WebWizard   30.5.2024 17:49    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » News-Links  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

30 Euro für Netflix-Kunden möglichWegweiser...
Smartphones sind Nachtlader
Teure Top-Handies
Vorurteile und die KI
Supercomputer in Modulen
Kein Aprilscherz: Mobile- und Internettarife steigen
Smarte GesundheitWegweiser...
Übersehene Gefahr im UnternehmenWegweiser...
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

Youtube per RSS-Reader


 
WebWizard News-Links
News-Aktuell  11.04.2024

Vorurteile und die KI

Die unbeabsichtigte Voreingenommenheit von KI-Algorithmen bringt laut einer Studie der Questrom School of Business jedoch auch Vorteile mit sich.

Menschen erkennen demnach mehr ihrer Vorurteile in den Entscheidungen als sie es ohne die KI könnten. Das gilt sogar dann, wenn diese Entscheidungen gleich ausfallen. Carey Morewedge und Everett W. Lord schlagen in den 'Proceedings of the National Academy of Sciences' Möglichkeiten vor, wie dieses Bewusstsein menschlichen Entscheidungsträgern dabei helfen könnte, ihre Vorurteile zu erkennen und zu korrigieren.

Gemeinsam mit Begüm Çeliktutan und Romain Cadario von der Erasmus University hat Morewedge eine Reihe von Experimenten entwickelt, um soziale Vorurteile wie zum Beispiel Rassismus, Sexismus und Altersdiskriminierung zum Vorschein zu bringen. Die Forscher verglichen also die Wahrnehmung der Teilnehmer, wie diese Vorurteile ihre eigenen Entscheidungen einfärbten, mit den Entscheidungen, die von einem Algorithmus getroffen wurden. Manchmal sahen die Teilnehmer die Entscheidungen eines tatsächlichen Algorithmus. In anderen Fällen handelte es sich bei den als angeblich vom Algorithmus stammenden Entscheidungen, versteckt um die Wahl, die die Teilnehmer selbst getroffen hatten.

Insgesamt erkannten die Teilnehmer Vorurteile eher in den Entscheidungen, die angeblich von den Algorithmen stammten als in ihren eigenen. Sie sahen jedoch auch in Entscheidungen des Algorithmus gleich viele Fehleinschätzungen wie bei Entscheidungen anderer Menschen. Es gelingt Menschen demnach allgemein besser, Fehleinschätzungen bei anderen zu erkennen als bei sich selbst. Dieses Phänomen ist als 'Bias Blind Spot' bekannt. Die Teilnehmer korrigierten die Verzerrungen in diesen Entscheidungen danach auch eher. Das könnte, so die Forscher, ein wichtiger Schritt zur Verringerung von Vorurteilen sein. Insgesamt wurden Experimente mit mehr als 6.000 Personen durchgeführt.

Im abschließenden Experiment sollten die Teilnehmer Fehleinschätzungen in ihren Beurteilungen oder jenen des Algorithmus korrigieren. Menschen waren eher bereit, die Entscheidungen des Algorithmus zu korrigieren. Damit verringerte sich auch die tatsächliche Verzerrung in diesen Bewertungen. Das ist laut Morewedge von entscheidender Bedeutung. Für jeden Mensch, der dazu bereit ist, seine Vorurteile zu verringern, ist die Fähigkeit, sie überhaupt wahrzunehmen, ein erster Schritt. Diese Forschungsergebnisse belegen, dass Algorithmen als eine Art Spiegel eingesetzt werden können. Dadurch wird es möglich, einen Bias zu identifizieren, auch wenn die Menschen dieses Falschurteil selbst gar nicht erkennen können.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Vorurteile #KI #AI #Forschung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Peinlich beim Chatbot einkaufen
US-Bürger, die online pikante Produkte wie Medikamente gegen Durchfall oder Potenzpillen einkaufen, sprec...

So wirken Zahlen und Sterne bei Bewertungen
Formen übertreffen Zahlen im Kampf um Online-Bewertungsnoten. Zu dem Schluss kommt eine aktuelle Studie d...

Finanzierung mit KI gerechter?
Künstliche Intelligenz (KI) kann Vorurteile abmildern und die Kreditvergabe für marginalisierte Kundschaf...

Vorurteile beim Chatbot
Menschen interagieren mit Agenten der Künstlichen Intelligenz (KI), wie etwa einem Chatbot, unterschiedli...

Gender-Lego
Der weltgrößte Spielzeughersteller Lego will seine Produkte künftig so gestalten, dass sie nicht mehr be...

KI bewertet über Jobchancen
Wer sich in nächster Zeit für einen neuen Job bewerben will, könnte womöglich nicht zu einem persönlichen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema News-Aktuell | Archiv

 
 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple