WebWizard   14.8.2022 17:04    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Spotify teurer
Wikipedia unverständlich?
Eingriffe in Privatsphäre
Kein eCommerce bei TiktokWegweiser...
IT-Service Management: Aktuelle TrendsWegweiser...Video im Artikel!
Schutzlos bezahltWegweiser...
Junge besser mehr im WebWegweiser...
eAutos frustrierendWegweiser...
Gesundheits-Apps unsicherWegweiser...
Corona-Fakes erfolgreicher als Russland-MeldungenWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

3D: Daz laden


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  07.01.2013 (Archiv)

10 Gigabyte/Sek. mit USB 3 Superspeed

Die USB 3.0 Promoter Group hat anlässlich der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) bekannt gegeben, dass USB 3.0 noch schneller werden soll. SuperSpeed USB soll bereits 2014 kommen.

Bis Jahresmitte sollen die Spezifikationen für SuperSpeed USB so erweitert werden, dass sich die maximal mögliche Datenrate für den Peripherie-Verbindungsstandard auf zehn Gigabit pro Sekunde verdoppelt. Bis erste Geräte die neue Geschwindigkeit unterstützen, wird es daher noch etwas dauern - voraussichtlich bis etwa Ende 2014.

Indes kann der USB-Standard auf ein Rekordjahr zurückblicken. Während das Geschwindigkeits-Upgrade noch etwas auf sich warten lassen wird, hat normales USB 3.0 mit bis zu fünf Gigabit pro Sekunde offenbar endlich den Durchbruch geschafft. Die Zahl der zertifizierten USB-3.0-Produkte hat sich laut dem USB Implementers Forum (USB-IF) 2012 auf 720 verdoppelt, auch ihre Durchdringung der Computerwelt ist entsprechend gewachsen. Durch die weiter erhöhte Datenrate soll USB 3.0 seine Position noch stärken.

USB 3.0 Superspeed bleibt kompatibel

Die Hardware für die erweiterte Spezifikation wird abwärtskompatibel ausfallen und unter anderem die gleichen Konnektoren verwenden wie bisher. Dadurch können beispielsweise User, die nicht gleich komplett umstellen wollen, ältere USB-Peripherie mit neueren Hubs weiter nutzen, wie schon beim Umstieg von USB 2.0 auf 3.0.

Um wirklich in den vollen Genuss der Zehn-Gigabit-Datenrate zu kommen, werden allerdings alle Teile eines Systems die Erweiterung der USB-3.0-Spezifikation unterstützen müssen - Computer und Peripherie müssen also mit passenden Hardwarekomponenten ausgerüstet sein. Eine potenzielle Ausnahme sind Verbindungskabel, berichtet Cnet. Es sei der USB 3.0 Promoter Group zufolge denkbar, dass manche existierenden USB-3.0-Kabel auch mit der doppelten Geschwindigkeit klarkommen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Hardware #USB #Geschwindigkeit #Endgeräte #Kabel #CES #Las Vegas #Standard



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Hardware als geschlossenes System
Der Reparaturdienstleister 'iFixit' hat das neue Retina-MacBook auseinandergenommen und begutachtet. Es s...

USB 3.0 Cardreader im Test
Neue Kameras liefern Dateien bis hin zu 50 MB - pro Foto. Die Speicherkarten für die Kameras haben bereit...

USB 3.0 im Computer aufrüsten
Sie haben einen PC, der noch keine USB 3-Anschlüsse hat? Dann vergeben Sie Geschwindigkeit, denn neue Fes...

Intel will neuen USB-Standard
Zwei Nachfolger positionieren sich als Nachfolger für USB 2.0. Das ist einerseits die Version 3 von USB, ...

Neu: USB 3.0
Der USB ist ein bekannter Anschluss am Computer und zwischen elektronischen Geräten. Doch auch erfolgreic...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!
 Bringt Tempo 100 etwas? Tempolimit ist nicht die Lösung...
 Prime für 90 Euro im Jahr Amazon erhöht Preise empfindlich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple