WebWizard   2.12.2021 03:51    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Instagram-Stories bis zu einer Minute
Viele Follower sind Fakes
Tiktok und Disney kooperieren konservativWegweiser...
Unis brauchen Social MediaWegweiser...
Hass in Facebook
Tiktok: Trinkgeld für alle User
Google: Kinderbilder löschen
Snapchat und MinderjährigeWegweiser...
Snapchat statt FacebookWegweiser...
Mehr Geld in Social Media
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Mozilla Relay


 
WebWizard Social Web
Zahlen & Daten  13.07.2015 (Archiv)

Freunde und Finanzen

Facebook-User gehen höhere finanzielle Risiken ein, wie Forscher der University of Technology in Sydney herausgefunden haben.

Diese Menschen nehmen ihre Facebook-Freunde offenbar als eine Art Sicherheitsnetz gegen finanzielle Verluste wahr. Die Risikobereitschaft erhöht sich jedoch nur bei jenen Usern, die unmittelbar vor einem Abschluss auf dem sozialen Netzwerk aktiv waren.

Facebook-Nutzer investieren laut Forscher Eugene Chan in eine höhere Anzahl von Aktien. Er schlussfolgert daraus, dass die User nach einer Facebook-Session von Freunden und Verwandten mehr Geborgenheit und Unterstützung fühlen und sich dieser Umstand auf ihre Entscheidungfreudigkeit auswirkt. Sie erhalten dadurch eher eine Sicherheit, wenn es darum geht, finanzielle Entscheidungen zu treffen.

Chan zufolge sollten Internet-Nutzer gegenüber Facebook in Verbindung mit finanziellen Angelegenheiten Vorsicht walten lassen. Er schlägt auf Grundlage der Studie vor, dass die Regierung das Bewusstsein der User stärkt, Geschäfte auf Facebook und Co nicht ohne weiteres Nachdenken zu tätigen. Das würde bedeuten, dass es Finanz- und Spieleseiten verboten sein sollte, auf Facebook zu werben.

Die Hauptsorge des Experten ist, dass die Social-Media-Sites versuchen, einen strategischen Vorteil aus der Studie zu ziehen und Werbung so zu platzieren, dass sie ihre Click-Through-Raten erhöhen. Facebook ist aber nicht das einzige Portal, das die Risikobereitschaft seiner User erhöht. Auch LinkedIn oder Twitter scheinen laut Chang genauso prädestiniert dafür, dass User ein unverhältnismäßig hohes Risiko eingehen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Social Media #Finanzen #Geld



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
So schnell wachsen Seiten in Facebook
Eine neue Studie hat untersucht, was das Wachstum in Facebook anstachelt. Und ob es Grenzen für das Wachs...

Facebook: So funktioniert es für Marken
Eine Studie von FH Joanneum und Knallgrau will herausfinden, wie im deutschsprachigen Bereich am effizien...

Einfluss des Social Web
Wenn Unternehmen an Umsätze aus dem Internet denken, dann geht es meist um Shops, eCommerce und Conversio...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Zahlen & Daten | Archiv

 
 

 


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Torpetiert: Lobautunnel Außenring um Wien weiter verzögert
 Essen Motor Show startet Heiße Messe statt kalte Pandemie
 Grüner Pass: am PC Scanner am Computer möglich
 Vierfach-Jackpot im Lotto 6 aus 45 Zusätzlich Jackpot für 5er mit ZZ
 Dreifachjackpot am Mittwoch Über 2 Mio. Euro wandern in den Topf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple