WebWizard   4.7.2022 11:00    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Netzneutralität in Gefahr: Konzerne sollen zahlen
Newsletter-Dienstleister - günstig und rechtskonform
Microsoft Edge überholt Apple Safari
Firefox wird 100
Freie Rede ohne Limits
Eltern gegen Social Media
Österreichs Internet wird teuer werdenWegweiser...
Emojis für Teile von Youtube-Videos
2FA ist selten und nervig
Verifizierter Misserfolg?
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard Webmaster
Suchmaschinen  13.01.2013 (Archiv)

Google unter EU-Beobachtung

Mit gefühlten 100% Marktanteil (real ist man nur sehr knapp darunter) ist Google in Europa in extremen Monopolstatus, stärker als sonstwo. Die Kontrolle durch die EU ist dementsprechend größer, hofft nicht nur der Mitbewerb.

Und dass nach dem Ende der Kartellprüfung in den USA demnach auch ein schnelles Ende der Kontrolle durch die EU erfolgt, ist damit für Google wenig wahrscheinlich. Insbesondere seit aus Europa entsprechende Hinweise auf mögliche Knackpunkte erfolgt sind. Dass Google vorrangig seine eigenen Dienste bewirbt, wo Alternativen 'verschwiegen' werden, etwa.

Sucht man nach Adressen, wirft Google sein Google Maps ins Rennen. Mitbewerber wie Microsoft, die vergleichbare Dienste anbieten, kommen so gar nicht bis zum User durch. Google läßt seine User also lieber auf eigenen Seiten als Mitbewerber überhaupt anzuzeigen.

Die Methode, die die EU plakativ für solche Mitbewerber zeigt, hat System. Wer die Blogs in den letzten Wochen verfolgt hat, findet eine Menge Beispiele. Abwertungen für Preisvergleiche und Hotel-Plattformen etwa, die laut Google eben keinen Mehrwert bieten und deshalb zurückgestuft wurden, waren schon Monate später oft durch Google-eigene Dienste erklärbar. Und die waren dann von den 'Abstrafungen' interessanterweise nicht nur nicht betroffen, sondern durch 'unified search'-Optionen sogar auch noch im Vorteil.

Wer heute in Google sucht, findet heute oft nicht nur die klassischen Suchergebnisse, sondern eben auch eine Menge an direkt integrierten und besonders prominent platzierten Applikationen. Und die stammen vorwiegend aus der Wertschöpfungskette, die sich Google selbst zusammengekauft, gebaut oder zumindest bezahlen lassen hat. Neutralität im Suchergebnis sieht anders aus.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Google #Monopol #Europa #EU #Alternativen #Mitbewerber



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Hotels und Tourismus profitieren von Plattformen
Gerade wo Google mit dem Hotel-Finder immer stärker in den Markt kommt, wird der Mitbewerb immer stärker ...

Google strafen und zerschlagen?
Die EU leitet ein Verfahren ein, weil Google als Monopol seine Macht missbrauche. Es geht um hohe Strafen...

Google News vor Schließung in Spanien?
Bereits ab dem 16. Dezember, also schon kommende Woche, könnte es in Spanien kein Google News mehr geben....

Google bringt neue Maps
Google Maps wurde auf der I/O-Konferenz in einer neuen Version vorgestellt. Google macht die Karten perso...

Baut Facebook einen AdSense-Clone?
Vieles deutet darauf hin, dass Facebook sein Geschäftsmodell künftig ausbaut. Und zwar mit einem Erfolgsr...

Google Pinguin, 3. Akt
Der Pinguin betritt die Bühne erneut und es wird nicht das letzte Mal sein. Ob die SEO-Experten die Show ...

USA: Monopolisierung mit Patenten
Apple gewinnt gegen Samsung den großen Streit rund um Patente der iDevices. Das Gericht läßt Samsung eine...

Google als gefährliches Monopol
Im Zuge der jährlichen Fachtagung Domain Pulse befassen sich Experten mit aktuellen Fragen und Trends zu ...

Google: Suche ins Social Network
Google bläst zum Angriff auf Facebook. Nach der Veröffentlichung der Seiten nutzt der Suchmaschinenriese ...

Google sucht sich Reisebegleitung
Der Softwareanbieter ITA ist im Bereich der Flug-Daten und -Buchungen aktiv und beliefert zahlreiche Buch...

Obama will Google regulieren lassen
Früher war Microsoft am Pranger, das dürfte sich nun ändern. Obama hat eine Reguliererin ernannt, die mit...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Suchmaschinen | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Krypto und NFT Regulierung kommt in Europa
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple