WebWizard   22.4.2024 01:27    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Tiktok soll verkauft werden
Twitter-X und die Wissenschaft
Profit mit Fake News
Politisch zynisch
Facebook, Instagram und Threads sind down
Schlechte Ernährung mit Social Media
Bilder sind wirksamerWegweiser...
Korrekturen zu Fake-News
Finfluencer-Boom
Likes und PsychoproblemeWegweiser...
mehr...








UGC-Video-Werbung im Trend


Aktuelle Highlights

Medien mit KI


 
WebWizard Social Web

Twitter  06.07.2023 (Archiv)

Meta Threads schon jetzt in Europa nutzen

10 Mio. User wechseln innerhalb weniger Stunden von Twitter zu Threads, doch wir sollen warten? Nein, hier ist der Trick, wie man Threads auch hierzulande schon installieren kann!

Threads nutzt die .net-Domain, nicht die .com (wo ein anderer Anbieter beheimatet ist). Das ist jedoch nicht die einzige Falle am Weg zur App von Threads. Auch Instagram/Meta selbst hatte Threads schon einmal als App im Store, vor einigen Jahren allerdings als Werkzeug, um innerhalb von Instagram Fotos nur unter Freunden zu tauschen - also als eine Art Kommunikationshilfe ausserhalb der Öffentlichkeit. Das dürfte sich nicht durchgesetzt haben, der Name wurde nun aber recycled. Auf das Logo vom Bild oben zu achten, um die richtige App zu erwischen, ist also wichtig.

Ansonsten braucht es nicht viel, um auch in Österreich und Deutschland jetzt schon in Threads einzusteigen, auch wenn das offiziell noch nicht über den App-Store gemacht werden kann. Idealerweise existiert bereits ein Instagram-Konto, das macht den Einstieg noch leichter, weil man die Kontodaten und Profilinformationen dann direkt übernehmen kann.

Nachdem der App-Store die App noch nicht zeigt, braucht man den direkten Link zur APK, also zur Installationsdatei. Den gibt es beispielsweise hier:

Threads APK laden

Man wählt die aktuellste Version (möglichst junge/neue Erscheinungszahl oder höchste Versionsnummer) für das eigene Android (typischrweise Arm Android 9). Nach dem Klick und Download bietet Android dann die Installation an (ansonsten fremde Installations-APKs in den Systemeinstellungen freigeben).

APK von außerhalb des App-Stores zulassen
Man muss dazu die Einstellungen von Android öffnen (Zahnrad), Allgemein/Sicherheit wählen und 'Unbekannte Herkunft/Quelle' aktivieren. Diese Einstellung kann man - wenn man das möchte - nach dem Setup einer App ausserhalb des Stores auch wieder deaktivieren, die bereits installierte APK geht nicht verloren.


Das Android-Smartphone muss solche fremden Apps ausserhalb des App-Stores erlauben, was man in den Einstellungen definiert und beim Download nocheinmal bestätigen muss ('Sicherheitsrisiko'). Ist die APK installiert, ist die Threads-App installiert wie sonst auch - einmal am Smartphone ist sie also nicht von anderen Apps zu unterscheiden. Beim Start wählt man dann idealerweise nur noch das Login von Instagram, mit dem man fortfahren will, übernimmt die Profildaten und Kontakte und kann dann schon ganz im Stil von Twitter innerhalb der Welt von Meta fortsetzen. Sehr viele User sind bereits da, in unseren Tests haben wir selbst bei kleinen Profilen schnell viele Inhalte und Interaktion gesehen. Auch im deutschsprachigen Bereich ist Threads also bereits gelandet, bevor es überhaupt gestartet ist.

Foto: Rafael Henrique/Adobe Stock

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Twitter #Meta #Threads #App



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Text von Tiktok
Nun hat auch ByteDance-Tochter TikTok einen Frontalangriff gegen den unlängst von Twitter auf 'X' umgetau...

Twitter wird X
Elon Musk will sein Social Network umbenennen, das neue Logo 'X' ist bereits sichtbar und auch der Name s...

Threads bei Jungen beliebt
Sieben Prozent der US-Amerikaner haben bereits einen Account bei Threads. Zu diesem Ergebnis ist eine Umf...

Instagram wächst mit Threads
Der kürzlich vom Tech-Riesen Meta vorgestellte Twitter-Rivale Threads ist mit seiner Funktionsweise ein B...

Sex und Erotik bei Meta Threads
Der große Erfolg gegenüber Twitter lassen die Alarmglocken in der Erotikindustrie klingen - immerhin erla...

Threads nicht in der EU
Meta stellt neben Facebook und Instagram einen Twitter-Clone, der Threads heißt. Dieser wird allerdings n...

Twitter wird massiv eingeschränkt
User müssen auf dem Social Network immer häufiger lesen, dass sie das Kontingent der täglichen Nutzung er...

Twitch verbessert Chat
Bislang war der Chat zu einem Twitch-Stream stets ein ziemliches Chaos aus wild durcheinander gewürfelten...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Twitter | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple