WebWizard   7.12.2019 02:02    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Anfällig für Phishing
eCard keine Bürgerkarte mehr
Undemokratische Überwachung
Internet statt Partner
World Wide Wohnzimmer statt Neo Magazin Royal
Cybercrime gegen KMUWegweiser...
Pornhub down - und das Internet macht...?
Kostenlose Videoloops
Twitter steigert Gewinne stark
Qualcomm soll wegen Dumping zahlen
mehr...









Aktuelle Highlights

YN360 III


 
WebWizard Kurzmeldungen
Social Web  04.07.2014 (Archiv)

Der Boss ist auf Facebook

Immer mehr Menschen nutzen auch während der Arbeitszeit soziale Medien wie Facebook. Was Chefs bei Mitarbeitern schmähen machen sie selbst besonders gerne.

Dem gegenüber sind Chefs und Vorgesetzte also besonders kritisch eingestellt, wie eine Studie der Universität Bergen (UiB) belegt. Doch das hat etwas Pharisäerisches. Denn es sind ausgerechnet die Topmanager selbst, die der Untersuchung zufolge in der Arbeit am meisten Zeit mit privater Social-Media-Nutzung verbringen. Das dürfte den Forschern zufolge daran liegen, dass Manager lange Arbeitstage mit dem Privatleben in Einklang bringen müssen - und weniger Konsequenzen fürchten.

'Es ist sehr interessant, dass Topmanager, die dem privaten Surfen während der Arbeitszeit gegenüber negativ eingestellt sind, die sind, die in der Arbeit am meisten für private Zwecke surfen', meint Cecilie Schou Andreassen vom Institut für Psychosoziale Wissenschaft der UiB. Ihr zufolge liegt das wohl daran, dass sich aufgrund langer Arbeitszeiten Privat- und Berufsleben viel stärker überlappen. Um Mitarbeiter während der Arbeitszeit von Facebook und anderen sozialen Medien fernzuhalten, empfiehlt die Wissenschaftlerin indes eher Motivation denn Überbelastung.

Die negative Einstellung von Managern gegenüber privater Social-Media-Nutzung erwächst laut Schou Andreassen wohl aus der Befürchtung, dass dadurch die Produktivität sinkt. Dabei gibt es dazu widersprüchliche Forschungsergebnisse. Manchen bestätigen die Annahme offenbar, andere dagegen lassen vermuten, dass privates Surfen den Kopf frei macht und somit eher hilft. Mitarbeiter mit Arbeit zu überladen, um privates Surfen zu unterbinden, sei jedenfalls der falsche Weg. 'Gute Regeln in Kombination mit motivierenden Herausforderungen bei der Arbeit können privates Surfen während der Arbeitszeit unterbinden', meint die Expertin.

Unproduktiv relaxen

Dass eigentlich Manager eher während der Arbeit privat auf sozialen Medien aktiv sind, mag nicht nur an ihren langen Arbeitszeiten liegen. 'Das Ergebnis spiegelt vielleicht auch wieder, dass Menschen mit hohem sozioökonomischen Status nicht so viel Angst vor Jobverlust haben', erklärt Shou Andreassen. Zudem vermutet sie, dass Menschen in gehobenen Positionen eher versuchen, mittels sozialen Medien ihre Karriere weiter voranzutreiben.

Die Studie, an der rund 11.000 norwegische Probanden beteiligt waren, hat freilich nicht nur Manager als Top-Surfer identifiziert. So konnten die Forscher ermitteln, dass während der Arbeitszeit Männer eher privat auf soziale Medien zugreifen als Frauen. Wenig überraschend sind jüngere Mitarbeiter online aktiver. Zudem fällt auf, dass Singles stärker auf Facebook und Co agieren. 'Soziale Medien erfüllen für sie wohl eine wichtigere soziale Funktion als für Menschen in Beziehungen', meint Shou Andreassen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Media #Manager #Vorgesetzte #Karriere



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kompetenz statt Karriere
Die Generation der 20- bis 35-Jährigen ist überraschend wenig am klassischen Aufstieg auf der Karrierelei...

Management und Motivation
Es ist für Vorgesetzte praktisch unmöglich, am Arbeitsplatz sinnstiftend zu wirken - aber sie können Unte...

Mingles: Zwischen Single und Partnerschaft
Viele Menschen leiden in der heutigen Zeit unter Bindungsängsten. Hohe Ansprüche an den Partner und ein e...

Manager motivieren...
Unternehmen setzen in der Hoffnung auf eine bessere Performance oft auf Erfolgsprämien, um Manager zu mot...

Facebook in der Arbeit
Mit 'at work' will Facebook eine eigene Sicht des Social Networks speziell für die Karriere und Business-...

Neidige Einsame
Soziale Medien machen zwei Drittel der User eifersüchtig auf die Erfolge anderer. Viele fühlen sich hässl...

Gratis PR durch Mitarbeiter?
Die größte Furcht von Mitarbeitern ist nicht etwa, beim Facebooken erwischt zu werden, sondern dass ihre ...

Mitarbeiter versus Boss
Viele Unternehmen könnten noch innovativer und profitabler wirtschaften, würden sie ihre eigenen Mitarbei...

Akteure im Content Marketing
Spannend ist nun auch, wer “zuständig” ist für Content Marketing und wen man dazu braucht. Be...

Web, Überwachung und Medien
Aus medialer Sicht war 2013 ein außerordentliches Jahr mit zahlreichen Höhepunkten und kontroversen Entwi...

Social Networks nicht für die Karriere
Karriere und Jobsuche in sozialen Netzwerken bleiben trotz des anhaltenden Web-2.0-Hypes unterbelichtet. ...

Facebook läßt Menschen sterben
Der sogenannte 'Facebook-Todesstreich' gewinnt in den USA immer mehr an Popularität. Mit Hilfe des Gedenk...

Mitarbeiter sind Fan vom Chef
25 Prozent aller jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 25 Jahren sind auf Facebook mit ihren Vorgesetzte...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Social Web | Archiv

 
 

 


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8

Aktuell aus den Magazinen:
 Youtube Rewind 2019 Protest Rückblick auf Videos und Kritik an Youtube
 Tipps zum Adventkranz Kerzen, Basteln, Brauchtum - jetzt im Guide!
 Youtube Regeln Kritik an der Kritik
 Test: AlmAdvent Prater/Messe Wir haben das neue Adventdorf gesehen
 Porto ab 2020 in Österreich Briefe werden im April wieder teurer

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at