WebWizard   17.6.2024 22:12    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Twitter/X weniger prüdeWegweiser...
Social Media und Kinder
Social Media beeinflusst RisikoeinschätzungenWegweiser...
Echt und virtuell: Jugendliche treffen sichWegweiser...
Eine Woche ohne Social MediaWegweiser...
Propaganda aus Tiktok
Machos durch Social Media
Tiktok soll verkauft werden
Twitter-X und die Wissenschaft
Profit mit Fake News
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
WebWizard Social Web
Facebook  19.04.2023 (Archiv)

Meta: VR für Teens

Facebook-, WhatsApp- und Instagram-Mutter Meta wird in den kommenden Wochen die Pforten zu seiner sozialen Virtual-Reality-Plattform (VR) 'Horizon Worlds' auch für Teenager öffnen.

Wie das US-Unternehmen via Meta Quest Blog wissen lässt, wird das bislang geltende Alterslimit von mindestens 18 Jahren zunächst aber nur in den USA und Kanada aufgehoben. In beiden Ländern dürfen dann auch Personen ab 13 Jahren in die virtuelle Welt abtauchen, die als kostenlose App für das Meta Quest-Headset heruntergeladen werden kann.

'Seit dem Start von Meta Horizon Worlds hat uns die Kreativität, die dort von unserer Community aus Künstlern, Weltenbauern und Entdeckern zur Schau gestellt wird, beeindruckt. Bis jetzt konnten daran aber nur Menschen teilhaben, die älter als 18 Jahre sind', heißt es in der aktuellen Blog-Ankündigung. Das soll sich aber bald ändern, denn schon in wenigen Wochen wird die virtuelle Welt auch Teenagern zwischen 13 und 17 Jahren offenstehen - zumindest in den USA und Kanada. Ob die bisherige Altersgrenze auch in anderen Ländern fallen wird, wird nicht verraten.

'Damit werden nun auch Teens in der Lage sein, immersive Welten zu entdecken, Spiele wie 'Arena Clash' oder 'Giant Mini Paddle Golf' zu spielen, Konzerte und Live-Comedy-Events zu genießen, sich mit anderen Menschen rund um den Globus zu vernetzen und ihre ganz persönliche virtuelle Erfahrung zu erleben', fasst der Internetkonzern zusammen. Gerade viele Teenager seien nämlich sehr große Fans von virtuellen Welten. 'Und wenn wir in die Zukunft des Metaverse blicken, suchen wir auch nach Wegen, um die virtuelle Realität für Familien zugänglich zu machen', so die Zielsetzung.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat Meta eigenen Angaben zufolge viel in die Entwicklung und Einbindung von speziellen Kinder- und Jugendschutzmaßnahmen investiert. 'Wenn wir diese Welt für Jüngere öffnen, müssen wir ihnen eine sichere, altersgerechte Erfahrung garantieren können. Deshalb haben wir eine Reihe von Schutz- und Sicherheitsfeatures inkludiert', erläutert die Facebook-Mutter.

Die Profile von Teenagern werden in Horizon Worlds demnach standardmäßig auf 'privat' gestellt, sodass sie selbst entscheiden können, wer ihnen folgen darf und wer nicht. Auch ihr Aktivitätsstatus und ihr Standort sollen per Default nicht ersichtlich sein. Um sie vor ungeeigneten Inhalten zu schützen, wird es eigene Content-Ratings geben. 'Außerdem haben alle Zugang zu weiteren Sicherheits-Tools. Diese Features wurden gemeinsam mit Eltern und Experten entwickelt', betont Meta.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#VR #AR #Facebook #Meta



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
KI gegen Web-Gefahren
Mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) will Forscher Dominic DiFranzo von der Lehigh University die Gefahr...

Eltern gegen Meta
Soziale Medien und Teenager haben laut einer Studie von Security.org ein extremes Naheverhältnis. Eltern ...

Extended Reality am Vormarsch
Das Metaversum und die damit verbundenen Technologien der Virtuellen, Augmented und Mixed Reality (VR, AR...

Karriere mit Golf
Golf spielende Frauen steigen eher auf der Karriereleiter auf, wie eine Umfrage des Pew Research Center z...

VR? AR? MR? XR? Was bedeuten die Kürzel?
Die Bedeutung von VR als 'Virtual Reality' haben wir vielleicht sogar schon gelernt, aber die anderen Beg...

Museen und Social Media
Das Museum of Modern Art (MoMA) in New York hatte 2021 in den sozialen Medien mit fast 13,5 Mio. die meis...

Meta-Avatare
Mit einem Update seiner 3D-Avatare will Meta es Usern erleichtern, ihr virtuelles Alter Ego auf Facebook...

Microsofts Metaverse
Microsoft wird nicht nur seine Office-Software-Produkte in ein neues Metaverse-Universum überführen, sond...

Oculus Quest bietet Chat im Messenger
Die Facebook-Tochter Oculus ermöglicht Usern ihrer VR-Brille Oculus Quest bald Zugang zur Nachrichten-App...

Facebook kauft Sonics
Das größte aller sozialen Netzwerke, Facebook, verleibt sich den Netzwerkspezialisten Sonics ein. Das sol...

VR-Filmstudio von Facebook schließt
Social-Media-Gigant Facebook schließt die Pforten des Ende März 2014 für rund zwei Mrd. Dollar erworbenen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Facebook | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple