WebWizard   2.6.2020 20:00    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Whatsapp und Facebook bekommen Video-Konferenz
Xiaomi sendet Daten nach China
Powerpoint für BildschirmaufzeichnungenWegweiser...
Ransomware in UnternehmenWegweiser...
Amazon steigert Lieferzeiten - auch für Prime-KundenWegweiser...
Großer Countdown
Wifi-Booster: Abzocke mit simplem Wlan-Repeater?
Digitalisierung in allen BranchenWegweiser...Video im Artikel!
mehr...








eCommerce statt Sperre


Aktuelle Highlights

Redmi Note 9 Pro


 
WebWizard Kurzmeldungen
Mobile Web  14.02.2014 (Archiv)

Smartphone im Klo

Dem neuen 'Digital Consumer Report' des Informations- und Medienunternehmens Nielsen nach besitzt jeder Amerikaner durchschnittlich vier digitale Geräte. Und die haben auch auf der Toilette ihre Nutzung.

Der Großteil hängt bereits so sehr an den digitalen Alleskönnern, dass die User nicht einmal mehr auf dem stillen Örtchen ohne sie sein können. In weiterer Folge haben 83 Prozent der Befragten angegeben, einen High-Definition-Fernseher zu besitzen. 80 Prozent gehört hingegen ein internetfähiger Computer und 65 Prozent haben ein Smartphone. Beinahe die Hälfte der über 2.000 Befragten verfügt außerdem über einen Videorecorder und Videospielkonsolen.

Im Vergleich dazu besitzen 90 Prozent der Deutschen ein Mobiltelefon, jedoch nur lediglich 40 Prozent davon ein Smartphone. Österreich kann mit 61 Prozent Smartphone-Besitzer aufwarten.

Nutzung an gefährlichen Orten

Ganze 60 Stunden pro Woche (insgesamt 167 Stunden) verbringen die Befragten mit den Geräten. Fast 50 Prozent der Smartphone-Besitzer geben an, mindestens einmal am Tag online ein soziales Netzwerk zu besuchen - 37 Prozent mehr, als noch im Vorjahr. So nutzen mehr als die Hälfte der Erwachsenen zwischen 25 und 34 Jahren Social Media-Angebote auch während der Arbeitszeit und 44 Prozent können während des Essens im Restaurant nicht darauf verzichten.

Junge Erwachsene im Alter von 18 bis 24 Jahren scheinen besonders an ihrem digitalen Begleiter zu hängen - 40 Prozent von ihnen benutzen es auch dann, wenn die Natur ruft. Das waren im Jahr davor erst 32 Prozent. Wirklich bedenklich erscheint diese Zahl: 48 Prozent der Mütter mit Kindern unter 13 Jahren bedienen sich der Unterhaltung via Social Media, während sie ein Auto lenken. 84 Prozent der Smartphone- und Tablet-User geben in der Studie an, das Gerät als Second Screen während des Fernsehens zu benutzen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Smartphones #Studie #WC #Auto



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kids lieben Video und Foto
Gegenüber dem Jahr 2015 hat sich die Online-Videonutzung von Kindern und Jugendlichen in den USA verdoppe...

Smartphones auch in Schule wichtig
Das japanische Board of Education hat beschlossen, das Smartphone-Verbot in Klassenräumen zu kippen, wie...

Minderjährige auf Facebook
Kinder und Jugendliche sind zunehmend in sozialen Medien unterwegs, ohne das dafür vorgesehene Alter err...

Dumm mit TV und Internet
Fernsehen, Internet und Computerspiele machen nicht unbedingt schlau. Lesen auf Papier und Sport fördert ...

Fernsehen macht dick
Genauer gesagt: Die Kochshows machen Zuseher hungrig auf das Kochen. Wer viele Kochshows ansieht und dazu...

22 Stunden pro Woche
Knappe 22 Stunden verbringen Kinder wöchentlich mit ihrem Smartphone. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktue...

Telefonieren wird unwichtig...
Unter den beliebtesten Anwendungen eines modernen Smartphones findet sich Telefonieren erst an sechster S...

Aus Facebook flüchten?
Der von sozialen Netzwerken ausgeübte Präsentationsdruck ist ein wichtiger Grund dafür, dass sich immer m...

Androiden und Softies bleiben heute cool
Das neue iPhone kann bisherige Android-Nutzer nicht überzeugen. Denn gerade einmal fünf Prozent der 889 B...

SM zum Fernsehen
Social-Media-Nutzung während des TV-Konsums ist nicht so eine große Ablenkung wie ursprünglich gedacht....

Digital-Kids versus Lebensweisheit
Kinder lernen immer früher mit digitalen Geräten umzugehen und verpassen in diesem Entwicklungsprozess je...

Datenhunger steigt
Die neueste Smartphone-Generation ist besonders datenhungrig, wie die jährliche große Studie über den Ver...

Unglücklich mit Smartphones
Smartphone-User, die Nachrichten oder Anrufe hin und wieder ignorieren, sind glücklichere Menschen....

Sexualität mit Smartphones geändert
Studie: Mütter sagen, dass Handys und Tablets ihr Sexualleben verbessert haben. Auch schreiben sie mit ih...

App statt Essen
Ein Viertel der europäischen Studenten zieht es vor, lieber 20 Jahre kürzer zu leben, dafür jedoch nicht ...

Internet als Gefahr im Auto
Ein Viertel der Autofahrer gehen im Auto online und beantworten selbst unter der Fahrt eMails und Nachric...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Mobile Web | Archiv

 
 

 


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg

Aktuell aus den Magazinen:
 Redmi 9 Note Pro im Test Unboxing und Probe des neuen Smartphones
 Lauda verschwindet vom Himmel Gewerkschaft lehnt Angebot von RyanAir ab
 Song Contest in Rotterdam 2021 findet der abgesagte Wettbewerb statt
 Muttertag Basteln und Tipps für den Sonntag
 Bei KMU/EPU kommt die Hilfe nicht an Corona-Förderungen wirken nicht

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple