WebWizard   8.5.2021 00:56    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Youtube-App für Anwender vereinfacht
Dislike für Youtube
Link-Vorschau in Chrome
Twitter Spaces: Clubhouse und Podcasts in einem
Du schaffst mehr Reichweite mit diesem Tipp!Video im Artikel!
Cookies, Tracking und DatenschutzVideo im Artikel!
Farben scannen und verwendenWegweiser...
Konzerne für Deplatforming
Ab heute kein Flash mehr im Web!
Das alternative Youtube Rewind 2020Video im Artikel!
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
WebWizard Webmaster
Content  19.12.2019 (Archiv)

Redaktionsplan für das Internet erstellen

Social Media genauso wie Content Marketing erfordert eine Planung der zu erstellenden und zu veröffentlichten Inhalte. Wie man einen solchen Redaktionsplan erstellt, haben wir zu beleuchten versucht.

Es gibt viele Faktoren, die die Inhalte und deren Reihenfolge bestimmen und die den Redaktionsplan über einen gewissen Zeitraum ausmachen müssen. Hier sind die Erfolgskriterien, die man auf jeden Fall beherzigen sollte!

Das wohl bedeutenste Element ist die Abwechselung und Aktualität: Es ist wichtig, die Zuschauer regelmäßig (Optimieren eines geringen zeitlichen Abstands) und mit möglichst verschiedenen Dingen (Abwechselung in der Ansprache) zu erreichen. Alles beginnt also damit, keinen Kanal zu vergessen und über längere Zeit nicht zu bespielen.

Die richtigen Sinne ansprechen

In diesem Zusammenhang braucht es auch eine Ansprache über verschiedene Sinne, denn alleine schon das Ziel von Inhalten erfordert zB. Audio im Podcast, Video in Youtube, Fotos in Instagram etc. - dazu kommen Besonderheiten wie Facebook-Videos, die ohne Ton wirken müssen und Texte im Blog, die auch für SEO-Zwecke wirken müssen. Aber auch aus Sicht des Users ist es wichtig, das Ohr genauso wie das Auge etc. zu bedienen - weil manche User nur auf bestimmten Wegen zu erreichen sind, und das nicht nur aus technischer sondern auch aus aufmerksamkeitsökonomischer Sicht.

Die Art des Inhalts, der verbreitet wird, ist dann auch ein Faktor für Abwechselung. Ein Chart mit Fakten wirkt anders als ein Fun-Video, ein emotionaler Imagefilm anders als eine Presseaussendung. Alles hat seine Berechtigung und am besten kommt es an, wenn die Mischung aus den Elementen erreicht wird. Das gilt auch für die Tonalität.

Bei all der Abwechslung, die geboten wird, braucht es aber trotzdem Kontinuität: Einerseits in der generellen Geschichte, die immer wieder um neue Aspekte angereichert werden soll. Fehlt der rote Faden der Erzählung, dann schwindet die Authentizität, die gerade im Internet so wichtig ist. Und auch die Marke muss immer wiedererkennbar und wirksam sein, sonst fehlt der Nutzen der Kommunikation. Die Herausforderung ist es, die Abwechslung zu schaffen und Storytelling wie Markenführung trotzdem zu schaffen und dabei auch noch den Medienbruch zwischen den verschiedenen Sinnen zu überwinden.



Mehr dazu samt einem praktischen Tipp für die Umsetzung gibt es im Content Creator Podcast. Wie man die Inhalte überhaupt sammelt, bewertet und beauftragt, haben wir in der letzten Ausgabe dort abgehandelt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Content #Inhalte #Content Marketing #Marketing #Redaktion #Redaktionsplan



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Clubhouse für Content Creatoren?
Jeder redet drüber, kaum jemand hat es gesehen, alle wollen es. Clubhouse ist wohl nicht das, was die mei...

Domains: Adressen für Projekte im Web
Es gibt viele Ideen, wie man Domains sinnvoll zur Sicherung eigener Namen und Marken für Produkte und Unt...

Wo und wie erscheinen die Profilbilder?
In Social Networks sind Profilfotos unterschiedlich eingebettet. Wir haben uns die Implementierungen ange...

Arbeitshilfe: Medien-Matrix
Im Content Marketing bzw. Social Media Management braucht es Unterstützung bei der Produktion und dem See...

Content Creator Podcast & Video/Live-Stream
Der Podcast für all jene, die Inhalte für das Web, das Marketing und für Medien produzieren bzw. beauftra...

Drehbuch, Storyboard und Shotlist
Idee und Konzept reichen für größere Projekte nicht aus, um eine reibungslose Umsetzung machen zu können....

Storytelling - mit Geschichten zum Erfolg
Eigentlich eine alte Geschichte: Storytelling. Doch sie bekommt neue Brisanz und Wertigkeit....

Instagram vom Computer aus bedienen
Das Foto-Social Network Instagram ist eigentlich sehr Smartphone-abhängig. Ohne die App ist eine Registri...

Persönlichkeiten als Anker der Zielgruppe festlegen
Das vorige Kapitel hat die Theorie zu den Zielgruppenpersönlichkeiten erläutert. In diesem nehmen wir die...

Native Advertising
Viele Dinge im Content Marketing sind getrieben von dem Wunsch, günstiger oder effizienter an Menschen he...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Content | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierungspflicht ab 19. Mai Freizeit und Events erfordern wieder Kontaktdaten
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple