WebWizard   30.5.2024 02:29    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Social Media beeinflusst RisikoeinschätzungenWegweiser...
Echt und virtuell: Jugendliche treffen sichWegweiser...
Eine Woche ohne Social MediaWegweiser...
Propaganda aus Tiktok
Machos durch Social Media
Tiktok soll verkauft werden
Twitter-X und die Wissenschaft
Profit mit Fake News
Politisch zynisch
Facebook, Instagram und Threads sind down
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

Youtube per RSS-Reader


 
WebWizard Social Web
Zahlen & Daten  13.06.2023 (Archiv)

Angst in Social Media

Personen mit Angststörungen sollte keinen Rat im Social Web suchen, sagen Jeremy Pettit vom Center for Children and Families an der Florida International University und seine Doktorandin Rebecca Wolenski.

Denn je öfter sie dort nach Infos über Angst suchen, umso weniger wissen sie schließlich darüber, heißt es. Möglicherweise seien sie danach auch nicht mehr in der Lage, den Unterschied zwischen guten und schlechten Strategien zur Bewältigung von Angstzuständen zu erkennen.

Das Team hat 250 junge Erwachsene zwischen 18 und 28 Jahren dazu befragt, wo sie Infos über Ängste suchen, wie viel sie über das psychische Problem wissen und welche Strategien sie anwenden, um damit umzugehen. Sie fragten auch nach ihren aktuellen und früheren Erfahrungen mit Angstzuständen.

Laut der Studie ist in den sozialen Medien kaum wirkliches Wissen über Ängste vorhanden, was bedeutet, dass Angst-Patienten umso weniger informiert werden, je häufiger sie soziale Medien nutzen, um Antworten zu finden. Da soziale Medien riesige Mengen an Infos enthalten, ist es schwierig herauszufinden, was glaubwürdig ist. Die Daten der Studie deuten darauf hin, dass junge Erwachsene möglicherweise nicht in der Lage sind, den Unterschied zwischen seriösen Quellen wie Fachleuten für psychische Gesundheit und nicht seriösen Quellen, zum Beispiel Prominenten, zu erkennen.

'Dies deutet darauf hin, dass junge Erwachsene oft Infos über Angstzustände aus uninformierten Quellen suchen und erhalten, was zu Fake News darüber führen könnte, wie man mit Angstzuständen umgeht. <<<
'Um denjenigen, die unter Angstzuständen leiden, wirklich zu helfen, könnten Angehörige der Gesundheitsberufe, die Social-Media-Konten mit evidenzbasierten Informationen erstellen und fördern, die Verbreitung genauer Informationen verbessern', heißt es in der Studie.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Gesundheit #Angst #Psychologie #Jugend #Social Media



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Qualität mit Nachrichtenagenturen
Social Media und schwierige Informationslagen bringen den klassischen Nachrichtenagenturen neue Berechtig...

Gesundheit aus dem Web
Studenten mit ungesundem Lebensstil beziehen Infos zu Gesundheitsthemen vorrangig aus dem Internet, so Fo...

Medienkompetenz und Fakes
Die Mehrheit der Erwachsenen in den USA und Großbritannien macht sich Sorgen wegen irreführender und durc...

Bolsonaro flutete
Forscher der University of Exeter und des Instituto Vero haben ein komplexes, netzartiges Influencer-Syst...

Social und Charakter
Die Social-Media-Nutzung ist nicht nur von der Persönlichkeit des Users, sondern auch von dessen Verhalte...

Gewaltiges Youtube?
Minderjährige werden trotz gegenteiliger Beteuerungen von YouTube dort mit Inhalten konfrontiert, die sie...

15 Minuten Social Networks
Wer täglich 15 Minuten weniger mit sozialen Medien verbringt, stärkt sein Immunsystem und beugt Depressio...

Social Media und Gewalt
Laut einer Umfrage des Youth Endowment Fund sind in den vergangenen zwölf Monaten 14 Prozent aller britis...

Scharf auf schlechte Nachrichten?
'Doomscrolling', ein zwanghaftes Binge-Lesen schlechter Nachrichten, gibt es wirklich und Männer sowie jü...

Wo die Jugend einsteigt
WhatsApp, YouTube und Instagram: So lautet die Reihenfolge der unter Jugendlichen meistgenutzten sozialen...

Erschreckende Malware
Cybergangster nutzen oft angsteinflößende Inhalte auf Twitter, um User zum Download von schädlicher Softw...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Zahlen & Daten | Archiv

 
 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple