WebWizard   1.12.2022 22:16    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

PC hilft aus der Isolation
13% Meta, 50% +/- Twitter
Bei Angriff Lösegeld
A1 wird nicht mehr reguliert
TU unter Top 500
Sauerstoff im Smartphone
Milieu und Social Media-NutzungWegweiser...
Stress mit blauem Häkchen
Angst mit News
Amerikaner würden Werbung akzeptieren
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Medizinische Sprache


 
WebWizard News-Links
Medien  11.12.2014 (Archiv)

Google News vor Schließung in Spanien?

Bereits ab dem 16. Dezember, also schon kommende Woche, könnte es in Spanien kein Google News mehr geben.

Wie der Chef des Unternehmens, Richard Gingras, bekannt gegeben hat, reagiert Google mit diesem radikalen Schritt auf ein neues Gesetz, das in Spanien im Januar in Kraft tritt. Macht der Internetgigant tatsächlich seine Pläne wahr, könnte das finanzielle Folgen für die Verlage haben.

Konkret geht es in dem Gesetz darum, dass die Amerikaner für jede News, die sie auf ihren Seiten zeigen, den Verlagen etwas zahlen müssen. Aus der Sicht des Google-Managers sei das langfristig zu kostenintensiv - zumal der Suchmaschinenriese über Google News kein Geld mit Werbung verdiene. In seinem Blog schreibt Gingras: Mit 'großem Bedauern werden wir am 16. Dezember spanische Verlage von Google News entfernen'.

Kommt es so, wie derzeit zu befürchten ist, müssen sich die Verlage warm anziehen. Denn die News-Websites generierten bislang durch die Links auf Google einen wachsenden Anteil ihrer Nutzerzahlen auf der eigenen Homepage - und damit Werbeeinnahmen. Auch wenn es in anderen Ländern wie Deutschland oder Frankreich ähnliche Regeln gibt, können die Verlage Google jedoch das Recht gewähren, ihre Inhalte kostenfrei auf Google News zu stellen.

Google ist in Europa derzeit mit Gegenwind konfrontiert, weil der Konzern marktbeherrschend und in vielen Bereichen als Monopol agiert. Staaten und die EU versuchen daher vermehrt, die Grenzen auf gesetzlichem und steuerlichem Weg zu setzen. Google macht hier - anders als es Microsoft vor eingen Jahren gemacht hat - Gegendruck und nutzt seinerseits seine Möglichkeiten, die Interessen durchzusetzen. Aktuell ist das in Spanien gut zu sehen, in Deutschland haben die mächtigen Verlage bereits in ähnlicher Situation klein bei gegeben.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Google #Microsoft #Europa #Spanien #Nachrichten #Monopol #Zensur



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zerschlagung von Google steht im Raum
Das US-Justizministerium prüft kartellrechtliche Grenzen von Google und folgt dabei scheinbar Expertenmei...

Google strafen und zerschlagen?
Die EU leitet ein Verfahren ein, weil Google als Monopol seine Macht missbrauche. Es geht um hohe Strafen...

Gefahr für Google?
Die Suchmaschine macht praktisch all ihr Geld mit der Werbung im Suchergebnis und auf Websites, die ihre ...

teliad und Rankseller bedroht?
Google straft wieder, und einmal mehr ist Deutschland am Radar der Wächter der Suchmaschine. Wer abseits ...

Qwant als neue Suchmaschine?
Google. Und vielleicht Bing. Oder Yahoo, also auch wieder Bing. Und dann nichts mehr - oder? Doch aus Eur...

AdID statt Cookies? Danke, Politik!
Datenschützer kritisierten Cookies, ohne die Zusammenhänge zu verstehen. Politiker erkannten, dass sich m...

Ende der Netzneutralität?
Von der EU kommen laut Handelsblatt neue Vorgaben. Neelie Kroes, die schon in der Datenschutzdebatte Prob...

Google unter EU-Beobachtung
Mit gefühlten 100% Marktanteil (real ist man nur sehr knapp darunter) ist Google in Europa in extremen Mo...

USA: Monopolisierung mit Patenten
Apple gewinnt gegen Samsung den großen Streit rund um Patente der iDevices. Das Gericht läßt Samsung eine...

Google als gefährliches Monopol
Im Zuge der jährlichen Fachtagung Domain Pulse befassen sich Experten mit aktuellen Fragen und Trends zu ...

Google News werden erneuert
Einen Relaunch hat Google für seine News durchgeführt. In den USA gibt es bereits das neue Design, bei un...

Obama will Google regulieren lassen
Früher war Microsoft am Pranger, das dürfte sich nun ändern. Obama hat eine Reguliererin ernannt, die mit...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Medien | Archiv

 
 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple