WebWizard   3.7.2022 13:14    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Netzneutralität in Gefahr: Konzerne sollen zahlen
Newsletter-Dienstleister - günstig und rechtskonform
Microsoft Edge überholt Apple Safari
Firefox wird 100
Freie Rede ohne Limits
Eltern gegen Social Media
Österreichs Internet wird teuer werdenWegweiser...
Emojis für Teile von Youtube-Videos
2FA ist selten und nervig
Verifizierter Misserfolg?
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
WebWizard Webmaster
Content  10.08.2016 (Archiv)

Copyright nach Bitcoin-Art

Blockai möchte das Urheberrecht 'demokratisieren' und bietet den Nachweis der eigenen Publikation gratis an.

Im amerikanischen Copyright gilt als geschützt, was nachweisbar selbst publiziert wurde (und dort auch registriert wurde, wenn es um Schadensersatz geht). Bei uns ist das etwas anders, das Urheberrecht durchsetzen kann man aber auch leichter, wenn der Nachweis der Urheberschaft eines Werkes einfach ist.

Das zweite Problem ist es, den Missbrauch des Urheberrechts zu erkennen. Auch hier braucht es Hilfe, denn selbst kann man nicht jede Verwendung finden und erkennen.

Blockai

Blockai will in dieser Hinsicht als Lösung auftreten und das auch noch gratis leisten. Möglich soll das machen, dass künftig Dienste für Fotografen gegen Provision angeboten werden. Notfalls behält man sich auch vor, die Suche nach Rechtsbrechern nicht mehr kostenlos anzubieten - aber vorgesehen ist das nicht. Zwar bietet blockai nicht die Erkennungsrate von anderen Services (siehe Links unterhalb), aber immerhin arbeitet das Angebot ja kostenlos.

Blockai dürfte bei der Suche nach der Verwendung geschützter Werke auf einen externen Anbieter zurückgreifen. Für das Markieren von Material zur eindeutigen Identifizieren greift Blockai auf die Technologie von Bitcoin zurück, kann also über Transaktionsketten und Verschlüsselungstechnik eindeutige Zertifikate zum Bild erstellen. 'Bild' ist nicht ganz richtig, denn Blockai beschränkt sich nicht auf Fotos, man kann auch Videos, Sounds und mehr einreichen.

Auf jeden Fall kann man Blockai im Auge behalten. Noch ist man dort noch ganz am Anfang, die Verwaltung größerer Bildmengen ist mühsam und das Konzept muss sich erst in der Praxis bewähren. Wenn Blockai einlöst, was es verspricht, dürfte sich der teure Bereich der Verwaltung von Urheberrechten damit aber tatsächlich demokratisieren. Praktisch wäre dann noch eine Kanzlei, die Rechte auch durchsetzt - aber vielleicht ergibt sich auch da noch eine Möglichkeit der Finanzierung des Dienstes, die man sich bei Blockai offen halten will.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Urheberrecht #Copyright #Recht #Bitcoin #Blockai



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Komplizierte Kryptowährungen
Kryptowährungen wie Bitcoin schrecken globale Konsumenten ab, weil die meisten bis heute nicht verstehen,...

Bitcoin-Demokratie als Gefahr
Die Kryptowährung Bitcoin ist äußerst angreifbar, warnen Forscher der Universität Twente in ihrer aktuell...

Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Die Kryptowährung Ethereum verlor in den letzten Tagen rund 25 Prozent des Werts. Aber auch der Bitcoin, ...

bitradio ist Webradio mit Coins
Bitcoins (indirekt) erhalten durch das Hören von Webradios? Die Plattform bitrad.io bietet Zugriff auf ze...

Streamripper versus Musikindustrie
Der deutsche Betreiber Philip Matesanz vom bekannten Streamripper zum Umwandeln von YouTube-Musikclips in...

Copytrack findet Urheberrechtsverletzungen
Wenn ein Foto im Internet gestohlen und benutzt wird, dann sind spezielle Dienste gefragt, die sie finden...

Bitcoin fliegt weiter hoch
Die Digitalwährung Bitcoin hat nun sogar die die 1.200-Dollar-Marke geknackt....

EuGH stärkt das Urheberrecht
Fotos und anderes geschütztes Material einfach ohne Lizenz zu nutzen, war bisher oft mit wenig Risiko beh...

Bitcoin sind 1000 Dollar wert
Mit dem neuen Jahr erreicht die Cryptowährung Bitcoin einen Kurs von 1000 Dollar....

Social Media und Bildrechte
Immer wieder hört man von den überzogenen Rechten, die sich Social Networks heraus nehmen, wenn man Inhal...

Bildrechte und Unterlassungserklärungen
Was in Deutschland die berühmte und berüchtigte Abmahnung ist, wird in Österreich als Unterlassungserklär...

Gestohlene Fotos finden
Wer professionelle Bilder erstellt und im Web präsentiert, wird über kurz oder lang mit gestohlenen Fotos...

Urheberrechte oder Copyright?
Der Vergleich von Urheberrecht und Copyright ist ein schwieriger weil die Unterschiede groß sind. Dazu ko...

Urheberrecht: Entwendete Fotos finden
Wer seine eigenen Werke verkaufen muss, ist nicht froh über jene, die sie kopieren und gratis ins Web ste...

Bildrechte, das Internet und Facebook...
Die rechtliche Seite von Fotos im Internet (und generell) ist nicht ganz einfach. Verschiedenste Rechte t...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Content | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Krypto und NFT Regulierung kommt in Europa
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple