WebWizard   22.10.2021 02:45    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Snapchat statt FacebookWegweiser...
Mehr Geld in Social Media
Insta-Essstörung
Milliarden für Sicherheit
Instagram will Favoriten erlauben
Fake News bei Reddit
Einkauf nach Social Media
Hass ist gar kein Problem
Essen und Social Media
Linkedin Profilvideo: Cover Story
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Streaming testen


 
WebWizard Social Web
Twitter  15.06.2021

Unmention?

Eine Erwähnung durch andere Twitter-User mittels @-Tags kann zu unerwünschter Aufmerksamkeit und auch virtueller Belästigung führen. Dem könnte die Plattform in Zukunft einen Riegel vorschieben.

Denn dem Privacy-Designer Dominic Camozzi zufolge erwägt Twitter eine 'Unmention'-Funktion. Damit könnten User die Nennung des eigenen Nutzer-Tags in fremden Tweets löschen.

Wer von anderen mittels @-Tag erwähnt wird, kann so gegen den eigenen Willen in Konversationen hineingezogen werden. Eventuell kann eine Nennung auch Belästigungen nach sich ziehen, etwa, weil einem Nutzer 'die Meinung sagen' wollen. Eben in solchen Fällen könnte das Unmention-Konzept, das Camozzi (@_dcrc_) auf Twitter vorstellt, Abhilfe schaffen. Die Idee: Wer in einem Tweet erwähnt wurde, bekommt eine Benachrichtigung und kann diese Erwähnung leicht mittels Button selbst entfernen. Im Prinzip wäre das also ähnlich wie Untagging auf Facebook.

Camozzi stellt noch weitere Ideen vor, wie Nutzer besser kontrollieren könnten, wie sie in Twitter-Konversationen involviert sind. Erfolgt eine @-Erwähnung durch ein Account, dem man nicht folgt, soll die Nutzung der Unmention-Funktion diesem Account auch künftige Erwähnungen verbieten. Das könnte beispielsweise für Nutzer hilfreich sein, die ins Visier einer Troll-Brigade geraten sind. Auch schlägt Camozzi vor, dass User über ihre Einstellungen Erwähnungen zeitweilig komplett verbieten könnten.

Ob und wann diese Ideen wirklich zu dauerhaften Features auf Twitter werden, bleibt abzuwarten. Camozzi betont, dass sich alle noch in einem frühen Konzeptstadium befinden. Feedback zu den Ideen sei erwünscht und willkommen, betont er auf Twitter. Sollte dieses stark und positiv ausfallen, hätte es der Privacy-Designer womöglich leichter, Vorgesetzte bei Twitter davon zu überzeugen, dass solche Funktionen erwünscht und sinnvoll wären.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Twitter #Unmention #Privatsphäre #Spam



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neuer Twitter-Datenschutz
Der Mikroblogging-Dienst Twitter will seinen Usern mehr Transparenz und einen besseren Überblick über Da...

Cookie-Blocker oder Monopol-Schutz?
Google hat angekündigt, in einer der kommenden Chrome-Versionen Cookies von dritter Seite zu blocken, Was...

Wenig Steigerung bei Adblockern
Der Einsatz von Werbeblockern stagniert. Wie die deutschen Onlinevermarktern messen, wird rund ein Vierte...

Blocker für Cookie-Warnungen
Zwar sind die Cookie-Meldungen auf Websites derzeit meist überflüssig, weil sie wohl erst ab der ePrivacy...

Facebook blockt Blocker
Adblocker sind immer noch ein großes Problem für die Finanzierung von kostenlosen Websites. Auch Facebook...

Twitter bringt Statistiken
Ein 'Google Analytics' für Twitter war schon lange der Wunsch der professionellen Nutzer. Und so wie Face...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Twitter | Archiv

 
 

 


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen
 Instagram und Essstörungen Junge Mädchen mit Problematischem konfrontiert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple