WebWizard   25.2.2024 04:04    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Webmaster  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Livestream unter Youtube Shorts
KI gegen Web-Gefahren
Fingerabdruck nicht eindeutig
EU kündigt neue Cookie-Regeln an
Quellen für Bilder im Internet suchenWegweiser...
25 Jahre Suche bei GoogleVideo im Artikel!
Klarna und Paypal finanzieren KleinsummenWegweiser...
mehr...








50 Jahre Golf


Aktuelle Highlights

Zulassungsschein am Handy


 
WebWizard Webmaster
Aktuelles  31.01.2024

KI gegen Web-Gefahren

Mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) will Forscher Dominic DiFranzo von der Lehigh University die Gefahren reduzieren, die die sozialen Medien für Kinder und Jugendliche bereithalten.

Gemeinsam mit Kollegen der Cornell University hat er die digitale Kompetenzplattform 'Social Media TestDrive' entwickelt, die 'Kindern beibringt, wie man sich gegen Cybermobbing wehren, Fake News erkennen und sichere Passwörter erstellen kann'.

Dem Experten nach 'handelt es sich um ein Social-Media-Simulationssystem. Es sieht also aus und fühlt sich an wie eine echte Website, ist aber nicht real. Kinder können in einer sicheren Umgebung üben, mit den sozialen Medien umzugehen und sie zu nutzen. Fehler, die sie machen, bleiben folgenlos, außer dass die Kinder daraus lernen', erklärt DiFranzo.

Social Media TestDrive gibt es mittlerweile in Mittelschulen in den USA und mehr als eine Mio. Schüler haben es bisher genutzt. 'Jetzt haben wir haben darüber nachgedacht, wie wir KI nutzen können, um es zu skalieren und noch effektiver zu machen', so DiFranzo. Bei der Arbeit mit den Modulen des Programms soll KI direkt auf Eingaben der Kinder reagieren. Klickt ein Schüler beispielsweise auf einen beunruhigenden Beitrag, wird die KI ihn umgehend warnen: 'Hey, hier stimmt etwas nicht. Bitte denke mal darüber nach, was hier eine Gefahr sein könnte.' Denkbar ist auch, dass die KI die Art der Gefahr direkt erklärt.

Gemeinsam mit den Schülern und seinem Team entwirft DiFranzo Interventionen, die die Social-Media-TestDrive-Plattform erweitern und den Schülern beibringen, proaktiver zu werden, wenn es um Cybermobbing geht. 'Cybermobbing ist eine riesige Krise der öffentlichen Gesundheit. Es wirkt sich sowohl auf die geistige als auch auf die körperliche Gesundheit der Kinder aus. Eine Möglichkeit, wie wir helfen können, ist das Eingreifen von Unbeteiligten', so DiFranzo.

Das können Menschen sein oder auch eine KI-basierte Gesprächsintervention namens 'Social Media Co-Pilot'. Das Tool simuliert kompliziertere Szenarien innerhalb von Social Media TestDrive und gibt Ratschläge, wie User Risiken wie Online-Aggression, Datenschutzverletzungen, Phishing und Betrug am besten begegnen können.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#KI #AI #Social Media #Jugendschutz



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
KI sucht die Eskalation
Ließe man Verteidigungs- und Angriffskriege von Künstlicher Intelligenz (KI) planen, wie sie das US-Unter...

Fluch und Segen der KI
Generative Künstliche Intelligenz (KI) ist auch an Schulen auf dem Vormarsch, nicht immer zur Freude der ...

EU möchte Pornhub, Xvideos und Stripchat ruinieren
Durch die Einstufung als sehr große Plattform gelten Regeln, die eine Altersverifikation und andere Maßna...

Sex und Erotik bei Meta Threads
Der große Erfolg gegenüber Twitter lassen die Alarmglocken in der Erotikindustrie klingen - immerhin erla...

Meta: VR für Teens
Facebook-, WhatsApp- und Instagram-Mutter Meta wird in den kommenden Wochen die Pforten zu seiner soziale...

Gute Games
Spitzenreiter im Medienjahr 2022 war diesmal TikTok, das als 'Gefahr für Kinder' und 'Fake-News-Schleuder...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift


Doro: Conqueress

Aktuell aus den Magazinen:
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend
 Golf 2024 Facelifting für 8

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple