WebWizard   18.4.2024 16:35    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Klassische Medien müssen online gehen
300 Terabit pro Sekunde
KI plaudert mit KI
Smartphone: Kinder mit AngstWegweiser...
Nur 14 Tage RücksendezeitWegweiser...
Emoji-StudieWegweiser...
Potential und Risiko von KI
Fluch und Segen der KI
Die Klemme erinnert an den Held der SteineWegweiser...Video im Artikel!
KI und TiermimikWegweiser...
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

Medien mit KI


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  27.03.2024

KI plaudert mit KI

Ein Team um Alexandre Pouget von der Universität Genf lässt zwei Künstliche Intelligenzen (KI) miteinander gewinnbringend kommunizieren.

'Soweit wir wissen, sind KI-gestützte Sprachagenten bisher nicht in der Lage, eine verbale oder schriftliche Anweisung in eine sensomotorische Handlung zu übersetzen, und noch weniger, sie einer anderen KI zu erklären, damit diese sie reproduzieren kann'', so Pouget. Nun sei es gelungen, ein künstliches neuronales Modell mit dieser doppelten Fähigkeit auszustatten.

'Wir begannen mit S-Bert, einem bestehenden Modell, das 300 Mio. Neuronen hat und darauf trainiert ist, Sprache zu verstehen. Wir haben es mit einem anderen, einfacheren Netz von einigen tausend Neuronen verbunden', so Pougets Doktorand Reidar Riveland. Nun trainierten die Neurowissenschaftler dieses Netzwerk, um das Wernicke-Areal zu simulieren, der Teil des menschlichen Gehirns, der die Wahrnehmung und Interpretation von Sprache ermöglicht.

In der zweiten Phase trainierten sie das Broca-Areal, das für die Artikulation von Wörtern zuständig ist. Schriftliche Anweisungen in englischer Sprache übermittelten sie dann an das andere Netzwerk. Dann ließen die Wissenschaftler die beiden miteinander plaudern - mit dem Ziel, dass ein Netzwerk tut, was das andere ihm auferlegt.

Anfangs waren es ganz einfache Handlungen, die das eine Netzwerk lernte auszuführen und so zu beschreiben, dass das andere sie nachmachen konnte. 'Doch dieses Modell eröffnet neue Horizonte für das Verständnis der Interaktion zwischen Sprache und Verhalten', schreiben die beiden Forscher.

Es sei nun besonders vielversprechend für den Robotiksektor, wo die Entwicklung von Technologien, die es Maschinen ermöglichen, miteinander zu sprechen. 'Es steht nun nichts mehr im Wege, auf dieser Grundlage viel komplexere Netzwerke zu entwickeln, die in humanoide Roboter integriert werden könnten, die in der Lage sind, uns und andere Roboter zu verstehen', heißt es abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #KI #AI



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Medizinische Kontrolle des Fahrers
Dahinter steckt die Idee, die Zeit, die Menschen in ihren Autos verbringen, zu nutzen, um Daten über ihre...

Flirt mit dem KI-Bot?
Immer mehr User können KI-Chats von menschlichen Konversationen nicht unterscheiden, so Forscher um Paul ...

Fotos aus der KI nicht mehr erkennbar
Fast 40 Prozent der Teilnehmer waren bei einem Versuch von Forschern der University of Waterloo nicht in ...

Potential und Risiko von KI
'Künstliche Intelligenz (KI) kann eine existenzielle Katastrophe auslösen', warnt Roman V. Yampolskiy, ru...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 4 Mio. im Lotto 6 aus 45 Vierfachjackpot am Sonntag
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple