WebWizard   20.1.2021 17:56    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Konzerne für Deplatforming
Redaktionelle Beiträge buchen
Ab heute kein Flash mehr im Web!
Das war 2020
Das alternative Youtube Rewind 2020Video im Artikel!
Kaufhaus Österreich
Youtube vermarktet nun auch Nicht-Partner
Wie ein Ei dem anderen...
Giggl, der gemeinsame BrowserVideo im Artikel!
Abmahnungen wegen Stock-Foto-Kennzeichnungen
mehr...








Video RGB LED


Aktuelle Highlights

2020, das Spiel


 
WebWizard Webmaster
Content  03.10.2018 (Archiv)

Erotik beliebter als Netflix oder Wikipedia

Typische Gratisangebote aus dem Rotlichtmilieu überholen bei uns schon Größen wie Instagram, Twitter oder Wikipedia.

Pornoseiten sind derzeit sogar beliebter als Wikipedia, Twitter oder Netflix. In dem von IT-Unternehmen SimilarWeb erstellten Ranking für Besucherzahlen schaffte es die Pornoseite xHamster sogar auf eine Platzierung vor dem populären Online-Dienst Instagram.

Basierend auf den veröffentlichten globalen Top-Listen der meistbesuchten Websites, scheint es so zu sein, dass User viel mehr Zeit damit verbringen, Pornos zu schauen als soziale Medien zu nutzen, Filme zu streamen oder online einzukaufen. Besucherzahlen aus Deutschland sprechen grundsätzlich vor allem für ein hohes Interesse an Google, Facebook und YouTube. Noch deutlich vor Twitter, Instagram und Netflix befinden sich hierzulande jedoch auch die zwei Porno-Websites Pornhub und xHamster.

Das Unternehmen SimilarWeb erstellt jährlich ein Ranking der Top-Websites, basierend auf dem Web-Traffic. In den USA sind die Besucherzahlen sogar noch mehr auf 'Adult-Content' ausgerichtet: Vier Porno-Websites haben es dort bereits unter die ersten Top-20 geschafft. Dabei drängen sie sogar LinkedIn, PayPal und Tumblr aus der Liste. Auch in Großbritannien befindet sich zumindest eine FSK-18-Seite unter den ersten zehn Platzierungen. Dort hat es Pornhub noch vor Wikipedia und Instagram in die Liste geschafft.

Erst unlängst hat sich in einer Studie der Indiana State University gezeigt, dass besonders Jugendliche immer früher Pornos schauen und dabei eine beunruhigende Entwicklung im Gange ist. In einer von SimilarWeb zusammengefassten Übersicht der weltweit beliebtesten Websites sind vier Portale für Pornografie unter den ersten 20 Platzierungen zu finden. Konstanter Ranking-Sieger bleibt die Suchmaschine Google, die allein durch ihren Status als Browser-Startseite täglich hohe Besucherzahlen erhält.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Internet #Inhalte #Traffic



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Pornhub löscht die meisten Videos
Jetzt müssen wir stark sein: Pornhub löschte die meisten seiner Videos nachdem der Druck auf die Plattfor...

KI in der Wikipedia
Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine Künstliche Intelligenz (KI) entwickel...

Disney+ Streaming startet im März
Der Mitbewerber zu Netflix, Amazon Prime Video und ähnlichen Angeboten kommt früher als geplant nach Euro...

Netflix muss zurückstecken
Der Streaming-Riese Netflix wird im Jahr 2020 voraussischtlich vier Mio. Abonnenten in den USA verlieren...

Netflix bekommt Probleme mit Exklusivem
Fast die Hälfte der Netflix-User in den USA kündigen ihr Abonnement, sobald Klassiker wie 'Friends' oder ...

Facebook gegen Kinderpornografie
Internet-Riese Facebook macht zwei seiner Algorithmen zur Erkennung von kriminellen Inhalten quelloffen....

Mehr und weniger Netflix-Piraterie
Mit dem Streaming verschwindet die Piraterie von Filmen immer mehr. Doch die Anbieter selbst sehen sich d...

tumblr Erotik umziehen
Wir haben ja schon berichtet, dass tumblr Nacktheit, Pornografie und Erotik noch im Dezember von der Plat...

tumblr wird prüde und schafft sich ab
Der Blog-Dienst tumblr ist ein kleines Social Network, das insbesondere durch die Erlaubnis von Erotik un...

Informationen über Websites sammeln
Wollen Sie fremde Websites einordnen, vergleichen oder mit Zahlenmaterial unterlegt bekommen? Einige Dien...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Content | Archiv

 
 

 


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events

Aktuell aus den Magazinen:
 Google-Anzeigen als fixe Platzierung Gibt es das überhaupt?
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild
 Flash im Ruhestand Endgültiges Ende des Plug-Ins im Browser

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple