WebWizard   30.5.2024 17:32    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Digitalisierung macht StressWegweiser...
Echokammern gesucht
Sat-Ernte
Viele Retouren im eCommerceWegweiser...
Klassische Medien müssen online gehen
300 Terabit pro Sekunde
KI plaudert mit KI
Smartphone: Kinder mit AngstWegweiser...
Nur 14 Tage RücksendezeitWegweiser...
Emoji-StudieWegweiser...
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

Youtube per RSS-Reader


 
WebWizard Kurzmeldungen
Aktuell  17.04.2024

Klassische Medien müssen online gehen

Traditionelle Medienunternehmen sind mit einem komplexen Geflecht an Herausforderungen konfrontiert, bei denen marginale Strategien nicht ausreichen, um wirtschaftlich und strategisch gesund in die Zukunft zu kommen.

Das zeigen die Ergebnisse der dritten jährlich angefertigten Studie 'Reinvent for Growth' der Strategieberatung Accenture. Dabei ging es um die globale Unterhaltungsbranche. Insgesamt sind 6.000 Verbraucher in zehn Ländern zu ihrer Mediennutzung befragt worden.

'Medienunternehmen müssen radikal werden und ihre Komfortzone verlassen. Sie müssen mutiger werden und traditionelle Einnahmequellen überarbeiten, neue Zielgruppen ansprechen, die Rollen innerhalb der Medienwertschöpfungskette neu definieren und in völlig neue Branchen vorstoßen', sagt John Peters, Managing Director im Bereich Media & Entertainment bei Accenture.

Die wichtigsten Ergebnisse: Mehr als ein Drittel der Mediennutzer (36 Prozent) gibt an, dass es ihnen schwer fällt, etwas Unterhaltsames zu finden, und 52 Prozent sagen, dass die empfohlenen Inhalte nicht ihren Interessen entsprechen. Fast 60 Prozent kündigen Dienste und abonnieren sie erneut, je nachdem, welche Inhalte sie sich wünschen. Im Jahr 2023 haben 47 Prozent der Verbraucher mehr Abonnements gekündigt als im Jahr zuvor.

Zwei Drittel der Verbraucher halten nutzergenerierte Inhalte für ebenso unterhaltsam wie traditionelle Medien. In allen Szenarien, die den Verbrauchern vorgelegt wurden, wie zum Beispiel 'Wenn ich etwas Lustiges möchte' oder 'Wenn ich mich entspannen möchte', wurden soziale Medien und soziale Videoplattformen durchweg gegenüber Video-Streaming-Diensten als Medien der Wahl genannt.

Die Studie zeigt auch Chancen für Medienunternehmen, über das traditionelle Inhaltsangebot hinaus zu expandieren, einschließlich Aggregationsplattformen und Lifestyle Bundle. Eine Mehrheit (83 Prozent) der Verbraucher sagt, dass sie geneigt wären, eine einzige App zu nutzen, um auf all ihre digitalen Dienste zuzugreifen - sowohl in Bezug auf Medien als auch auf Nicht-Medien-Kategorien.

Darüber hinaus prognostiziert Accenture, dass Lifestyle Bundle bis 2030 ein Volumen von 3,5 Bio. Dollar erreichen werden, wobei Technologiemarken besser als traditionelle Medienmarken positioniert sind. Um sein Filmangebot deutlich vielfältiger zu gestalten, hat Streaming-Riese Netflix damit begonnen, intern massiv umzustrukturieren und dabei auch Kosten einzusparen, wie pressetext berichtete.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Medien #Mediennutzung #Social Media



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nachrichten weniger wichtig
Das Interesse an Nachrichten hat in den vergangenen Jahren deutlich nachgelassen. Im Jahr 2023 geben welt...

Scharf auf schlechte Nachrichten?
'Doomscrolling', ein zwanghaftes Binge-Lesen schlechter Nachrichten, gibt es wirklich und Männer sowie jü...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple