WebWizard   24.1.2022 11:34    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

EU-Parlament einigt sich zum DSA
Wertvoller ContentWegweiser...
Zoom investiert in mehrere Richtungen
Ansehen von Social Media sinkt
Amazon beendet Alexa
Falsche Urheberrechtsansprüche bei Youtube?
Facebook will Kontrolle geben
Firefox Relay startet
Youtube will Dislikes nicht mehr anzeigen
Chatbots enttäuschen
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

Lichtermeer 2021


 
WebWizard Webmaster
Werkzeuge  23.02.2012 (Archiv)

500px: So ruiniert man eine gute Website

Beispiele für Relaunches gibt es viele, manche sind nicht der Rede wert, einige sind gute Evolutionen und dann gibt es die großen Schritte. Auch solche rückwärts in den Abgrund.

Ein Beispiel, wie man es nicht machen sollte, ist 500px. Die Community rund um Fotos war eines der heißen Eisen der Startups weltweit und traf den Nerv: Eine simple Website, klare Navigation, einfaches Tauschen von Fotos, Bewerten von Fotos und das Beobachten von interessanten Fotografen war nirgendwo sonst so gut gelöst. Es gab kleinere Probleme mit dem Bewertungsalgorithmus und manche Limits waren realitätsfern, aber im Großen und Ganzen war 500px verdientermaßen ein boomendes Instrument.

War. Vergangenheit. Denn gestern Abend hat 500px einen Relaunch gemacht, der alles über Bord geworfen hat. Nicht nur dass vollmundige Ankündigungen gemacht wurden und dann die Umstellung länger gedauert hat und selbst einen Tag nachher noch nicht alle Probleme beseitigt sind - darüber kann man hinweg sehen - bei 500px wurden die wesentlichen Funktionen abgeschafft, dafür aber eine hippe Oberfläche darüber gelegt.

500px ist tot, war die Meinung zahlreicher User. Und selbst jene, die bisher dafür gezahlt haben, meiden die Seite nun. Über die Optik kann man natürlich streiten, aber die Usability ist dahin, das steht fest. Wer einen Fotografen anklickt erhält nicht mehr dessen Fotos, sondern dessen 'Stream', der hier Flow heißt. Das soll wohl ein Social Network initiieren? Die Fotos brauchen einen Klick mehr.

Die Fotos seiner Freunde zu verfolgen wird überhaupt unmöglich gemacht. Zwar wurde ein 'Flow' seiner verfolgten User schnell wieder implementiert (hinter dem Logo versteckt...), aber blätterbar ist die Liste nicht. Ein Foto ansehen und man landet wieder beim Start, so geht das nicht. Die letzten Aktivitäten (Kommentare, 'Likes', ...) kann man ohnehin nicht mehr abrufen, nachzusehen, was das Umfeld macht, ist also nicht mehr erwünscht.

Dafür aber gibt es einen Shop, in dem man Fotos verkaufen kann. Als Druck zum Luxuspreis, aber ohne Eingriffsmöglichkeit für den Verkäufer. 500$ abzüglich Kosten und davon 70% werden vergütet - so wird das teuer für beide Seiten des Geschäfts.

Man kann also viel richtig machen bei einem Relaunch und Fehler ausbügeln. Man kann aber auch alles falsch machen, wie man heute bei 500px sehen konnte. Dort wird man schnell nachbessern müssen, wenn man seine User halten will - den Foren nach (und auch der gefühlten Aktivität selbst nach dem Relaunch-Impuls nach) sind die User schnell weg, wenn der Service nicht mehr passt. 500px ist aktuell tot und unbrauchbar und es ist fraglich, ob die Community ein zweites Mal so euphorisch wieder kommt...

Update: Nach reihenweisen Austritten auch zahlender Kunden und einer merklich zurückgegangenen Aktivität in der Community ruderte 500px zurück. Die alte Foto-Ansicht wurde wieder zurückgeholt, Funktionen wie die 'Wall' neu implementiert. Neue Fuktionen sind nun wieder Option (Flow). Noch sind die User nicht zufrieden, es dürfte also auch mit den restlichen Features so weiter gehen und 500px gezwungen sein, den Relaunch rasch zurückzunehmen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Website #Relaunch #Fehler #Usability #Community



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Stern Magazin: View Fotocommunity schließt
Eine der bekannten Communities für Fotografen, wo Bilder auch im Stern-View-Magazin landen konnten, wird ...

500px schließt Marketplace
Kein eigener Verkauf von Bildlizenzen mehr innerhalb der Fotografenplattform: Dafür attraktiviert 500px d...

500px stülpt Marktplatz über Plattform
Einmal mehr verärgert 500px seine User: Nun wurde die Verkaufsplattform für Foto-Lizenzen über die Plattf...

500px überträgt Fotos nach China
Vor Kurzem war es noch die große Botschaft der Hoffnung auf neue Reichweiten, als ein chinesischer Invest...

Youpic: Wie Spam eine gute Idee vernichtet
Wer derzeit in einer der größeren Fotoportal-Websites aktiv und erfolgreich ist, dürfte Youpic auch kenne...

500px am Limit: Freunde bereinigen
Wenn die Anzahl der Follower in 500px zu groß wird, dann erlaubt die Plattform keine weiteren Freunde meh...

Fickr Black Day
Der Sonntag, 8.12.2013, wurde von den Usern in Flickr zum Protesttag auserkoren. Eine Social-Demo soll Fl...

Yahoo erneuert Flickr
Tumblr wird für mehr als eine Milliarde an Yahoo verkauft. Doch die größere Neuerung geht dabei eher unte...

Foto-Portale und Communities
Wenn man Fotos ambitioniert macht, dann kommt rasch der Punkt, an dem man seine Werke einem Publikum präs...

Geld verdienen mit eigenen Fotos
Diverse Bildagenturen und Stock-Foto-Märkte bieten ambitionierten Fotografen die Möglichkeit, eigene Foto...

del.icio.us ist neu
Yahoo hat seinen Social Bookmarking-Dienst komplett erneuert. 'Schnell und einfach' dürfte das Motto gewe...

Wie Sie Ihren Webauftritt besser gestalten können
Zwei Buchtipps die Ihnen dabei behilflich sind, einerseits Ihren Webauftritt grafisch zu optimieren, ande...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Werkzeuge | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple