WebWizard   26.2.2021 04:47    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Twitter warnt
Politik, Staat und Medien gekennzeichnet
Erschreckende Malware
Tiktok gegen Fake-News
Kein Feed in Stories
Biometrie bei Whatsapp Web
Marken und Politik
KI für blinde User
Industrielle Manipulation
Der richtige Dreh am ProfilbildWegweiser...
mehr...








Speechelo Beispiele deutsch


Aktuelle Highlights

Cinebloom im Test


 
WebWizard Social Web
Aktuell  20.05.2019 (Archiv)

Geheimdienste haben Strache verhindert

Wieder einmal brodelt es in Social Media. Und einmal mehr kommen die Stichworte zur Diskussion von rechter Seite, vielfach auch aus Deutschland.

Das Video, mit dem Strache und Gudenus die FPÖ aus der Regierungskoalition katapultiert haben, ist Inhalt einer hitzigen Debatte in den Social Networks. Bestätigung für die Regierungsunfähigkeit der FPÖ für die einen und Hinweis auf Verschwörungen für die anderen sind die Gegebenheiten, die die politische Diskussion anfeuern.

Die Fakten, dass die Leitfigur der rechten Populisten genau jene Maßnahmen setzt, die seine Wähler durch die Stimme am Wahlzettel eigentlich verhindern wollten, werden dabei negiert, wenn man nun eine linke Verschwörung ortet. Unterfüttert wird das durch jene Fake-News-Medien, die schon zuvor auffällig wurden. Durch FPÖ-Nähe, Putin-Freundlichkeit, Ausländerfeindlichkeit, durch Netzwerk-Effekte in der Social Media-Blase am rechten Rand. Stärker zu sehen ist hierbei auch die internationale Zusammenarbeit der Nationalisten - was verrückt wirkt, ist aber durch die Einigkeit im Versuch, Stimmen und Macht zu bekommen, begründbar. Dass insbesondere die befreundete AfD mitmischt, lässt sich gerade im EU-Wahlkampf erklären.

Die Frage nach der Quelle ist nicht primär

Insbesondere mokieren die Freunde des FPÖ-Führers im Abseits den Zeitpunkt und die Quelle des Videos. Dass die EU-Wahl damit beeinflusst würde und fremde Geheimdienste im Spiel wären. Oder gar linke PR-Bösewichter. Doch all das ist nebensächlich, denn natürlich soll der Wähler solche Praktiken von Politikern und Parteien abstrafen können. Und genauso natürlich soll er über solche Vorfälle informiert werden können.

Und egal, wie die Tatsache, dass Strache und Co. untragbar an der Spitze für das Land sind, ans Licht der Öffentlichkeit gekommen sind, wirklich wichtig wäre es nun, genau diese Transparenz generell in der Politik für alle zu schaffen. Denn nur so kann man derartige Verschwörungen verhindern, genauso wie jene Fälle, die sie auslösen.

Transparenz in den Staat!


Was wir dazu brauchen, findet sich im verlinkten Artikel. Volle Aufklärung im vorliegenden Fall wird es noch geben, das Urteil von Justiz und Politik dürfte in der Aufarbeitung noch andauern. Die Rahmenbedingungen, schon jetzt Abhilfe für künftige Ausritte zu schaffen, muss man aber gleich angehen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Verschwörungstheorie #Fake News #Social Media #FPÖ #Regierung #Österreich #Wahl



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Google verdient an Corona-Betrug
Websites, die über das Coronavirus Verschwörungstheorien verbreiten, werden in diesem Jahr durch US-Tech-...

Politik muss nun Vertrauen gewinnen
Das hat der Bundespräsident gesagt und das sagt uns die angegriffene Demokratie. Die verbrannte Erde, die...

Notre Dame: Fake-News-Filter funktionieren nicht
Der verheerende Brand in der Kathedrale Notre-Dame in Paris ist in Bezug auf die Faktenprüfung zur Nagelp...

Twitter: Fake-News-Meldesystem
Kurznachrichtendienst Twitter erwägt ein System, mit dem Nutzer Tweets melden können, die irreführende, ...

Fake News und Qualitätsmedien
Gut zwei Drittel der Chefs globaler Nachrichtenmedien glauben, dass gefälschte Nachrichten, sogenannte Fa...

Anatomie von Fake News
Ein Casino, bei dem alle gewinnen. Eine Geschichte, die unglaublich ist. Und eine Quelle, die seriös wirk...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV

Aktuell aus den Magazinen:
 Bild und Ton für Konferenzen Webinare und Events mit Profi-Technik machen
 Fünffachjackpot bei Lotto 6 aus 45 5 Mio. Euro am Sonntag zusätzlich im Topf
 Taxi und Fahrdienste Neue Preislisten in Wien beschlossen
 Bonus-Ziehung und Jackpot Drei Gewinnchancen diese Woche im Lotto
 Sprecher aus künstlicher Intelligenz Hörproben der KI-Stimmen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple