WebWizard   23.5.2022 08:14    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Gesundheits-Apps unsicherWegweiser...
Kaufentscheidung: Handy-KameraWegweiser...
Corona-Fakes erfolgreicher als Russland-MeldungenWegweiser...
Mediennutzung und WerbungWegweiser...
Geschichten und JournalismusWegweiser...
Wiener Krypto-Startup finanziertWegweiser...
Streaming wegen CoronaWegweiser...
Mehr Cat ContentWegweiser...
Mehr Fernsehen über das InternetWegweiser...
Lernen durch GamingWegweiser...
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Technik für Remote-Gäste


 
WebWizard Kurzmeldungen
Mobile Web  26.09.2012 (Archiv)

Nook nach Amazon Kindle Fire

Amazon bekommt auch international immer mehr Mitbewerb durch Buchhändler Barnes & Noble. Zwar noch nicht bei uns angekommen, rüstet sich B&N auch im Feld der Tablets gegen Amazon.

Die Buchhandelskette Barnes & Noble hat die neueste Generation seiner Tablets, das Sieben-Zoll-Modell Nook HD und den Nook HD+ im Neun-Zoll-Format, vorgestellt. Die leichtgewichtigen Android-Geräte konnten US-Medienvertreter bei der Präsentation beeindrucken, insbesondere durch gute Displays - der Siebenzöller bietet für seine Größenklasse eine Rekordauflösung. Auch der Preis kann sich sehen lassen. Denn in diesem Punkt sind die neuen Nooks eine echte Kampfansage an den wohl direktesten Konkurrenten, Amazons Fire-HD-Modelle. Mit 229 respektive 269 Dollar sind Nook HD und und Nook HD+ nochmals um 20 beziehungsweise 30 Dollar billiger als der jeweils direkte Konkurrent.

Barnes & Noble hat bei den neuen Tablets sichtlich auf technische Werte geachtet. So bietet das Nook HD eine Auflösung von 1.440 mal 900 Pixel und eine Pixeldichte von 243 DPI. Das sticht die gängigen 1.280 mal 800 Pixel, die etwa Amazons Fire HD bietet, aus, und ist aktuell der Bestwert im Bereich der Sieben-Zoll-Tablets. Das größere Nook HD+ indes kann zwar mit dem Retina-Display des iPad nicht konkurrieren, bietet aber wie viele andere Neun- oder Zehn-Zoll-Tablets Full HD mit 1.920 mal 1.200 Pixel.

Als Prozessor nutzen die Nooks einen Texas Instruments OMAP 4470 mit 1,3 (Nook HD) bzw 1,5 (Nook HD+) Gigahertz-Taktung, was etwas mehr Leistung als bei den Amazon-Geräten verspricht. Zudem sind beide Modelle vergleichsweise leicht für ihre Größenklasse - das Nook HD wiegt rund ein Fünftel weniger als das Fire HD. Die Nooks punkten auch mit einem microSD-Kartenslot, der freilich auch nötig ist, denn die interne Speicherkapazität fällt halb so groß aus wie bei den aktuellen Amazon-Tablets. Ein weiteres Manko ist, dass die Barnes-&-Nopble-Geräte keinen direkten HDMI-Ausgang bieten. Die Software wiederum basiert wie beim Hauptkonkurrenten auf Android 4.0.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Amazon #Kindle #Tablet-PC #Android



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Amazon Kindle Fire HD nun auch in Österreich
Nachdem Amazon seine Tablet-PCs zuerst in wenigen Märkten verkauft hat und auch Deutschland erst in einer...

Amazon Kindle Fire HD werbefinanziert
Der kleine Kindle Fire ist nun auch in Europa mit Werbeschaltungen zu haben. Unter 270 Euro kostet er hie...

Cyber Monday bei Amazon
Auch heuer veranstaltet Amazon.de den Cyber Monday, bei dem unzählige Artikel zu Schnäppchenpreisen angeb...

Amazon als gratis Bücherei
Mit kostenlosen Leih-Büchern für Kindle-Besitzer will Amazon den hauseigenen eBook-Reader unterstützen. 8...

Kindle Fire für Europa
Amazon bringt den Kindle Fire endlich nach Europa und auch der App-Store wurde kürzlich in den deutschspa...

Amazon bringt Kindle-Tablet nach Europa
Wer in Österreich oder Deutschland mit dem Amazon Kindle arbeiten wollte, musste sich über die USA versor...

eReader werden billiger
Amazon hat den Preis für seinen E-Reader Kindle kürzlich von 259 auf 189 Dollar gesenkt. Das ist eine Rea...

Nook startet erfolgreich
Barnes & Noble starteten schon im November mit dem Kindle-Konkurrenten Nook. Und der ist zu erfolgreich, ...

Nook als Kindle-Mitbewerb
Barnes & Noble startet heute den Ladenverkauf seines E-Readers Nook in den USA. Geliefert wird auf Grund ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Mobile Web | Archiv

 
 

 


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppelter Jackpot Wieder Jackpot in zwei Rängen
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple