WebWizard   29.10.2020 12:52    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Prognose via Twitter-TextanalyseWegweiser...
Snapchat auf Wachstumskurs
Whatsapp soll Support in der App erhalten
Umfragen und Fragen in Google Meet
Facebook verbindet sich noch stärker
Mobbing und AussehenWegweiser...
Weniger Messenger, mehr Story
Twitter im Kontext
Trump verklagt Twitter
Facebook stellt Design um
mehr...








Histocup 2020


Aktuelle Highlights

Inbound Content Marketing


 
WebWizard Social Web
Facebook  23.03.2015 (Archiv)

Abmahnung aufgrund Teilen eines Bildes

Dass das deutsche System der außergerichtlichen Abmahnung durch eine Abmahnindustrie missbräuchlich verwendbar ist, hat die Vergangenheit durchaus gezeigt. Der Teilen-Knopf in Facebook wird so zur Gefahr.

Wenn Gerichte durch Weltfremdheit auffallen - was im Bereich des Internet auch nicht selten der Fall sein soll - dann bietet das Abmahnern neue Chancen auf lukrative Geschäfte. Die Abmahnanwälte können auf Aufträge hoffen, denn durch geteilte Bilder sind solche massenhaften Regelverstöße neuerdings abmahnfähig. Ein aktueller Fall zeigt die Problematik.

So hat eine Userin einen Artikel aus der 'Bild'-Zeitung geteilt, wie tausend andere wohl auch. Schließlich hat die Tageszeitung nicht nur große Buchstaben in der Headline, sondern auch kleine Buttons zu den Social Networks auf ihrer Seite. Mit dem Klick auf das 'Teilen' wird in Facebook aber nicht nur der Link verbreitet, sondern auch gleich ein Vorschaubild generiert. Je nach Plattform sieht das sogar unterschiedlich aus, ein teilender User sieht mitunter das Ergebnis des Vorganges nicht einmal.

Gesehen hat es aber ein Pressefotograf, dessen Bild in der Vorschau sichtbar wurde. Zwar hat er die Zeitung mit entprechenden Veröffentlichungsrechten versorgt, nicht aber die Verbreitung über Facebook durch Dritte ohne Namensnennung explizit gestattet. Nun erschien aber sein Bild neben dem Artikel innerhalb Facebook, noch dazu ohne Urheberkennzeichnung. Seine Anwälte haben eine Abmahnung an die Userin geschickt - strafbewährt mit über 1000 Euro Abmahnkosten.

So teuer kann damit prinzipiell jedes Teilen sein - in Deutschland. Denn die tatsächliche Ansicht kann man selbst nicht bestimmen, wenn das Social Network ein geschütztes Bild anzeigt, wird es haarig. Die gute Sache ist, dass es auch Urteile gibt, die einen Regress an Medienbetreiber möglich machen, die solcherlei Bildmaterial publizieren und dabei auf der Seite einen Share-Button von Facebook anbieten. Die durch sie damit lt. Urteil weiter gereichte Lizenz müssen sie dann nämlich haben.

Abmahnung rechtmäßig?

Das Urteil steht aus, denn Abmahnungen versuchen den Weg abseits der Gerichte. Dazu sind sie ja auch geschaffen worden, samt monetären Druck auf die Opfer. Im vorliegenden Fall habe man sich außergerichtlich geeinigt, heißt es - die Userin hat wohl bezahlt. Ob zu recht, müssten aber Gerichte klären.



All das ist weltfremd wie nutzerfeindlich. Jeder Internetuser begibt sich so ohne davon wissen zu können in Gefahr, durch Abmahnungen teure Aktionen zu tätigen. Und Medien, die im Regress belangt werden könnten, müssen rechtlich und technisch sicher stellen können, dass die diversen Buttons nicht auf allen Seiten sichtbar sind - auch das ist nicht kontrollierbar, weil Facebook die Vorschau eben nicht steuern lässt. Dass der Abmahn-Wahn in Deutschland solche Blüten treibt, ist allerdings auch schon länger bekannt - er bekommt durch Facebook und Bildrechte nur eine neue Dimension.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Abmahnung #Facebook #Bild #Bildrechte #Nutzungsrechte #Fotograf #Social Media #Recht #Gericht #Anwalt



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rechtssicher: Fotos im Internet
Das Urheberrecht und das Internet beschäftigen nicht nur Fotografen, sondern auch Einkäufer von Bildern. ...

Kanzlei Schmidt aus Berlin
Die Kanzlei ist unbekannt. Der Vorwurf dagegen um so bekannter: Man habe im Netzwerk urheberrechtlich ges...

Millionenklage wegen Fotorechten
Ein Fotograf aus Wien fertigte für die Accor-Hotelkette Fotos vom Sofitel in Wien an. Diese zeigen den tr...

Bildrechte und Unterlassungserklärungen
Was in Deutschland die berühmte und berüchtigte Abmahnung ist, wird in Österreich als Unterlassungserklär...

Urteil zu Kennzeichnungspflicht für Anzeigen
In Deutschland hat es nun ein erstes Urteil gegen Netdoktor gegeben. Es ging um die Kennzeichnungspflicht...

Stockfotos sind nur die zweitbeste Lösung
Aktuell ist eine große Diskussion im Web ausgebrochen, die sich rund um die Nutzung von Stockfotos dreht....

Abmahnungen wegen Facebook-Verbreitung
Nun ist es also soweit, erste Abmahnungen in Deutschland aufgrund von Teilens in Facebook trudeln bei ahn...

Torrent-Abmahnungen
Jeder Torrent-Nutzer wird von Abmahn-Firmen beobachtet. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Birmingham ...

Abmahnanwalt begeht Selbstmord
Günter Freiherr von Gravenreuth ist eine der schillernden Figuren der Internet-Geschichte in Deutschland....

Abmahnung zum Lachen?
Eigentlich sind Abmahnungen in Deutschland ein ernst gemeintes aber leicht zu missbrauchendes Mittel vor ...

eBook: Hilfe für Abgemahnte
Ein deutscher Rechtsanwalt hat das Thema aufgegriffen, das jeden Internet-Anbieter in Deutschland einmal ...

Ex-Fan wegen Bootleg-Abmahnung
Abmahnungen wegen dem Herunterladen oder Anbieten illegaler Raubkopien sind nichts neues. Dass nun aber M...

Informationen für Abgemahnte
Deutschland kennt einen eigenwilligen Weg, Rechte durchzusetzen. Statt zum Gericht zu gehen, kann ein Anw...

Petition gegen Abmahner
Das Unwesen der Abmahnungen im Internet ist so vielen Deutschen mittlerweile ein Dorn im Auge, dass eine ...

Neue Abmahnwelle?
Die eBay-Händler könnten wieder einmal durch eine Abmahnwelle aus Deutschland verunsichert werden. Diesma...

Abmahnen: Der Witz zum Wahn!
Deutschland ist ein Abmahner-Paradies. Die Rechtsprechung erlaubt so dubiosen Leuten, das Geld anderer au...

Abmahnungen in Deutschland: Ende in Sicht?
Ein Gericht in Düsseldorf hat nun die immer hoch angesetzten Streitwerte auf ein Minimum reduziert und en...

Abmahnungen - und Klagen dagegen!
Gravenreuth mahnt in Deutschland kräftig ab. 'FTP-Explorer' soll ein geschützter Name sein? Nun stellen s...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Facebook | Archiv

 
 

 


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino


Toyota Prius Solar


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum

Aktuell aus den Magazinen:
 Paypal-Gebühren nicht hier Wie man keine Kosten bei Paypal hat...
 Fast and Furious 9 Noch drei Filme der Serie
 Verlosung: Yakari Kinotickets für ganz Österreich
 Google-Zerschlagung? Teilung des Unternehmens steht im Raum
 Welche Inhalte im Business-Video? So kommt man zu guten Contents für Videos.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple