WebWizard   3.8.2021 22:41    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Artlist übernimmt FX-Home
Chatbots dringen nicht durch
Audio-Limits für Plattformen testen
Positiver Werbeerfolg
Speechelo mit realem deutschen Fließtext getestetVideo im Artikel!
Digitale Vorschriften und Bürokratie
Photoshop im Browser? Photopea!
Link-Vorschau in Chrome
Farben scannen und verwendenWegweiser...
mehr...








Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Atem Mini Vergleich


 
WebWizard Webmaster
Werkzeuge  04.06.2013 (Archiv)

Youtube und die Regeln

Mit Googles Youtube haben viele ihre ganz eigenen Probleme. Rechteinhaber fordern das Copyright ein, andere schmarotzen damit bei ahnungslosen Usern und wieder andere missachten es einfach ungestraft. Und dann gibt es noch inherente Unzulänglichkeiten.

Eines davon hat genau mit diesen eingeforderten Rechten zu tun, aber auch mit dem Vermarktungsmodell von Youtube, das auf kommerzieller Nutzung und Werbeeinnahmen analog zu der Suchmaschine basiert. Youtube muss aufgrund von Verträgen mit der Musik- und Filmindustrie peinlich genau darauf achten, dass Rechteinhaber ihren Anteil an den Erlösen bekommen. Ob zu recht, steht an zweiter Stelle.

Das geht so weit, dass selbst das Einblenden von Werbung der Youtube-Partner eine kommerzielle Nutzung angenommen wird (was wohl von Land zu Land anders gehandhabt wird). Und spätestens da werden neue Limits definiert. Willkürliche, so hat es den Anschein.

Youtube stellt bei neuen Videos ohne erkennbares Muster die Monetarisierung der Videos ab und meldet den Verdacht, dass die Videos nicht unter Vorhandensein nötiger Rechte erstellt sind. Weitere Angaben gibt es nicht, man läßt den Besitzer der Videos also im Dunkeln, welche Rechte das sein sollen. Nur den Widerspruch kann man einlegen, Rechte auf Verdacht 'nachweisen' oder begründen. Gelesen werden solche Einsprüche dem Anschein nach nicht, selbst bei penibler Dokumentation werden nach einer Wartezeit die Rückstufungen erneut aktiv. Monetarisiert werden die Videos in der Zeit aber ohnehin nicht - was bei aktuellen Videos, die nur zum Start gesehen werden, ohnehin das 'aus' bedeutet. Sinnlose Arbeit für Youtube also, die den Uploadern aufgebrummt wird.

Doch auch sonst ist Youtube nicht gerade hilfreich bei Verwarnungen, Sperrungen, Löschungen oder Indizierungen. Da werden offensichtliche Inhalte nicht gesperrt, harmlose dagegen nach erster Meldung schon vom Netz genommen. Ohne Details zu Gründen, dafür aber mit saftigen Androhungen kompletter Sperren. Auf diese Art sind Mitbewerber rasch aus dem Netz zu fegen, da Youtube auch auf Einsprüche nur langsam reagiert, selten jedoch positiv, auch wenn die Sachlage offensichtlich ist.

Es scheint, als ob die automatischen Mechanismen bei Youtube eher einem Glücksspiel gleichen, nicht ausreichend Mitarbeiter zur Beabeitung der Fälle vorhanden sind und Schummler wie schwarze Schafe das System leicht missbrauchen können. Auf diese Art wird Youtube für Content-Produzenten immer mehr zum unfairen und nicht berechenbaren 'Partner', zu dem es gleichwertige Alternativen geben sollte. Die sind jedoch noch nicht sichtbar.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Google #Youtube #Sperre #Login #Urheberrecht #Copyright #Verstoß #Regeln #Gesetze



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Youtube Monetarisierung trotz Claim?
Wenn andere Labels einen Content-ID-Claim machen, gibt es eigentlich keine Monetarisierung mehr. Solche V...

Copyright Match Tool bei Youtube
Schön langsam rollt Youtube ein Werkzeug aus, das Urheberrechtsverstöße innerhalb der Plattform leichter...

DMCA bei YouTube
Die als 'Safe Harbor' bekannten Haftungsbeschränkungen im Digital Millennium Copyright Act (DMCA) erspare...

Klickbetrug durch Youtube-Netzwerke?
Die Channel-Netzwerke in Youtube stehen in keinem guten Licht. Jetzt kommt auch noch Klickbait-Betrug daz...

Youtube Trueview: Studie zum Erfolg
5 Jahre hat Google bei Youtube die Werbeform 'Trueview' nun in Verwendung. Zum Jubiläum wird einer Erfolg...

Youtube verhindert fremde Einnahmen
Durch eine neue Richtlinie versucht Youtube Einnahmequellen, die andere über die Plattform erschließen, w...

Youtube vs. DailyMotion im Test
Vor einiger Zeit haben wir über Probleme bei Youtube berichtet, wo die Systeme zur Urheberrechtsüberwachu...

Youtube sortiert um: Managed versus Affiliate
Betreiber von Channels in Youtube dürften im nächsten Jahr noch mehr mit Rechten und Verwarnungen zu kämp...

Videoantworten in Youtube abgeschaltet
Youtube hat am Wochenende die sogenannten Videoantworten deaktiviert. User müssen andere Methoden nutzen,...

Youtube erklärt das Copyright
Klar, dazu muss natürlich auch wieder ein Video her halten, denn Youtube erklärt Urheberrechte natürlich ...

Yahoo erneuert Flickr
Tumblr wird für mehr als eine Milliarde an Yahoo verkauft. Doch die größere Neuerung geht dabei eher unte...

Musik für Videos: Welche akzeptiert Youtube?
Grundsätzlich hat Youtube und Google kein Problem mit Videos, die fremde Musik beinhalten. Nur die Einnah...

Rechte: Wo welche Videos gesperrt sind...
Dass die Verwerter von Rechten gerne mit Google streiten, ist bekannt. Am Beispiel der deutschen GEMA zei...

Youtube Österreich und Schweiz
Vor ziemlich genau einer Woche haben wir die Version von Youtube.at für Österreich entdeckt, getestet und...

Mehr gratis Soundtrack für Ihre Videos
Wenn Sie in Youtube legal Musik zur Untermalung Ihrer Videos nutzen wollen, dann greifen Sie am besten zu...

Youtube: Partner in Österreich
Die Monetarisierung von Videos in Youtube erreicht auch die Alpenrepublik und stellt ein immer größeres P...

Nordkorea in Youtube
Das nordkoreanische Regime nutzt für seine harsche Propaganda gegen die USA und seinen südlichen Nachbarn...

Videos: Besser in Facebook oder Youtube?
Wer ein Video verbreiten will, kann das auf unterschiedliche Art tun. Wer das erfolgreich für Facebook nu...

Forum: Ihre Meinung dazu!

walter egon glöckel* 8.6.2013 11:51
Ihr Beitrag "Youtube und die Regeln"
Als Medieninhaber kann ich Ihre Angaben nur bestätigen. Der mit "angeblichen" oder "möglichen" Urheberrechtsverletzungen einhergehende administrative Aufwand hat für unsere Redaktionen in den letzten ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Werkzeuge | Archiv

 
 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen

Aktuell aus den Magazinen:
 Kaiserschmarrndrama im Kino Film startet diese Woche, Gewinnspiel jetzt
 Profilvideo in LinkedIn Video statt Portraitbild zur Vorstellung
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple