WebWizard   2.6.2020 19:37    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Xiaomi Redmi Note 9 Pro deutschVideo im Artikel!
Mediennutzung und der VirusWegweiser...
Google zeigt Mobilitätsdaten
Whisper plaudert Daten aus
48 Megapixel für 200 Euro?
Mehr Adblocker am Smartphone
mehr...








eCommerce statt Sperre


Aktuelle Highlights

Redmi Note 9 Pro


 
WebWizard Mobile
Mobile-Web  06.12.2012 (Archiv)

Pornos in iTunes

In der russischen Version von iTunes sind explizite pornografische Inhalte zu finden, wie der russische Blog iPhones.ru mit Bildern belegt.

Überall auf der Seite tauchen wahllos überaus explizite Bilder und Texte auf, was umso verwunderlicher ist, weil Apple für die rigorose Durchsetzung seiner äußerst prüden Unternehmenspolitik bekannt ist. Die Huffington Post berichtet, dass es sich um ein Missverständnis aufgrund von schlampiger Programmierung handelt. Angeblich hat ein Web-Designer an verschiedenen Stellen im Quellcode 'xxx.xxx' als Platzhalter für Domains verwendet und nicht bedacht, dass es diese Adresse wirklich gibt.

Diese Woche hat Apple sein iTunes-Angebot auf über 50 neue Märkte ausgedehnt. Darunter die Türkei, Indien, Südafrika und eben Russland. Zu den ungewollten, nicht jugendfreien Zusatzangeboten ist es laut Medienberichten aber nur in Russland gekommen. Die iTunes-Variante im ehemaligen Zarenreich tauchen teilweise großflächige Bilder von Porno-Seiten oder Partnersuch-Angeboten für Erwachsene in verschiedenen Menüpunkten der Apple-Software auf, wie etwa in der Rubrik 'Mehr fremdsprachige Filme'.

Heute, Donnerstag, ist es Medienberichten zufolge in mehreren Ländern zu Ausfällen des iTunes-Services gekommen. Auch die russische Seite ist derzeit nicht erreichbar. Ob es einen Zusammenhang mit dem unfreiwilligen Ausflug in die Erwachsenenunterhaltungsbranche gibt, ist noch nicht bestätigt. Die Adresse www.xxx.xxx wird bei Apple in Zukunft jedenfalls nicht mehr als Platzhalter dienen. Für Apple ist der Ausrutscher peinlich, da der Konzern normalerweise penibel darauf achtet, dass über seine Plattformen nichts verbreitet wird, was mit Sex zu tun hat.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#iTunes #Apple #Pornografie #Zensur



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Flashback verdiente viel Geld
Die Cyberkriminellen, die im vergangenen Monat mit der Mac-Malware 'Flashback' für Aufsehen gesorgt haben...

Erotik für Android
Ein eigener App-Store für erotische Inhalte und Apps wurde für Android eingerichtet. Da die großen App-St...

iPhone: Mit Sex zufrieden?
Eine in England unter 45.000 iPhone-Usern durchgeführte Studie ermittelt die täglichen Gemütszustände der...

Youporn für das iPad
Das Apple iPad mag Flash nicht so gerne, weil Steve Jobs hier auf HTML5 setzt. 75% der Web-Videos sind da...

Kinder- und Jugendschutz im Internet
Ein immer wieder interessantes Thema für Eltern: Wie kann man seine Kinder im Internet vor Gefahren und n...

Apple zensiert 5000 Apps
Der US-Computerriese Apple hat in seinem App Store ein strengeres Regelwerk eingeführt, das seine Kunden ...

Sex am iPhone?
Apple hat ja jede Menge Apps in seinem Store für das iPhone und den iPod. Und viele Downloads. Aber kaum ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Mobile-Web | Archiv

 
 

 


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg

Aktuell aus den Magazinen:
 Redmi 9 Note Pro im Test Unboxing und Probe des neuen Smartphones
 Lauda verschwindet vom Himmel Gewerkschaft lehnt Angebot von RyanAir ab
 Song Contest in Rotterdam 2021 findet der abgesagte Wettbewerb statt
 Muttertag Basteln und Tipps für den Sonntag
 Bei KMU/EPU kommt die Hilfe nicht an Corona-Förderungen wirken nicht

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple