WebWizard   4.8.2020 05:31    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Tiktok an Microsoft verkaufen?
Mobbing in Social Media
Social Media-Statistiken deutscher InfluencerVideo im Artikel!
Hacker und Betrüger bei Twitter?
Social Networks: Wenig Vertrauen
Facebook statt Mixer
TikTok im Browser nutzen
Guides: Instagram fasst Posts zu Blogs zusammen
Wann sind die Youtube-User online?Wegweiser...
Influencer verbreiten Panik
mehr...









Aktuelle Highlights

Bitcoin-Zahlung


 
WebWizard Social Web
Facebook  25.01.2013 (Archiv)

Social Media ist... - Liebe!

Wenn gute SM-Manager an der Tastatur sitzen, wird aus einer Beschwerde in Facebook schnell eine Liebesbeziehung. Beweise gefällig?

Wir reden nicht von den Spotted-Seiten, die gerade geballt auftreten. Sondern von 'langweiligen' Dingen wie der Bahn, dem Auto und frustrierten Kunden. Und so stellte die 'Franzi' auf der Seite der Bahn fest, dass sie ihre langjährige Beziehung mit der Bahn beendet und sich einem pünktlicheren Freund zuwendet, dem Opel. 'Wir haben Tiefen überstanden, in denen du sehr einengend und besitzergreifend warst und mich manchmal überraschend mehrere Stunden festgehalten hast, weil es dir nicht gut ging.' schreibt sie und 'Dass du mich jetzt aber bei klirrender Kälte fast 45 Minuten warten lässt ohne Bescheid zu sagen und dann gar nicht auftauchst, das geht nun wirklich zu weit. Es tut mir sehr leid, aber ich denke nun wirklich über eine endgültige Trennung nach. Ich brauche jemanden an meiner Seite der zuverlässig ist.' Ihr Fazit: 'Und ich habe so jemanden kennengelernt. Er nennt sich Opel und ist immer für mich da.'

Eine solche Meldung in Facebook ist nicht selten. Viele Unternehmen würden nun in einen Kritik-Beirat gehen und ein paar Tage später etwa so antworten: 'Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere nächste Dienststelle.' Etwas erfahrene Unternehmen würden dann so kontern: 'Ihr Anliegen ist uns wichtig, wir schicken Ihnen einen Gutschein ... und geloben Besserung.' Nicht so die Bahn.

Vermissen und Entschuldigung

Die antwortete Minuten (!) später sehr umfangreich mit einem Liebesbrief retour. '...es tut mir so leid. Ich weiß, dass ich in der Vergangenheit viele Fehler gemacht habe und nicht immer pünktlich bei unseren Treffen war. Dafür möchte ich mich in aller Form bei Dir entschuldigen. Ich habe die Zeit mir Dir sehr genossen. Manchmal wollte ich, dass sie kein Ende hat.' steht da etwa in der Antwort.

Und 'Ich kann verstehen, dass Du dich nach etwas anderem umgesehen hast. Eine Frau wie Du, bleibt natürlich nicht lange alleine, dass weiß ich. Vielleicht gibst Du mir aber noch einmal die Möglichkeit, Dir zu zeigen, wie viel Du mir bedeutest. Ich werde bei unseren nächsten Treffen auch versuchen pünktlich zu sein oder bescheid zu sagen, falls ich mich verspäte.' Dass ein 'ich werde Dich vermissen' abschließt, macht die Sache noch schöner. Kein Blabla, kein Textbaustein, sondern eine menschliche Antwort im Stil der Frage. Und dabei durch und durch positiv!

Französischer Nebenbuhler?

Dass die Likes vierstellig sind und die Antwortenliste recht rasch sehr lang wurde, ist offensichtlich. Und kein Gejammere bestimmt den Ton, sondern eine herzliche Weiterführung der Geschichte. Auch anderswo gibt es gute Social Media-Experten, etwa bei Renault: 'diese Zeilen zu schreiben fällt mir alles andere als leicht. Wie lange habe dich davon geträumt mit Dir zusammen durch den kalten Winter zu schreiten. Mit Dir gemeinsam deine Lieblingslieder im Radio zu hören und auf Reise durch ganz Europa zu gehen.' schreibt der verschmähte Franzose. 'Das Du nun mit diesem Opel gehst, macht mich natürlich sehr traurig... Bahn, Wenn Du jemanden zum Reden brauchst, meine Facebook-Seite ist immer offen für dich.'

Und weil es so schön ist, zeigt sich auch noch der angesprochene Opel von einer zumindest genauso perfekten SM-Seite: 'ich bin so glücklich, dass Du Dich nach dem Ende Deiner langjährigen Beziehung so leidenschaftlich zu mir bekennst und mich all Deinen Freunden vorstellst. Auch wenn es Avancen von einem anderen Charmeur gibt, so finde auch ich: wir gehören zusammen! Ich werde Dich nie im Stich lassen, Dich immer warm halten und immer pünktlich sein.'

Wunderbar! Da haben gleich mehrere mitgedacht, sich gegenseitig bestärkt und unterstützt, dabei aber auch jeweils ordentlich Werbung gemacht und sich in einer Art präsentiert, die weit über jede billige Werbung hinaus geht. SM ist Liebe, ganz klar.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Media #Werbung #Kritik #Kundenbindung #Facebook



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Dank statt Entschuldigung nach dem Fehler
Wer bei einer Dienstleistung einen Fehler gemacht hat, sollte nachher lieber 'Danke' sagen als 'Entschuld...

Trennung mit Social Media
Soziale Medien machen das Ende einer Beziehung wesentlich schmerzhafter. Im Social Web stoßen User fast u...

Lust auf keinen Frust
Die massiv gestiegene Nutzung von Smartphones und Apps lässt die Erwartungen der User drastisch an- und d...

Social Media
Schon bei den Videoportalen haben wir im letzten Abschnitt von der Wichtigkeit sozialer Interaktion gehör...

Facebook macht Trennungen schwerer
Weil man nach einer Trennung mit Herzschmerz weiterhin mit Bildmaterial von der anderen Person verfolgt w...

Facebooks Manager kündigen
Dem weltweit größten sozialen Medium kommt allmählich die Führungsriege abhanden. In Anbetracht der zahlr...

Beziehungskiller Facebook?
Die exzessive und übertriebene Nutzung von Facebook kann herbe Folgen für die eigene Beziehung haben und ...

Personalisierte Freundinnen
Der virtuelle Marktplatz Fiverr bietet neben skurrilen personalisierten Diensten auch gefälschte Facebook...

Facebook nach Massaker in der Kritik
Nach der Newtown-Schießerei verlangen Regierungsbeamte und Angehörige der Opfer die Löschung einschüchter...

Bäck, die Leberwurst und rote Klagemauern
Es soll schon mal vorkommen, dass Menschen unzufrieden mit ihren Politikern sind. Einige geben ihren Wähl...

Was darf man im Web sagen?
In Zeiten von Blogs und Social Networks wird das wichtiger, was früher eher Medien und Journalisten rund ...

Shitstorms und wie sie gestoppt werden
Wissen Sie, was ein Shitstorm ist? Wenn nicht, haben Sie nicht viel verpasst - und als Anbieter im Social...

Robert Nissel poltert in Facebook
Der Lovecoach ist aus ATV bekannt und das wohl nicht nur aufgrund seiner angeblichen Fähigkeit, alle Frau...

Gekündigt durch Facebook-Kritik?
Der National Labor Relations Act (NLRA), ein Gesetz aus dem Jahr 1935, schützt amerikanische Arbeitnehmer...

Forum: Ihre Meinung dazu!

gerhard frank * 27.1.2013 14:10
berührt..
Der Artikel hat mich berührt!! - So mit Gänsehaut - und allem drum und dran. . Liebe Grüße aus Wien Geri . . . [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Facebook | Archiv

 
 

 


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation

Aktuell aus den Magazinen:
 Tiktok und Microsoft Kommt die Übernahme des US-Geschäfts?
 Unerträglicher Spam Social Media in Corona-Krise
 Ab 2021: Zoll auf China-Pakete Einfuhr wird immer versteuert und verzollt
 Privacy Shield wurde beendet Datenschutz in den USA ungenügend
 Twitter-Hacker Bitcoin über bekannte Personen gefordert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple