WebWizard   21.8.2019 06:41    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Podcasts boomen
tumblr erneut verkauft
Facebook gegen Kinderpornografie
.eu-Domains in England könnten bleiben
Digitale Dienste statt eCommerce
IBM kauft Redhat
Vertrauen in das Internet
Urheberrechtsreform kommt nicht gut weg
Besser kein Facebook-Frust
Datenjournalismus und Analyse
mehr...








Auto.At Magazin


Aktuelle Highlights

2D - Animation


 
WebWizard Webmaster
Aktuelles  13.02.2019 (Archiv)

Artikel 13: Uploadfilter durch den Trilog

Die heutige Sitzung der EU-Institutionen im sogenannten Trilog, der eine gemeinsame Basis schaffen soll, wurden mit einem Abschluss beendet. Uploadfilter und Leistungsschutzrecht sind Teil dieses Kompromisses.

Die deutsch-französische Lösung, die abseits demokratischer Willensbildung bilateral ausgehandelt wurde, ist im Wesentlichen auch das Ergebnis des Trilogs.

Artikel 13 wieder am Tisch

Dieses Ergebnis geht nun zurück zu den Institutionen und muss dort ratifiziert werden. Insbesondere im EU-Parlament erhoffen sich die Gegner der bedenklichen Uploadfilter noch Chancen darauf, Artikel 11 und 13 zu verhindern. Dort finden im Mai schließlich Wahlen statt, die Abgeordneten wollen wiedergewählt werden. Wenn Ende März oder im April das neue Gesetz durch das Parlament geht, könnte die Meinungsbildung daher deutlichere Einflüsse der Meinung der Wähler zeigen, als im restlichen Jahr.

Links und Infos gesammelt

Links zu Petitionen und weiteren Informationen finden sich beim Link oberhalb, die Aktivisten für ein freies Internet empfehlen jedoch auch persönlich aktiv zu werden - bei Wahlkampfveranstaltungen und Demonstrationen beispielsweise, wo Meinungen ungefiltert zu den Politikern durchdringen können.

Am 23.3.2019 sollen europaweit Demonstrationen organisiert werden, um dem Thema mehr Öffentlichkeit zu geben. Details dazu werden in Social Media verbreitet, zahlreiche große Youtuber und Influencer unterstützen die Aktivitäten. Entsprechende Reichweiten werden damit sichergestellt. Nachdem klassische Medien sich bisher wenig um das Thema gekümmert haben (sie sind in den Medienkonzernen eher Teil der Befürworter) sind alternative Wege über das Internet extrem gefragt. Die Live-Videos zu den Verhandlungen heute haben das gezeigt - sie hatten allesamt enorme Zugriffszahlen und in kürzester Zeit etwa auch die Trends in Twitter 'übernommen'.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Urheberrecht #Europa #Zensur #Filter #Upload #Youtube #Trilog #Rat



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!

Urheberrechtsreform ist bestätigt
Das EU-Parlament hat heute die umstrittene Reform des Urheberrechts durchgewunken. Die Demonstrationen und Proteste haben aber Wirkung gezeigt und müssen weiter gehen.

Demonstration gegen Artikel 13 in Wien
In Deutschland waren 50000 in München, 40000 in Berlin und weitere zehntausende Menschen in anderen Städten auf den Straßen. Europaweit fanden Demonstrationen am 23.3.2019 kurz vor der Abstimmung im EU-Parlament statt.

Digitale Dienste statt eCommerce
Die möglichen Planungen der neuen Kommission in Europa könnten erneut Uploadfilter auf den Plan rufen....

Urheberrechtsreform kommt nicht gut weg
Wenn sich Wissenschaftler und Experten aus den NGO bei einem Kongress mit den Folgen der Reform des Urheb...

Die Zerstörung der CDU war notwendig
Und den Beweis lieferte die CDU auch noch selbst, als aus deren Reihen Forderungen nach Zensur und Kontro...

Provider gegen Registrierungspflicht
Was die Regierung in Österreich vor hat, schwächt den Standort für die digitale Zukunft. Einmal mehr zeig...

Wikipedia wegen Artikel 13 abgedreht
Am 21. März 2019, zwei Tage vor den geplanten Demonstrationen gegen Artikel 13 und 11 der Urheberrechtsre...

Bots gegen Artikel 13
'Wir sind die Bots' lautet die Parole, die gerade durch Europa geht. In der Diskussion wurden Gegner von ...

ISPA gegen Einschränkung der Meinungsfreiheit
Die geplante Reform des europäischen Urheberrechts wird sich negativ auf die Meinungsfreiheit auswirken u...

Artikel 13 wieder am Tisch
Julia Reda hat einmal mehr die Augen offen gehalten. 'Die' Piratin in Europa hat Pläne veröffentlicht, di...

Artikel 13 fällt aus
Vorerst zumindest ist die Urheberrechtsnovelle in Europa vom Tisch. Der Trilog, in dem die Institutionen ...

Uploadfilter und Zensur - EU zeigt Verstand
Das schon in Deutschland kläglich versagende Leistungsschutzrecht sollte als Urheberrechtsnovelle via EU ...

Urheberrechtsreform der EU
Europa will eine Reform des Urheberrechts haben - u.a. eine, die Rechteinhaber gegenüber Google, Facebook...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8


Cadillac CT4 und CT5


911 Speedster


Befragung zum Body


Artikel 13-Demo


Suzuki Jimny Test

Aktuell aus den Magazinen:
 tumblr bei Wordpress Automattic übernimmt die Yahoo-Altlast
 Jobs im mobile Web ausschreiben Inserate funktionieren schneller am Handy
 Autotreffen in der Freudenau Motornights zeigten zahlreiche Highlights
 Micro Influencer Trends Studie zeigt, dass die Kleinen größer sind
 Erklärung an der Tafel Animationen für das Content Marketing

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at