WebWizard   13.7.2024 11:02    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Mobile  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Wand-Röntgen für Smartphones
Handy oder Kind
Smartphones in der Schule verbieten?Wegweiser...
Handy am WCWegweiser...
Partner mit Smartphone ausspioniert?Wegweiser...
Mobile-Gaming - Handheld-PCs
Teens ohne Grenzen im Internet
2,5 Stunden am Smartphone täglich
DMA-Verpflichtung nicht erfüllt
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
WebWizard Mobile
Aktuelles  02.02.2022 (Archiv)

Freunde in Apps verloren

Das Phänomen namens 'App Fog' tritt auf, wenn mehrere Dienste zum Senden und Empfangen von Nachrichten genutzt werden. Viele halten dann nicht mehr nach, wer unter welcher App erreichbar ist und kapitulieren.

Nutzer mehrerer Messaging-Apps riskieren, Freunde zu verlieren. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des britischen Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag von Element, einer plattformübergreifenden Messenger-App.

YouGov hat 1.966 britische Smartphone-Besitzer befragt. 26 Prozent waren bereits mit diesem speziellen 'Nebel' konfrontiert. Die Erkenntnis: Nutzer, die von zwei auf drei Dienste erweitern, verstärken den Nebel um 15 Prozent. Die Quote steigt von 23 auf 38 Prozent. Bei fünf oder noch mehr Apps erreicht sie 43 Prozent. Im Schnitt verwenden Smartphone-Anwender drei Apps für ihre Kommunikation.

'Fünf oder sechs verschiedene Messaging-Apps zu haben, stresst zusätzlich in unserem ohnehin schon geschäftigen Leben', sagt Amandine Le Pape, Mitbegründerin von Element. 'Es gibt so viele Pings, dass die Leute damit nicht mehr umgehen können.' Es sei frustrierend, ständig mehrere Apps überprüfen zu müssen und zwischen ihnen hin- und herzuspringen, um verschiedene Freunde zu benachrichtigen.

Die Verwendung mehrerer Messaging-Apps wirkt sich mehr auf die Beziehungen junger Menschen aus als auf ältere Generationen. 57 Prozent der 18- bis 34-Jährigen haben schon einmal vergessen, einem Freund zu antworten. Bei den über 55-Jährigen sind es nur 28 Prozent. Dies hat dazu geführt, dass fast jeder fünfte 18- bis 34-Jährige (17 Prozent) den Kontakt zu einem Freund verloren hat, verglichen mit nur fünf Prozent der über 55-Jährigen.

'App Fog ist einer der Gründe, warum wir für Element Brücken entwickelt haben', meint Le Pape. Diese sichere Messaging-App verbindet sich mit anderen Apps - zunächst mit WhatsApp, Signal und Telegram. Smartphone-Nutzer können Element nutzen, während ihre Freunde die genannten anderen Apps nutzen. Fast jeder Dritte (32 Prozent) würde lieber nur eine Messaging-App verwenden, wenn sie universal wäre. Sogar 47 Prozent der Nutzer sehr vieler Apps äußern diesen Wunsch.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Kommunikation #Befragung #Apps #Smartphones



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Smartphone gegen Beziehungen
88 Prozent der verheirateten Inder sehen ihre Beziehung durch übermäßige Smartphone-Nutzung beeinträchtig...

Oculus Quest bietet Chat im Messenger
Die Facebook-Tochter Oculus ermöglicht Usern ihrer VR-Brille Oculus Quest bald Zugang zur Nachrichten-App...

Facebook verbindet sich noch stärker
Die Business- und Creator-Seite wurde schon auf Instagram erweitert, die Messenger werden verbunden, nun ...

Weniger Messenger, mehr Story
Facebook ordnet seine Dienste neu und integriert sie immer stärker. Nach dem Messenger, der künftig besch...

Messenger stressen
Nachricht gelesen, aber nicht reagiert: Laut einer Studie des Digitalverbands BITKOM ärgert das jeden zwe...

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple