WebWizard   16.6.2024 02:02    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Social Web  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Twitter/X weniger prüdeWegweiser...
Social Media und Kinder
Social Media beeinflusst RisikoeinschätzungenWegweiser...
Echt und virtuell: Jugendliche treffen sichWegweiser...
Eine Woche ohne Social MediaWegweiser...
Propaganda aus Tiktok
Machos durch Social Media
Tiktok soll verkauft werden
Twitter-X und die Wissenschaft
Profit mit Fake News
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
WebWizard Social Web
Zahlen & Daten  08.05.2024

Propaganda aus Tiktok

Russland nahestehende Content-Ersteller haben im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahlen ihre Aktivitäten auf TikTok verstärkt, so eine Studie der gemeinnützigen Denkfabrik Brookings Institution.

Danach nutzt das Putin-Regime die chinesische Kurz-Clip-Plattform zunehmend zur gezielten Verbreitung von Kreml-Botschaften in englischer und spanischer Sprache. Zwar sind die russischen Propagandisten auch auf anderen Plattformen wie Telegram und X verstärkt aktiv. Doch auf TikTok ergattern sie weit mehr Likes, Views und Shares als in den anderen sozialen Medien. 'Die Nutzung von TikTok unterstreicht eine wachsende, aber noch nicht vollständig ausgeschöpfte Möglichkeit für Russlands staatlich unterstützten Informationsapparat, ein neues, junges Publikum zu erreichen', heißt es in dem Bericht, der auf Daten von 70 verschiedenen staatlich unterstützten Konten zurückgreift.

Laut der Studienautorin Valerie Wirtschafte, Brookings-Expertin für Außenpolitik und die Initiative für Künstliche Intelligenz, konzentrieren sich die meisten Beiträge nicht auf die US-Politik, sondern auf andere Themen, wie den Krieg in der Ukraine und die NATO. Zudem gehe es um kontroverse Themen wie die US-Politik gegenüber Israel und Russland sowie Fragen zum Alter von Präsident Joe Biden.

Einem TikTok-Sprecher zufolge hat das Unternehmen in der Vergangenheit verdeckte Beeinflussungsoperationen entfernt und Konten gelöscht, darunter 13 Netzwerke, die von Russland aus operierten. TikTok kennzeichne auch staatlich kontrollierte Medienkonten und werde diese Politik in den kommenden Wochen ausweiten, 'um Konten, die versuchen, Gemeinschaften außerhalb ihres Heimatlandes zu aktuellen globalen Ereignissen und Angelegenheiten zu erreichen, zu neutralisieren'.

Der Brookings-Bericht dürfte dem Vorhaben von US-Präsident Joe Biden helfen, TikTok zu reglementieren. Im vergangenen Monat hatte er ein Gesetz unterzeichnet, das die Muttergesellschaft von TikTok, ByteDance, dazu zwingt, die Plattform zu verkaufen oder mit einem Verbot in den USA zu rechnen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tiktok #Studie #Propaganda #Politik #Russland #USA



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gute Games
Spitzenreiter im Medienjahr 2022 war diesmal TikTok, das als 'Gefahr für Kinder' und 'Fake-News-Schleuder...

Fake News von TikTok
TikTok-User erhalten fast durchgängig falsche oder irreführende Aussagen, wenn sie nach Infos über heraus...

Biowaffen-Hoax
Facebook versagt weiter beim Erkennen und Kennzeichnen von Fake News und Verschwörungstheorien, wonach zu...

Selenskyi-Fake gelöscht
Ein Deepfake-Video, in dem sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi scheinbar der russischen In...

Forschung zu Fake News
Forscher der Princeton University haben einen Algorithmus entwickelt, der Fake-News-Kampagnen im Intern...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Zahlen & Daten | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple