberung nicht unterschieden. Auch unbescholtene Nutzer könnten ihre Daten verlieren. Deshalb versuchen die Anwälte von MegaUpload derzeit, die Anordnung anzufechten.

Aus den von Behörden sichergestellten Daten können für ehemalige MegaUpload-Nutzer trotzdem Probleme erwachsen, weil die US-Behörden die entsprechenden Dateien schon längst kopiert haben. Am Pranger sind die US-Behörden nicht nur deshalb - auch die Art und Weise, wie hier gegen Dienste im Internet vorgegangen wird, wird von Kritikern mit höchster Sorge beobachtet. Datenschutz für User, die freie Nutzung des Internet und die Innovationskraft des Web sind in Gefahr. Anonymous und andere Aktivisten sind in Alarmbereitschaft.

Oben haben wir einige Filehoster als Alternative zu Megaupload für Sie zusammengestellt. Und unten finden Sie Artikel, wie man große Dateien statt per eMail über das Web kopieren kann - auch hier finden sich zahlreiche Alternativen, wenn Sie einen Ersatz für Megaupload brauchen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Datenaustausch #Upload #Filesharing



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bitcoin: Anonyme Währung für Pädiphile?
Die digitale Währung Bitcoin wird immer öfter für den Kauf von kinderpornografischem Bildmaterial verwend...

Mega statt Megaupload
Kim.com ist wieder da. Der wortgewaltige Onliner setzt nach dem Ende von Megaupload auf das bewährte Gesc...

Raubkopien stützten Kinoumsätze
Die Blockbuster, die mit Millionenkampagnen unterstützt werden, haben immer noch ihre Käufer und Zuseher....

Torrent-Abmahnungen
Jeder Torrent-Nutzer wird von Abmahn-Firmen beobachtet. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Birmingham ...

Anonym mit dem Chef reden
Liegt Mitarbeitern etwas schwer am Herzen, können sie diesem künftig durch einen eigenen E-Mail-Service f...

Anonymous gegen Kinderpornografie
Anonymous hat mit der Operation PedoChat angekündigt erneut Internetportale, die von Pädophilen genutzt w...

Anonymous OS für Hacker
Vergangenen Dienstag tauchte im Web ein neues Betriebssystem auf, welches angeblich vom Hacker-Kollektiv ...

Politik aus dem Internet
Die beiden Gesetzesvorschläge zur Bekämpfung der Internet-Piraterie in den USA, SOPA und PIPA, scheiterte...

Ad Acta: Sopa für die ganze Welt
Per SOPA, einer Gesetzesinitiative rund um das Urheberrecht in den USA, sollten US-Bürger an die Kette ge...

Verdienen wie kino.to und movie2k?
Wer hat sich angesichts der hohen kolportierten Einnahmen der Download-Portale nicht gedacht, dass man da...

Filesharing anonym mit Piratebox
Ein vollkommen anonymes Filesharing verspricht die Die 'PirateBox', ein einfacher Webserver mit WLAN-Rout...

Anonymes Surfen
Wer ins Internet gehen will, ohne dass seine Privatsphäre verletzt werden kann, der kann auf einen Anonym...

Dateien per eMail übertragen
Haben Sie schon einmal zu große Dateien gehabt, die als Anhang per eMail nicht zu versenden waren? Dann b...

Im Web speichern statt per eMail senden
Immer noch senden User große Datenmengen per eMail an oft überforderte Empfänger. Wer mehr als einen MB s...

Große Dateien übertragen - so gehts!
Die neuen Dienste sind populär, die den Weg frei machen für den Versand großer Dateien über das Internet....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Bookmarks | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple