WebWizard   5.7.2022 06:35    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

IT-Service Management: Aktuelle TrendsWegweiser...Video im Artikel!
Schutzlos bezahltWegweiser...
Junge besser mehr im WebWegweiser...
eAutos frustrierendWegweiser...
Gesundheits-Apps unsicherWegweiser...
Kaufentscheidung: Handy-KameraWegweiser...
Corona-Fakes erfolgreicher als Russland-MeldungenWegweiser...
Mediennutzung und WerbungWegweiser...
Geschichten und JournalismusWegweiser...
Wiener Krypto-Startup finanziertWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  08.10.2012 (Archiv)

Apple bunkert Geld in Hedgefonds

Apple, die mittlerweile wertvollste Firma der Welt, hat in den vergangenen Jahren enorme Gewinne eingefahren. Dieses Geld wird von einer Tochtergesellschaft namens Braeburn Capital in Form eines Hedgefonds verwaltet.

Im Juni 2012 beaufsichtigte das in Nevada ansässige Unternehmen 117,2 Mrd. Dollar und stieg damit zum größten Hedgefonds der Welt auf, wie US-Medien berichten. Pro Quartal ist das Volumen in den vergangenen Jahren im Schnitt um 15 Mrd. Dollar gewachsen. Schätzungen zufolge verwaltet Braeburn Capital mittlerweile also rund 130 Mrd. Dollar.

Apple hat sich entschieden, sein Geld nicht in Form von Dividenden an die Aneleger auszuzahlen, sondern es zu horten. Dadurch, dass Braeburn seinen Sitz nicht wie der Apple-Konzern in Kalifornien, sondern in Nevada hat, spart sich das Unternehmen aufgrund der günstigeren Gesetzeslage eine Menge an Steuern.

Zudem macht Apple mit dem Fonds auch Gewinn. In den vergangenen sechs Jahren hat Braeburn mit Investitionen 2,5 Mrd. Dollar verdient. Geführt wird das Unternehmen von Apple-Vize-CFO Gary Wipfler, unter dessen Ägide der Fonds den bisherigen Platzhirsch Bridgewater, der ein Volumen von rund 100 Mrd. Verwaltet, als größten Hedgefonds der Welt abgelöst hat.

US-Medien haben daraufhin kritisiert, dass kaum etwas über Braeburn bekannt sei und niemand wisse, wo der Fonds seine beachtlichen Mittel investiert. Selbst über Shortselling oder Aufkauf von Konkurrenz-Papieren wurde spekuliert. Es gibt aber laut Forbes keine Fair Value Hedges, sondern konservative Investments wie US-Staatsanleihen oder Geldmarktfonds.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Apple #Geld #Fonds #Anlage #Investition #Gewinn



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Dividenden gestiegen
Nach zwei wirtschaftlich schwierigen Jahren der Pandemie wollen die in Deutschland börsennotierten Aktien...

Apple storniert Mac-Zulieferungen
Der kalifornische Computer-Riese Apple hat seine Bestellungen für die Komponenten seiner Mac-Serie gestop...

Neue Medien gegen Bündelung
Personalisierung über Medien hinweg nimmt den einzelnen Medienanbietern die Möglichkeit der Handlungskurv...

Zittert der Mitbewerb vor Amazon?
Amazon setzt seine Mitbewerber am Tablet-Markt mit der Präsentation seiner neuen Kindle-Fire-Produkte unt...

Apple muss wenig zahlen
Apple lässt mit geringen Löhnen aufhorchen. Angestellten im Verkauf bezahlt der Riese aus Kalifornien unt...

Flashback verdiente viel Geld
Die Cyberkriminellen, die im vergangenen Monat mit der Mac-Malware 'Flashback' für Aufsehen gesorgt haben...

Apple verdient auch an Illegalem
Mit dem App Store verdient Apple Milliarden. Kürzlich wurde das 25-milliardste Mini-Programm über die Pla...

Apple wieder zahlungsfähig
Das ist etwas überspitzt das Ergebnis, das sich heute am Aktienmarkt zeigt. Das Unternehmen hatte in den ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Krypto und NFT Regulierung kommt in Europa
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple