WebWizard   3.3.2024 04:29    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Emoji-StudieWegweiser...
Potential und Risiko von KI
Fluch und Segen der KI
Politik belastet PartnerschaftenWegweiser...
orf.at ist neu, die Probleme damit alt
Likes bringen Follower
Die Klemme erinnert an den Held der SteineWegweiser...Video im Artikel!
KI und TiermimikWegweiser...
Gesichter aus KI als real empfunden
(Un)paid content bei OnlinemedienWegweiser...
mehr...








R5 Elektroauto


Aktuelle Highlights

Zulassungsschein am Handy


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  14.11.2023

Gesichter aus KI als real empfunden

Mithilfe von generativer Künstlicher Intelligenz (KI) erzeugte fiktive Gesichter von Weißen wirken auf den Betrachter realistischer als echte Gesichter.

Diese Erkenntnis haben Forscher der Australian National University gewonnen. Bei Gesichtern von Farbigen war es umgekehrt: KI-generierte Porträts wurden von der Mehrheit der 124 Studienteilnehmer, die jeweils 100 echte und fiktive Gesichter sahen, nicht als solche erkannt.

Diese Diskrepanz erklären die Forscher dadurch, dass KI-Algorithmen überproportional auf weiße Gesichter trainiert werden, so Wissenschaftlerin Amy Dawel. Die KI-Gesichter wurden mit 'StyleGAN2' generiert, einer Software von Nvidia. 'Wenn weiße KI-Gesichter durchweg als realistischer wahrgenommen werden, könnte diese Technologie schwerwiegende Auswirkungen auf farbige Menschen haben, indem sie letztlich rassistische Vorurteile im Internet verstärkt', so Dawel.

Das zeige sich bereits bei aktuellen KI-Technologien, die zur Erstellung professionell aussehender Porträtaufnahmen verwendet werden. 'Bei farbigen Menschen verändert die KI deren Haut- und Augenfarbe und gleicht sie dem Aussehen von Weißen an', verdeutlicht Dawel die Problematik. 'Besorgniserregend ist auch, dass Menschen, die am häufigsten dachten, KI-Gesichter seien real, paradoxerweise am sichersten waren, dass ihre Urteile richtig ausfielen', sagt die Doktorandin Elizabeth Miller. 'Das bedeutet, dass Menschen, die KI-Betrüger mit echten Menschen verwechseln, nicht wissen, dass sie ausgetrickst werden.'

Den Forschern nach täuschen KI-Gesichter Menschen, denn: 'Es zeigt sich, dass es immer noch physische Unterschiede zwischen KI und menschlichen Gesichtern gibt. Aber die Leute neigen dazu, sie falsch zu interpretieren. Beispielsweise neigen weiße KI-Gesichter dazu, unsymmetrischer zu sein als reale Gesichter. Viele Betrachter sehen gerade darin einen Beweis dafür, dass es sich um ein reales Gesicht handelt', unterstreichen Miller und Dawel.

Die KI-Technologie schreite so schnell voran, dass die Unterschiede zwischen fiktiven und menschlichen Gesichtern wahrscheinlich bald verschwinden würden. Dieser Trend könne schwerwiegende Auswirkungen auf die Verbreitung von Fake News und Identitätsdiebstahl haben. Beide Expertinnen fordern daher Maßnahmen zur Verhinderung solcher fataler Fehler. 'Angesichts der Tatsache, dass Menschen KI-Gesichter nicht mehr erkennen können, braucht die Gesellschaft Werkzeuge, die KI-Betrüger genau identifizieren können', so die Forderung.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#KI #AI #Forschung #Studie #Gesicht



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Korrekturen zu Fake-News
Knapp gehaltene, korrigierende Kommentare von Fremden können Social-Media-Nutzern dabei helfen, falsche I...

Gruppenzwang bringt Fake News
Menschen halten Informationen von Gruppen, denen sie angehören oder deren Quelle sie für glaubwürdig halt...

Fakeshop-Finder gegen Betrug
Die Verbraucherschutzzentralen bieten mit dem 'Fakeshop-Finder' ab sofort ein kostenloses Tool für alle,...

Depressiv mit Social Media
Die Zahl der Teenager, die ihr Leben nicht genießen, hat sich vor allem aufgrund sozialer Medien in den v...

Bessere Ernte durch KI
Die panafrikanische Forschungsorganisation AKADEMIYA2063 hat ein Tool entwickelt, das mittels Künstlicher...

Mehr Vertrauen in Deepfakes
Viele Menschen fallen im wahrsten Sinne des Wortes auf Gesichter herein, die mittels Künstlicher Intellig...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift

Aktuell aus den Magazinen:
 Schaltjahr! Der Februar hat 29 Tage.
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple