WebWizard   8.12.2022 18:14    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Community bei Youtube
Twitter mit und ohne TrumpWegweiser...
Social Media und Gewalt
Social gegen FussballWegweiser...
Tumblr macht einen halben Schritt zurückWegweiser...
Amazon macht Twitch zur Talkshow-PlattformWegweiser...
Musk rührt bei Twitter um
Umwelt und Social Media in China
Personalisierte Markenkommunikation
Nacktes Selbstbewusstsein
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Medizinische Sprache


 
WebWizard Social Web
Zahlen & Daten  05.01.2022 (Archiv)

Podcast und Streaming: Influencer gehen live

Influencer-Marketing findet auf Instagram, TikTok, LinkedIn und Co statt. Plattformübergreifend dominieren 2022 Kurzvideos und Live-Formate.

Zudem werden Influencer Relations wichtiger, da sich Influencer zunehmend unabhängig von kurzfristigen Kooperationen machen und stärker ihre eigenen Produkte und Marken bewerben. Dieser Trend, bei dem Influencer selbst zu Unternehmern werden und in Konkurrenz zu etablierten Anbietern treten (Creator Economy) nimmt 2022 an Bedeutung zu. Zu diesen Ergebnissen kommt der 'Influencer-Marketing-Trendreport 2022' von Reachbird.

Dem Report zufolge werden Influencer bei der Auswahl ihrer Kooperationspartner kritischer. Daher sollten Marken ihren Fokus auf den Beziehungsaufbau mit Influencern legen, die sich mit der Marke identifizieren und langfristige Kooperationen anstreben, heißt es. Mit ihrem Podcast 'hobbylos' machen es die beiden Influencer Julien Bam und Rezo bereits vor. Durch einen exklusiven Deal mit Spotify haben sie sich eine zusätzliche Einnahmequelle geschaffen, die für mehr Bindung zur Community sorgt und auch ihre Sichtbarkeit und Reichweite fördert. Diese Vorteile sprechen dafür, dass 2022 weitere exklusive Influencer-Podcasts zu erwarten sind.

Neben dem Einsatz von Influencern im B2B-Bereich und für Employer Branding rücken der Analyse nach 2022 auch die Qualität von Content, Interaktionen und Conversions in den Fokus. Insbesondere wenn es um den Vergleich von Kampagnen geht, werde die subjektive Wahrnehmung der Communitys stärker im Mittelpunkt stehen. In Anbetracht der Corona-Pandemie geraten dabei auch neue Zielgruppen in den Blickpunkt. Um 'Best Ager' ab 50 zu erreichen, kommen ältere Influencer zum Einsatz, die selbst jahrelange Konsumerfahrung haben und loyale und authentische Kooperationspartner sind.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Influencer #Marketing #Podcast #Streaming



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Tägliche Podcasts
18 Prozent der US-Bevölkerung ab 13 Jahren, fast jeder fünfte US-Bürger, konsumiert mindestens einen Podc...

Podcasts und das Marketing
43 Prozent der Entscheidungsträger der Werbewirtschaft in den USA beziehen ihre geschäftsbezogenen Inhalt...

Town-Halls als Live-Content-Format
Insbesondere bei Livestreams könnte auch hierzulande das regelmäßige Format eines 'offenen Mikrofons' ein...

Kunden verdrängen Influencer
Nutzergenerierte Inhalte haben einen großen Wert in Marketing-Initiativen. Zu diesem Befund kommt eine jü...

Der letzte Song aus der Bohne
Akt 1 ist da und Julien Bam hat damit endlich wieder Material für seine Millionen Youtube-Fans produziert...

Spotify und Live-Audio
Der schwedische Audio-Streaming-Service Spotify integriert in seine mobile App eine Live-Audio-Funktiona...

Streams und Onlinevideos
Die Corona-Pandemie der vergangenen beiden Jahre hat das Nutzerverhalten in Sachen digitaler Medien zugun...

Viele Follower sind Fakes
Die sozialen Medien und hierbei vor allem die Profile bekannter Personen und Unternehmen, sind voll mit B...

Die Cover-Stars: Musik-Influencer
Junge Musiker haben es nicht immer leicht. Doch da startet gerade eine neue Generation, die mit Cover-Son...

Influencer und Marken geschädigt
Erwartungen von Online-Communities können dazu führen, dass Produktwerbungen von Influencern negative Fol...

Social Shopping: Eher die Männer kaufen
Männliche Käufer sind bereit, beim Online-Shopping in sozialen Medien spontan viel mehr Geld für ein unge...

Mehr Einfluss der Influencer
Influencer-Marketingkampagnen hatten 2020 um 57 Prozent mehr Einfluss und Reichweite als im Jahr 2019. Vo...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Zahlen & Daten | Archiv

 
 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple