WebWizard   17.4.2021 22:03    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Risiko: Internet der Dinge
Bedenkzeit dank 'Undo'
Studie enthüllt: Versteckte Standort-Tracker in Apps
Corona-Apps sind schwach
Handy-Uhr per Bewegung synchronisieren
Integration mit KI
Phishing über AppsWegweiser...
Fit und gesund per App
Threema wird Open Source
Was Twitter anwidert
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
WebWizard Mobile
Mobile-Web  06.12.2012 (Archiv)

Pornos in iTunes

In der russischen Version von iTunes sind explizite pornografische Inhalte zu finden, wie der russische Blog iPhones.ru mit Bildern belegt.

Überall auf der Seite tauchen wahllos überaus explizite Bilder und Texte auf, was umso verwunderlicher ist, weil Apple für die rigorose Durchsetzung seiner äußerst prüden Unternehmenspolitik bekannt ist. Die Huffington Post berichtet, dass es sich um ein Missverständnis aufgrund von schlampiger Programmierung handelt. Angeblich hat ein Web-Designer an verschiedenen Stellen im Quellcode 'xxx.xxx' als Platzhalter für Domains verwendet und nicht bedacht, dass es diese Adresse wirklich gibt.

Diese Woche hat Apple sein iTunes-Angebot auf über 50 neue Märkte ausgedehnt. Darunter die Türkei, Indien, Südafrika und eben Russland. Zu den ungewollten, nicht jugendfreien Zusatzangeboten ist es laut Medienberichten aber nur in Russland gekommen. Die iTunes-Variante im ehemaligen Zarenreich tauchen teilweise großflächige Bilder von Porno-Seiten oder Partnersuch-Angeboten für Erwachsene in verschiedenen Menüpunkten der Apple-Software auf, wie etwa in der Rubrik 'Mehr fremdsprachige Filme'.

Heute, Donnerstag, ist es Medienberichten zufolge in mehreren Ländern zu Ausfällen des iTunes-Services gekommen. Auch die russische Seite ist derzeit nicht erreichbar. Ob es einen Zusammenhang mit dem unfreiwilligen Ausflug in die Erwachsenenunterhaltungsbranche gibt, ist noch nicht bestätigt. Die Adresse www.xxx.xxx wird bei Apple in Zukunft jedenfalls nicht mehr als Platzhalter dienen. Für Apple ist der Ausrutscher peinlich, da der Konzern normalerweise penibel darauf achtet, dass über seine Plattformen nichts verbreitet wird, was mit Sex zu tun hat.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#iTunes #Apple #Pornografie #Zensur



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Flashback verdiente viel Geld
Die Cyberkriminellen, die im vergangenen Monat mit der Mac-Malware 'Flashback' für Aufsehen gesorgt haben...

Erotik für Android
Ein eigener App-Store für erotische Inhalte und Apps wurde für Android eingerichtet. Da die großen App-St...

iPhone: Mit Sex zufrieden?
Eine in England unter 45.000 iPhone-Usern durchgeführte Studie ermittelt die täglichen Gemütszustände der...

Youporn für das iPad
Das Apple iPad mag Flash nicht so gerne, weil Steve Jobs hier auf HTML5 setzt. 75% der Web-Videos sind da...

Kinder- und Jugendschutz im Internet
Ein immer wieder interessantes Thema für Eltern: Wie kann man seine Kinder im Internet vor Gefahren und n...

Apple zensiert 5000 Apps
Der US-Computerriese Apple hat in seinem App Store ein strengeres Regelwerk eingeführt, das seine Kunden ...

Sex am iPhone?
Apple hat ja jede Menge Apps in seinem Store für das iPhone und den iPod. Und viele Downloads. Aber kaum ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Mobile-Web | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple