WebWizard   27.5.2024 17:05    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

30 Euro für Netflix-Kunden möglichWegweiser...
Smartphones sind Nachtlader
Teure Top-Handies
Vorurteile und die KI
Supercomputer in Modulen
Kein Aprilscherz: Mobile- und Internettarife steigen
Smarte GesundheitWegweiser...
Übersehene Gefahr im UnternehmenWegweiser...
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

Youtube per RSS-Reader


 
WebWizard News-Links
Medien  21.10.2021 (Archiv)

Auch Pinterest folgt Tiktok

Pinterest wird seinen Home-Feed einem Redesign unterziehen und neue Features einführen. Damit soll die Verweildauer der Nutzer auf der Seite gesteigert werden.

Eines davon wird der Menüpunkt 'Watch' sein, der es Mitgliedern des Online-Netzwerks erlauben soll, möglichst schnell und unkompliziert eine Unmenge von kurzen Videos und Fotogalerien zu durchsuchen - ein Angriff auf die Popularität von TikTok.

'Der neue Menüpunkt ähnelt dem TikTok-Feed, wo man schnell nach oben oder unten wischen kann, um sich Videos anzusehen', beschreibt das Tech-Portal 'CNET' das Aussehen und die Funktionsweise von 'Watch'. Finden die User dabei etwas Interessantes, können sie den Content in ihrem Profil abspeichern und als 'Pin' auf einer virtuellen Pinnwand anheften. 'Der Watch-Feed hebt außerdem Inhalte hervor, die über den 'Ideen-Pin' mit anderen geteilt werden. Der User kann dann mehrere Bilder, Videos, Listen und Texte zu einem Pin geben', so die Beschreibung.

Das Ziel des Redesigns ist laut Experten klar: 'Es soll Pinterest helfen, die Nutzer dazu zu bewegen, mehr Zeit auf der Plattform zu verbringen.' Gleichzeitig sei dieser Schritt auch ein gutes Beispiel, das aufzeigt, wie Tech-Firmen versuchen, Videoinhalte auf ihren Seiten besonders in Szene zu setzen. Nicht zuletzt gehe es dabei auch darum, die eigene Position gegenüber dem derzeitigen Kurzvideo-Spitzenreiter TikTok zu stärken.

Während andere große soziale Netzwerke wie Facebook, YouTube und Twitter sich zuletzt wegen der Verbreitung von Fake-News und rassistischen beziehungsweise antisemitischen Hass-Botschaften zunehmend Kritik gefallen lassen mussten, konnten die Verantwortlichen bei Pinterest Skandale bislang größtenteils von ihrer Seite fernhalten. 'Wir sind die positive Ecke des Web', meint Annie Ta, Head of Inclusive Product bei Pinterest: 'Wir wollen eine besondere Community zwischen Content-Produzenten und den Leuten erschaffen, die sich diese Inhalte ansehen.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Media #Pinterest #Tiktok #Video



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gesünder mit Pinterest
Die Online-Pinnwand Pinterest hat gemeinsam mit dem Boston Children's Hospital die Initiative 'Inspired I...

Fake News von TikTok
TikTok-User erhalten fast durchgängig falsche oder irreführende Aussagen, wenn sie nach Infos über heraus...

Social Antisemitismus
Laut der Anti-Defamation League war das Jahr 2021 ein Tiefpunkt in der Geschichte des US-Antisemitismus. ...

Youtube will Blödsinn behindern
Im Kampf gegen Falschinformation erwägt YouTube, das Teilen von Videos mit grenzwertigem Inhalt auf ander...

Lücken in Pinterest
Gerade junge Frauen nutzen Pinterest gerne, um Mode und Trends über Moodboards zu teilen. Doch die Plattf...

Wer hat meine Seite in Pinterest verbreitet?
Was von der eigenen Seite in Pinterest gepostet wird, läßt sich ganz einfach heraus finden. Sie brauchen ...

Pinterest erweitert Suche
Einen kleinen Relaunch hat Pinterest durchgeführt, der insbesondere in der Suche neue Wege geht....

Pinterest wird professionell
Wie Facebook plant auch Pinterest eine bessere Einbindung von Unternehmen und Werbewünschen der Firmen. N...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Medien | Archiv

 
 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple