WebWizard   20.4.2021 09:04    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Risiko: Internet der Dinge
Bedenkzeit dank 'Undo'
Studie enthüllt: Versteckte Standort-Tracker in Apps
Corona-Apps sind schwach
Handy-Uhr per Bewegung synchronisieren
Integration mit KI
Phishing über AppsWegweiser...
Fit und gesund per App
Threema wird Open Source
Was Twitter anwidert
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
WebWizard Mobile
Technologien  21.01.2016 (Archiv)

Apple entwickelt nun auch in Europa

Apple hat heute bekannt gegeben, das erste europäische iOS App Entwicklerzentrum in Italien aufzubauen, um Studenten praktische Fähigkeiten zu vermitteln und sie beim Entwickeln von Apps für iOS weiterzuentwickeln.

Das iOS App Entwicklerzentrum, welches in einer Partnerinstitution in Neapel beheimatet sein wird, wird Lehrer unterstützen und einen speziellen Lehrplan bieten, der tausende von zukünftigen Entwicklern darauf vorbereitet, Teil der erfolgreichen Entwickler-Community von Apple zu werden. Zusätzlich wird Apple in Italien mit Partnern zusammenarbeiten, die – abgestimmt auf diesen Lehrplan – Entwickler-Schulungen anbieten und Studenten somit zusätzliche Möglichkeiten eröffnen. Apple rechnet damit, dieses Programm auf andere Länder in der ganzen Welt auszuweiten.

'Europa ist die Heimat einiger der kreativsten Entwickler weltweit und wir freuen uns sehr, die nächste Generation an Unternehmern in Italien bei dem Erwerb jener Fähigkeiten, die sie für ihren Erfolg benötigen, zu unterstützen', sagt Tim Cook, CEO von Apple. 'Der unglaubliche Erfolg des App Store ist eine der treibenden Kräfte hinter den mehr als 1,4 Millionen Arbeitsplätzen, die Apple in Europa geschaffen hat und bietet über den gesamten Kontinent hinweg unbegrenzte Möglichkeiten für Menschen jedes Alters und für Unternehmen jeder Größe.'

Fortbildung in Italien

Apple ist ein starker Wachstumsmotor in Europa und das Ökosystem des Unternehmens unterstützt mittlerweile mehr als 1,4 Millionen Arbeitsplätze. Diese Zahl enthält die 1,2 Millionen Arbeitsplätze, die der Community der App Entwickler, Softwareingenieure und Unternehmern, die Apps für iOS entwickeln, zugeordnet werden können, ebenso wie die Nicht-IT-Jobs, die direkt und indirekt durch die App Economy entstehen.*

Dieses beispiellose Wachstum des App Store hat Entwicklern in Europa dabei geholfen über 10,2 Milliarden Euros durch den weltweiten App Verkauf zu verdienen. In Italien können über 75.000 Arbeitsplätze dem App Store zugerechnet werden; die Entwickler Community ist äußerst lebhaft.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Apple #iOS #Italien #Entwicklung #Programmierung #Apps #Ausbildung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Apple bringt neue Hardware
Ein erneuertes iPad und iPhone war Inhalt der neuesten Produktpräsentation des Herstellers mit dem angebi...

Apple Store in Wien
Bisher waren es Gerüchte, doch nun bestätigt sich das, was die Gerüchteküche schon prophezeiht hat. Apple...

Feedback für iOS-Entwickler
Das Update des Apple-Betriebssystems auf iOS 10.3 bringt für Entwickler erfreuliche Neuigkeiten: Sie müs...

Milliarden für die Zukunft
US-Computerriese Apple will offenbar bis zu eine Mrd. Dollar in den Investitionsfonds des japanischen Tec...

Die meisten Apps sind unsicher
87 Prozent aller Android-Apps und 80 Prozent der Apple-Anwendungen weisen bei der Sicherheit gravierende ...

Betriebssystem - das fremde Wesen?
Für viele Anwender ist entscheidend, dass der Computer problemlos startet und alle Programme einwandfrei ...

Windows 10 für das Web
Microsoft hat das letzte Windows vorgestellt, das es geben soll. Und gleichzeitig das einzige Windows, da...

App gegen Müll
Student Jesse Stauffer von der University of Texas hat die neue App 'Xpire' entwickelt, die automatisch ...

Apps werden immer wichtiger
Die Umsätze mit Apps werden für die Anbieter zu einem Mega-Geschäft. Ein regelrechter Boom hat begonnen....

Twitch: Streaming von Games am Smartphone
Videospieler können bald ihre Spiele vom Tablet oder Smartphone live ins Internet übertragen....

Immer mehr Apps...
Gerade ist die neue Angry-Birds-Version ausschließlich per App erschienen und wird wieder neue Verkaufsre...

70% der Apps im Store nicht verkauft
Der App Store von Apple feiert sein fünfjähriges Bestehen. Während Konzernchef Tim Cook den Geburtstag zu...

Die besten Gratis iPhone-Apps
Das Online-Magazin Chip.de präsentiert die besten 50 Gratis iPhone-Applikationen. Das Magazin hat ein sol...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Technologien | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple